Was heißt Scheckheftgepflegt?

8 Antworten

Beim Kauf eines Neuwagens erhält man ein sog. Scheckheft / Checkheft. Hierin sind die Wartungsintervalle und -arbeiten lt. Herstellerangabe angegeben. Wird die Wartung durchgeführt, zeichnet die Kfz-Werkstatt dies entsprechend ab. Wird dies gem. den Vorgaben regelmäßid durchgeführt nennt man das "Scheckheft gepflegt". Manchmal werden die Arbeiten nicht von der konkreten "Marken-Werkstatt" ausgeführt, sondern auch von sog. freien Kfz-Werkstätten, das ist dann etwas Auslegungssache.


Hallo!

Bei einem "scheckheftgepflegten" Auto wurden alle Kundendienste und Ölwechsel sowie alle sonstigen erforderlichen Arbeiten wie Zahnriemenwechsel, Bremsöl- und Kühlmittelwechsel pflichtig durchgeführt im Sinne der vom Hersteller vorgegebenen Intervalle ------> was auch nachgewiesen werden kann, etwa über das Scheckheft, oder über Rechnungen.

Ein "Scheckheft" im Sinne eines Hefts, in das einzutragen ist, bietet mancher Hersteller da die Hefte leicht zu fälschen sind gar nicht mal mehr an, Mercedes-Benz hat das schon ca. 2007 durch einen digitalen Servicebericht ersetzt.

Die Bezeichnung "Scheckheft" rührt übrigens daher, dass früher Schecks abzureißen waren als Nachweis für die verrichtete Arbeit. Ich habe einige Opel Scheckhefte aus den späten 80ern gesammelt, da konnte man noch "Schecks abreißen".

mittlerweile gibt es auch Fälschungen bei Scheckheften, wenn Tachos zurückgedreht werden.

Sonst nicht schlecht. Das Auto war zumind. alle 2 Jahre in der Wartung. Zahnriemenwechsel, Ölwechsel, Klimaanlagen-Befüllung wurde dann zumind. dokumentiert

Auto was nicht scheckheftgepflegt wurde, gefahren?

Wie kann man sicher gehen, dass man nicht die Katze im Sack kauft, wenn man ein Auto kauft, was nicht scheckheftgepflegt wurde? Reicht ein besuch mit dem Wagen beim ADAC??? Sonstige Tipps?

...zur Frage

Wie oder wo verkauft man am besten sein Auto?

Wisst ihr eine seriöse Seite, wo man in München sein Auto best möglichst verkaufen kann?

ist ich kaufedeinauto.de seriös? und bekommt man den gewünschen Preis?

oder wie würdet ihr das machen

...zur Frage

Porsche Boxter 25000€/60000km nicht Scheckheftgepflegt ein Risiko?

Hallo zusammen,

ich möchte mir einen größeren Lebenstraum erfüllen und mir einen Porsche zulegen.

Bei mir in der Nähe steht zurzeit ein Boxter im Autohaus: Baujahr 2008, 60000km, 25000€.

Von außen steht er da wie neu und auch unter der Haube sieht er gepflegt aus, soweit ich das erkennen kann.

Das Einzige, was mir nicht gefällt ist das Scheckheft. Die Stempel sind nicht von einer Porschefachwerkstatt, sondern von einer normalen KFZ-Werkstatt und dazu noch recht unregelmäßig.

Das Auto steht, wie oben geschrieben, in einem guten Autohaus und man bekommt ein Jahr Garantie.

Wenn das Auto so von einer Privatperson verkauft werden würde, würde ich die Finger davon lassen, wenn auch nur das Scheckheft nicht sauber aussieht. Ich vertraue dem Händler aber, dass er mir keinen Schrott verkaufen würde.

Ist das Risiko zu hoch, damit auf die Nase zu fallen?

...zur Frage

Was bedeutet scheckheftgepflegt genau, also wenn z.B. Wartungen fehlen?

Hallo, wie ist scheckheftgepflegt definiert, also ist mein Auto auch noch scheckheftgepflegt (Hersteller-Werkstatt) wenn ich den letzten Service (Filter, Ölwechsel) übersprungen habe?

...zur Frage

Nach 7 Monaten ein anderes Auto finanzieren? Negativ? Lieber warten?

Nabend.

Ich habe mal eine frage.

unzwar habe ich letztes jahr im november einen skoda gekauft. Mittlerweile 7jahre alt und war gut in schuss. Ich finanziere dieses auto über die santanderbank ab.

Nun verändert sich beruflich etwas für mich. Heißt, ich werde nun viel an fortbildungen usw teilnehmen müssen, die teilweise 300-500km von meinem wohnort entfernt stattfinden. Bevor ich diesen schritt gehe möchte ich mir nun doch ein neueres auto zulegen (zu der zeit als ich mein jetziges auto gekauft habe , war noch nicht klar, dass ich irgendwann diesen beruflichen weg einschlagen würde)

Neueres Auto... das heißt eigentlich dass ich heute unterwegs war und ein 2jähriges auto (wieder skoda) gefunden habe. Probefahrt , alles super , top.

Nun habe ich aber schon von mehreren gehört , bzw wurde mir von mehreren nun geraten , dass ich noch bis nächstes jahr warten soll mit dem autowechsel. Eigentlich war gedacht mein jetziges auto (wie gesagt , mittlerweile 7j. Alt , 112.000km gelaufen, preis im november war 6.400€) in zahlung zu geben und ein neueres (wieder skoda , 2 jahre alt, 25.000km gelaufen) zuzulegen.

Laut den menschen in meinem umfeld könne es sein dass ich durch einen so frühen kreditwechsel bzw änderung einen negativen schufa-eintrag kriegen könnte sowie finanziellen verlust.

Ja mir ist es klar dass ich nicht mehr das Geld bekomme was ich damals gegeben habe.

Aber hat schonmal jemand von euch das auto nach so kurzer zeit gewechselt innerhalb einer finanzierung? Sollte ich wirklich noch warten?? Oder wie ist eure meinung?

klar, was ich für die inzahlungnahme noch kriegen würde sehe ich dann ja erst dann (freitag stelle ich dort mein auto vor..)

bitte um ein paar tipps oder infos

lg

...zur Frage

Was sollte man beim Autokauf am Telefon vorab alles erfragen (BMW)?

In der Anzeige steht, dass er scheckheftgepflegt ist. Hier ist er:

https://m.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=249316518&utm_source=com.apple.UIKit.activity.CopyToPasteboard&utm_medium=ios

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?