was heisst "Häppörischnitta"

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

soweit ich mich entsinne gibt es da ein liedchen das so ehißt und zwar bedeutet es : erdbeer-schnitte und kommt aus dem freiburger dialekt :o)

Sorry. Ich habe diese Frage und die Antworten zufällig gesehen. Man muss die «ausgezeichnete» Antwort noch etwas präzisieren. Häppörischnitten sind in der Schweiz keine Schnitten wie in Deutschland, sondern einfach eine mit Erdbeerkonfitüre bestrichene Brotscheibe (mit Anke, bzw. Butter), somit stammt der Ausdruck aus der Schweiz, bzw. aus dem dortigen Kanton Freiburg/Fribourg, präziser aus dem Sensebezirk, also ain «Seisler»-Begriff. – Mit verspätetem Gruss - Dino

Dazu wäre noch zu ergänzen: Die Häppörischnitte besingt der aus dem Freiburgischen (CH) stammende Pascal Vonlanthen alias «Gustav» auf seinem 2011 veröffentlicht en Doppelalbum "GUSTAV (Trésors & Trouvailles)" mit 36 Songs. Das Album ist von 0 auf Platz 2 der Schweizer Albumcharts gestiegen und das bisher erfolgreichste Album des Freiburger Musikers. Auf dem vielseiten Werk sind Schönheiten, Kuriositäten, Trouvaillen, Liveaufnahmen, Spinnereien, eine Fülle von alten und brandneuen Songs zu hören. Über 30 Fundstücke und aktuelle Schöpfungen, die so noch nie auf einem Album erschienen sind. - Dino

0

Das Lied ist vom Fribourger Musiker Gustav und heißt definitiv Häppörischnitta. Schau mal auf YouTube. 😊

Bist du sicher,das das Wort so geschrieben wird..zusammen vor allem..da kann man ja nix draus ableiten...

Was möchtest Du wissen?