Was hat euch Naruto gelehrt?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey =)

Naruto/Naruto Shippuuden hat mir sehr viel beigebracht und daher beschränke ich mich nicht auf einzelne Charaktere.

Naruto/Naruto Shippuuden hat mir beigebracht,dass es sich lohnt für sein Ziel,oder seine Träume zu kämpfen.Es ist egal,wie schlecht du auch sein magst,denn wenn du trainierst und hart für deine Ziele arbeitest kannst du sie erreichen.Willensstärke ist eine ganz unglaubliche Power und sie kann einem in vielen Dingen weiterhelfen.Willensstärke basiert nicht auf wissenschaftlichen Dingen,oder irgendwelchen materiellen Dingen,die du dir einfach kaufen könntest.Willensstärke basiert auf dem Glauben an dich selbst und den Willen den du tief in die trägst.Willensstärke zeigt,dass du bereit bist für deine Träume und deine Ziele zu arbeiten und dass du alles dafür geben wirst.Man muss an sich selbst glauben,denn wenn nicht einmal du an dich selbst glaubst,wer soll dann an dich glauben.

Dieser Manga/Anime hat mich auch gelehrt,dass jeder eine harte Zeit durchmachen kann und das es nicht darauf ankommt,was du erlebt hast,sondern auf die Entscheidung die du triffst.Man kann immer wieder aufstehen und ein Neuanfang starten und wenn man daran festhält wird es sich niemals ändern.Freundschaft ist auch etwas ganz wichtiges denn sie hält viele Fäden zusammen.Freundschaft ist,wenn du jemandem vertaust und ihn beschützen würdest,egal was auch passieren mag.Freundschaft ist,wenn du an denjenigen glaubst und ihn bei seinen Zielen bzw. seinen Träumen unterstützt und er immer auf dich zählen kann,wenn er dich braucht.

Liebe ist nichts,was von alleine kommt.Es hat nichts damit zu tun,ob dir jemand seine Zuneigung zeigt,oder ob er es nicht tut.Es kommt darauf an,was derjenige tief in seinem Inneren für dich empfindet und das ein Blick,oder eine Handlung auch täuschen kann.Hass kann die Bindung zu jemandem vernebeln und einen Menschen vom Verhalten her verändern,aber tief im Inneren ist dieser Mensch immer noch der selbe wie früher.Er muss sich und seinen Weg finden und das kann nur er und kein anderer.Freunde können sich gegenseitig unterstützen,aber letztendlich muss er entscheiden.Freundschaft bedeutet nicht an ein bestimmtes Band gefesselt zu sein,sondern es bedeutet Stärke und Vertrauen.

Dein eigenes Schicksal ist nicht vorbestimmt.Wenn etwas in deinem Leben passiert,dann lerne daraus und versuche damit umzugehen.Gebe jemandem nicht die Schuld ohne die genaue Situation zu kennen und denke darüber nach.Deine Entscheidung hier und jetzt ist wichtig und nur das zählt.Handle mutig und klug und du wirst dein Schicksal selbst in die Hand nehmen können.An dem Tag,an dem du dein eigenes Leben in die Hand nimmst wirst du nicht mehr an dein Schicksal gefesselt sein und du wirst frei wie ein Vogel sein,der in den Himmel hinaufsteigt und sein wahres Potential entfesselt und seinen Weg wiederfindet und niemals aufgibt.

Wie du siehst,hat mit Naruto/Naruto Shippuuden wirklich sehr viel gelehrt und ich liebe diesen Manga/Anime für alles was er ist.Ein komplettes Meisterwerk.

Lg.BestAnimeFan ♥

Ich habe schon auf eine Antwort von dir gewartet :3 :D Ich sehe es genauso wie du, nur fehlten mir die Worte es eben in Worte zu fassen. Und du kannst es. Danke. Mal wieder perfekte Antwort. ^.^

0

Ich bin noch nicht ganz fertig mit Naruto, aber mir hat es gezeigt, dass man mithilfe von Durchhaltevermögen und ein paar echt guten Freunden auch die schwersten Zeiten überstehen kann.

Hinata z.B. hat für mich gezeigt, dass man sich ändern und an seinen Schwächen arbeiten kann. Lee hat gezeigt, dass man mit sehr viel Ehrgeiz auch Tiefs überstehen kann. Shikamaru beweist, dass man gerecht handelt. (Er wollte Sasuke zurückholen, obwohl er ihn nicht ausstehen kann. Hat aber doch die Mission geleitet, weil Sasuke ein Konoha-Ninja ist.) Naruto macht klar, dass man nicht in der Vergangenheit leben, sondern etwas aus seiner Zukunft machen soll.

Und so weiter und so fort. Jeder Charakter hat eine besondere Hintergrundgeschichte, was einen manche Sachen lehren kann. ^^

  • Verrate einen Freund und du bekommst unglaubliche Kräfte - Sasuke
  • Nutze Menschen aus, um deine Macht zu steigern - Orochimaru
  • Stirbt ein „Freund“ (wegen dir) und hat bessere Körperteile, so nutze sie für dich selbst - Kakashi
  • Hast du ein Monster in dir, so treibe es nicht aus, sondern nutze seine Macht für deine Zwecke - Naruto
  • Nur hübsche (und vollbusige) Frauen haben einen wert, die anderen nicht - Jiraiya
  • Glücksspiele sind wichtiger, als so manches Leben - Tsunade
  • Man exisitert nur, um (Menschen) zu töten - Gaara

Das waren im Grunde die grundlegensten Dinge, die mir der Anime „Naruto“ lehrte.

Ok, dann verrate mal einen Freund - um unglaubliche Kräfte zu bekommen. Ok, bringe einen Freund um, der einen schöneren Body als du hast und befestige sie an dir. Ok, lasse den Dämon in dir und werd bessessen - psychisch. Dir ist auch klar, dass sie dies alles sagten, als sie am Ende waren xD und nachdem Naruto in ihr Leben auftauchte alles verändert hat. Ihre vorherigen Aussagen stimmten somit nicht, da sie Naruto noch nicht begegnet sind. ;)

0
@DragonBallZet
  • Sasuke ist immer noch süchtig nach dieser Macht und benutzt weiterhin die Macht, die er durch den Verrat bekam.
  • Orochimaru nutzt immer noch Menschen aus.  
  • Kakashi hat immer noch das Auge von Obito. 
  • Naruto benutzt weiterhin die Macht von Kurama.
  • Jiraiya, würde er noch leben, stünde immer noch auf hübsche, vollbusige Frauen. 
  • Tsunade ist ebenfalls weiterhin süchtig nach Glücksspielen. 
  • Gaara war schon immer labil und wird seine Meinung stetig ändern, sein Wesen zum Töten bleibt jedoch.




    Manche haben lediglich ihre Meinung geändert, als Naruto auftauchte, was mir wiederum folgendes lehrt:

  • Viele Menschen stehen nicht zu ihrer eigenen Meinung

0

Orochimaru hilft jetzt. → er hat sich geändert. Soll Kakashi mit einem Auge rumlaufen? Er hat es von Obito geschenkt bekommen, seinem besten Freund. Naruto und Kurama haben sich angefreundet. Naruto benutzt nicht nur seine Kraft, auch die der Kröten, die er sich eigentlich selbst gelehrt hat. Jiraiyas Vorlieben sind eben vollbusige Frauen. Jeder hat seinen eigenen Geschmack. Nachdem Tsunade Hokage geworden ist, gab es keinerlei weitere Anzeichen davon, dass sie süchtig ist. Sie suchte sich etwas im Leben um sich zu beschäftigen und dies tat sie , indem sie spielte. Da sie ja jetzt Hokage ist, ist es nicht mehr möglich. Gaara hat sich durch Naruto stark verändert. Als Kind hat ihn jeder gehasst → das folgte dann auf seine Mordlust hin. Als er Naruto kennenlernte, gewann er einen Freund. Durch Naruto gewann er mehrere Freunde und einen guten Kontakt zu seinen Geschwistern. → er hat sich geändert

0

1. "Verrate einen Freund und du bekommst unglaubliche Kräfte - Sasuke."

Du siehst das falsch.Er hat Naruto niemals verraten.Er hatte so viele Möglichkeiten ihn zu töten,aber er tat es nie und die Bindung löste er auch nie,weil sie ihm viel bedeutete und er dies nicht konnte.Naruto ist sein bester Freund und er hat ihn nicht verraten.Naruto hat ihn angespornt stärker zu werden und durch diese Bindung konnte er erst so stark werden.Dies hat Sasuke nicht erkannt,aber später hat er nochmal darüber nachgedacht und er hat sich gefragt,wieso Naruto dies alles für ihn tut.Naruto sagte daraufhin,dass er sein Freund sei und er ihn niemals aufgeben wird.Dies traf Sasuke deutlich ins Herz.

2. "Nutze Menschen aus, um deine Macht zu steigern - Orochimaru"

Nutze Menschen aus und du wirst es eines Tages bereuen,denn wer sich zu viel aus der Kiste nimmt,dem werden die Hände gebunden und so geschah es auch bei Orochimaru.Er nahm sich zu viel und letztendlich erkannte er nicht,dass er selbst ins Ziel einer Person geraten ist,die durch Bindungen und Kräfte stärker als er ist und die letzten Jahre von harter Arbeit und Missbrauch sich nicht ausgezahlt haben,weil er Blind vor Macht war.

3. "Stirbt ein „Freund“ (wegen dir) und hat bessere Körperteile, so nutze sie für dich selbst - Kakashi"

Menschen können sich oft am Anfang nicht leiden,weil sie sich nicht so gut kennen.Wenn man sich besser kennen lernt ändert sich dies und je mehr man über eine Person erfährt,desto mehr Verständnis besitzt man.Einen Freund wirst du niemals verlieren,weil er immer eine gewisse Bindung zu dir haben wird und diese Bindung kann nicht einmal der Tod trennen.Obito gab Kakashi sein Auge als Geschenk und als Geschenk von seiner neuen Bindung zu Kakashi.Er sollte ihn immer bei sich tragen und Obito sollte ihn auch noch während seines Todes beschützen bzw. helfen können.

4. "Hast du ein Monster in dir, so treibe es nicht aus, sondern nutze seine Macht für deine Zwecke - Naruto"

Man soll niemals vorschnell urteilen.Etwas was auf den ersten Blick wie ein Monster erscheint,kann etwas mit viel Erfahrung und schmerzenden Erinnerungen sein.Lerne es besser kennen und versuche es zu verstehen.Es ist ein Teil von dir,also versuche mit ihm zusammenzuarbeiten,damit ihr euch gegenseitig unterstützen könnt.Es ist wie das akzeptiere eines Teiles in dir selbst.Lerne dich selbst zu schätzen und mache deine Schwächen zu deinen Stärken.

5. "Nur hübsche (und vollbusige) Frauen haben einen wert, die anderen nicht - Jiraiya"

Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.Jeder sieht etwas anderes,als "hübsch" an und man sollte anderen nichts vorschreiben,weil es ihr Leben ist und es sind ihre Entscheidungen,die sie selbst treffen.Du möchtest nicht,dass dir irgendwer etwas im Leben vorschreibt,also schreibe auch anderen nichts vor.Es ist nicht fair andere nach ihrem Aussehen zu beurteilen,aber genau so unfair ist es auch,Leute nachdem zu beurteilen,was sie mögen und was sie nicht mögen.

6. "Glücksspiele sind wichtiger, als so manches Leben - Tsunade"

Es gibt vieles im Leben,was du für dich selbst nutzen kannst.Du kannst aber auch in eine Falle tappen,denn das Leben ist lang und die Welt ist groß.So lange du weißt,was du machst und was du willst und ob etwas für dich in Ordnung ist,ist es ok so wie es ist.Man macht Fehler um aus seinen eigenen Fehlern zu lernen,denn kein Mensch ist perfekt und das wird er auch niemals sein und dies muss er auch nicht.Jeder Mensch ist so,wie er ist und dies ist auch gut so.

7. "Man exisitert nur, um (Menschen) zu töten - Gaara"

Man existiert um seine eigenen Erfahrungen im Leben zu machen und man hat die Wahl.Es gibt nicht nur eine Entscheidung,sondern mehrere und es kommt darauf an,für welche Entscheidung du dich am Ende entscheidest.Menschen haben schwache Momente in denen sie abrutschen und Momente in denen sie getäuscht werden und glauben,es ist besser nichts mehr an sich heran zu lassen,als wieder enttäuscht zu werden.Aber es gibt auch schöne Dinge im Leben und diese sollte man sich immer und immer wieder vor Augen halten.Bindungen zu Menschen sind wichtig,weil sie dich stützen und auffangen können,wenn du fällst.

Lg.BestAnimeFan ♥

0

Wieso soll Eric in der Divergent Verfilmung 24 sein?

Guten Tag, liebe Community.

Ich habe kürzlich (am letzten Sonntag) den Film "Die Bestimmung - Divergent" und auch den folgenden Film gesehen. Ich hatte davor noch niemals das Buch in der Hand gehabt, was sich später als brutaler Fehler herausstellte. Aber egal.

Mein Lieblingscharakter ist eindeutig Eric (in der Verfilmung! Das ist wichtig!) und als impulsiver und emotionaler Fan habe ich natürlich viel über diesen Film und seine allgemeinen Charaktere recherchiert. Dabei stach mir ein Wikia Eintrag ins Auge, der mich nun schon eine ganze Weile beschäftigt.

http://die-bestimmung.wikia.com/wiki/Eric

Wie bereits in der Überschrift verraten, handelt meine Frage von Eric, der mörderische Anführer der Ferox, der den Protagonisten das Leben zur Hölle macht.
In der Infobox (rechts auf der verlinkten Seite) steht, dass der Charakter im Buch 18 war und im Film bereits 24.

Ich habe mir die Filme Sonntag angesehen. Das Buch lese ich gerade, jedoch bin ich leider aus Zeitgründen noch nicht sonderlich weit. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass Erics Alter in den Filmen nicht verraten wurde. Wie kommen die Leute aber darauf, dass er im Film vier Jahre älter ist als im Original?

Liegt's am Alter des damals 28-jährigen Schauspielers? Wurde das in einem Interview gesagt? Oder hat das ganz andere Gründe?

Was die Interviews betrifft, so bin ich leider nicht besonders gut im Hörverstehen und englische Untertitel sind auf den YouTube Videos ganz selten.

Ich bin mir nicht sicher, ob meine Frage überhaupt sinnvoll beantwortet werden kann, da ihr sicherlich genauso wenig Ahnung habt. Aber dennoch beschäftigt mich diese Frage sehr.

Ich hoffe dennoch, dass ihr mir ein bisschen helfen könnt. Vielleicht habe ich ja irgendwas übersehen ^^.

LG

...zur Frage

wie findet ihr das das naruto mit hinata zusammen kommt ich finde das nicht toll der sollte lieber mit sakura zusammen kommen?

Ich bin ein großer Naruto fan aber ich finde das Ende nicht schön.Ich möchte nicht das er mit Hinata zusammen kommt. Im ganzen Anime hat sich Naruto die ganze zeit um Sakura gekümmert und Sakura auch um Naruto die beiden haben sich die ganze zeit gegenseitig unterstützt und sind durch himmel und Hölle gegangen. Naruto war die ganze zeit für Sakura da und das ist so zu sagen eine liebesromanze und es gab fasst nicht einmal was mit hinata und naruto im ganzen anime vielleicht ein paar folgen und ich habe mich schon an naruto und sakura gewöhnt. Ich finde man sollte das ende nochmal überdenken und bearbeiten und wie die kinder heißen und aussehen finde ich überhaupt nicht gut der name des jungen klingt fast nach naruto. schreibt mir gerne was eure meinug ist intressiert mich sehr.

...zur Frage

Sasusakj fanfictions Empfehlungen?

Kennt Ihr gute Sasusaku fanfictions die sich um Schule / Highscool handeln (Muss nicht sein , kann auch was ganz anderes sein )

Wenn ja würde ich mich freuen zu wissen wo ich sowas außer bei wattpad lesen kann

Lg

...zur Frage

Weibliche Anime Charaktere zum Cosplayen?

Ich such Anime Charaktere, wie Ino oder Sakura aus Naruto die gut aussehen, kennt ihr vielleicht noch andere, mir fallen jetzt spontan grade gar keine weiblichen Charaktere ein, in die man sich verkleiden könnte ?!

...zur Frage

Kann es so noch funktionieren?

ich brauche eure ehrliche Meinung.Ich bin seit 5 Jahren verheiratet und habe eine Tochter. Es geht um meinen Mann. Es läuft schrecklich.Also ich hatte viele Jahre viel zu tun.Jetzt wo meine liebe Mama verstorben ist habe ich nicht mehr so viel zu tun und mache mir mehr Gedanken über meine Zukunft.Ich habe nicht das Gefühl mit meinem Mann so weiter leben zu wollen. Ich bin auch schon für 2 wochen zu meiner Tante damit wir Abstand haben. Naja er meldete sich nicht. Einmal kam er um die kleine zu sehen. Dann bat meine Tante ihn rein um zu sprechen. Er war sich keiner Schuld bewusst. Hat uns stehen gelassen und ist weg.danach war er nett und dann fing es wieder an. Ich suche die Fehler immer bei mir gebe mir Mühe mit allem.Irgendwann fragte ich meine Umgebung wie Sie meinen Mann finden.Meine Freundin meinte nur ich würde sowas niemals heiraten. Der hat einen Charakter den habe ich so noch nie gesehen.Er hasst alle Menschen.Er hat nicht mal einen Freund.Es ist schon peinlich. Wenn jemand Geburtstag hat muss ich ihm sagen bitte gratulier ihm oder bedanke dich.Meine Tante hat gesagt das er ganz komisch ist und null interesse hat an etwas. Morgen wollten wir seine Familie besuchen im Ausland. Aber ich möchte nicht mit. Wir streiten zu Hause jeden tag vor anderen möchte ich das nicht. Und ich wollte eine woche zu den Eltern und eine Woche Urlaub machen. Ich war noch nie im Urlaub außer die Schwiegereltern besuchen. Er meinte Nein wir haben kein Geld. Ich sei geldgeil.Dann weiß ich nie ob ich zu viel möchte oder er mich nur schlecht dastehen lässt.angelegenheiten wie Rechnung und so muss ich auch machen. Mir würde schon reichen wenn er michmal daran erinnert. Wenn ich nichts machen würde, würden wir untergehen.Er lacht sich kaputt ohne das jemand weiß warum. Als würde er in seiner Welt leben Ich habe schuldgegühle wenn ich mich trenne. Er akzeptiert nicht das ich hier bleiben möchte um einen klaren gedanken zu fassen. Ich will doch kämpfen wir haben aus Liebe geheiratet. ich weiß nicht was ich tun soll. Zu einer eheberaterin möchte er nicht gehen. Er sieht alles so negativ und das zieht mich mit runter. Das ding ist auch im streit wird so heftig beleidigt das ich manchmal ein monat brauche im die sachen zu verdauen. Ich bin manchmal auch gemein. Meine kusine schläft ab und zu mal da. Sie ist 17.Hat er eine behinderung? Warum steckst du immer zurück. Ich sehe es wenn ich da bin du kochst was er will du machst alles er ist immer unzufrieden. Er hat jahre lang mit meinen Eltern und Geschwistern nicht gesprochen.er hasst sie. Und dadurch rede ich auch nicht mehr mit ihnen weil ich nicht zwischen 2 Stühlen sitzen will. Ich war auch sauer auf sie liegt nicht nur an ihm.Er macht eine kleinigkeit und das ist für ihn riesengroß. Er sagt ja ich zahl Jahre lang die miete. Und ich denke dann du bist doch kein Mann was bist du eigentlich.dich stört es miete zu zahlen. Das ist doch keine Familie wo ist der respekt der zusammenhalt? Danke schonmal

...zur Frage

Road To boruto ps4 welche Charakter bekommt man dazu außer boruto sarada sasuke und naruto?

Ich wollte fragen ob man vielleicht mehr Charakter außer diese 4 Charaktere bekommt falls ja welche?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?