Hey =)

Ich denke nicht, dass du in diesem Fall bei eBay/Amazon richtig aufgehoben bist und empfehle dir da eher diese Seite : 

https://de.aliexpress.com/w/wholesale-tsunade-necklace.html?spm=a2g0x.search0104.0.0.JkGWbB&initiative_id=AS_20170706083504&site=deu&SortType=total_weight_score_desc&g=y&SearchText=tsunade+necklace

Ich selbst habe schon sehr oft auf Aliexpress bestellt und zwar, weil die Preise dort oft günstiger sind und es einfach allgemein sehr viel mehr Auswahl gibt, als auf den anderen Seiten. Da diese Produkte allerdings aus dem Ausland geliefert werden, dauert es natürlich ein bisschen länger, bis sie bei dir ankommen. Im Durchschnitt dauert dies immer so ca. 15-30 Tage. Es würde auch schneller gehen, aber dafür müsste man dann eben extra zahlen und die meisten Verkäufer bieten eigentlich einen kostenlosen Versand an, also würde ich mich eben ein bisschen gedulden, anstatt etwas dazuzuzahlen.

Es ist äußerst wichtig, dass du darauf achtest, bei welchem Verkäufer du bestellst. Dies ist bei jedem Kauf, den du online tätigst wichtig, aber vor allem, wenn du aus dem Ausland bestellst, solltest du unbedingt auf so etwas achten. Der Verkäufer sollte möglichst viele und vor allem gute Bewertungen seiner Kunden haben und diese sollten auch unbedingt aktuell sein. Wenn der Verkäufer seit einer langen Zeit keine Bewertungen mehr erhalten hat, dann würde ich die Finger davon lassen. Du kannst deine Suche auch filtern und sie so auf deine persönlichen Interessen abstimmen. Ich bin von der Seite auf jeden Fall begeistert. 

Ich hoffe, dass ich dir mit meiner Antwort etwas weiterhelfen konnte. ^^  

Lg.BestAnimeFan ♥

...zur Antwort

Hey =)

Ja, sie kommen zusammen und ich werde dir auch erzählen, wie das passiert ist. Hauptsächlich geht es hier um den Naruto Shippuuden Movie namens "The Last", der übrigens auch canon ist. In diesem Movie kommt eine Szene vor, die auch ziemlich wichtig ist und diese kannst du dir  z.B. hier ansehen :

http://www.narutoloads.net/2013/04/naruto-shippuuden-movie-last.html

(Ab 46:30)

Allgemein geht es darum, dass sie gemeinsam eine wichtige Mission vollführen und während dieser Mission, lernen sich die beiden immer besser kennen und kommen sich somit auch ein großes Stückchen näher. Da Naruto Hinata zu diesem Zeitpunkt besser kennenlernte, bemerkte er auch, wie hübsch Hinata eigentlich ist (46:00) und was für einen tollen Charakter sie hat. Vor diese Zeit, hatte Naruto nie wirklich die Gelegenheit dazu, sie besser kennenzulernen, vor allem da er nicht mit ihr in Team 7 war, sondern mit Sasuke und Sakura. Allerdings trafen die beiden sich ja auch schon mal vor Chunin Prüfung (um genau zu sein vor Naruto's Kampf mit Neji) und redeten ein bisschen miteinander. Die beiden bauten sich gegenseitig auf und als Naruto mit Hinata geredet hatte, fühlte er sich schon viel besser und war motivierter und auch Hinata fühlte sich nach dem Gespräch mit ihm viel besser. Wahrscheinlich auch, weil sie endlich mal mit ihm reden konnte und das ohne von irgendwem gestört zu werden, oder von vielen beobachtet zu werden, denn wir alle wissen ja, dass Hinata eher schüchtern ist. 

Naruto schwärmte ja damals auch noch für Sakura, allerdings war dies auch nur eine Schwärmerei und das war's auch schon. So sehe ich das jedenfalls und bis mich einer vom Gegenteil überzeugen kann, wird das auch so bleiben. Er fixierte sich einfach zu sehr auf Sakura, aber irgendwann musste dann auch er einsehen, dass Sakura Sasuke schon immer geliebt hat und auch immer lieben wird (es gab auch ein ziemlich wichtiges Gespräch zwischen Naruto und Sakura - 1:09:35) und somit konnte er dann endlich loslassen und sich auf seine Gefühle für Hinata konzentrieren. Sakura ist sowieso eine totale NaruHina Shipperin und hat Hinata immer unterstützt. Ich denke, dass allen ziemlich klar ist, dass Naruto sich nicht gut mit Liebesgefühlen auskennt und auch nicht der romantischste Typ ist und diese Gefühle für Hinata haben ihn wohl ziemlich verwirrt, weil er immer dachte, dass Sakura diejenige ist, die er lieben würde, aber er erkannte dann, dass dies nicht der Fall ist. Am Ende des Movies sah man dann auch Ausschnitte von ihrer Hochzeit, was ich ziemlich awesome fand. 

Wenn du mehr darüber wissen willst, kannst du dir auch die Naruto Shippuuden Episoden von 494 bis 500 ansehen. 

Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte. ^^

Lg.BestAnimeFan ♥

...zur Antwort

Hey =)

Da Filler Folgen nicht zu der Hauptstory von Naruto/Naruto Shippuuden gehören, stempeln sie viele eben, als "unnötig" ab und gucken sie erst gar nicht an, aber man sollte jeder Filler Folge eine Chance geben. Jedenfalls ist dies meine Meinung zu diesem Thema. Meistens sind es auch die Leute, die Filler Folgen nie gucken, die sagen,dass sie unnötig, langweilig, oder bescheuert wären, aber da frage ich mich woher sie das bitte wissen wollen, wenn sie sie immer auslassen und nie angucken. In letzer Zeit wird wieder mehr darüber gesprochen, da auch viele Filler Folgen vorhanden sind, was du ja auch schon erkannt hast. Eigentlich haben diese Folgen nun auch keinen ganz bestimmten Zweck mehr, aber man kann z.B. Nebencharaktere viel besser kennen lernen und erfährt auch mehr über diese. 

Allerdings gibt es immer wieder die ein, oder andere Filler Folge, in der sich ein paar kleine Fehler eingeschlichen haben. In einer Filler Folge ging es z.B. um die Rückkehr von Naruto Uzumaki und sein kleiner Freund namens Konohamaru Sarutobi hat sich vorgenommen, seine Wohnung zu putzen und bei seiner Ankunft war diese dann total sauber. Allerdings ist dies ein Fehler, weil Naruto Uzumaki's Zimmer total verstaubt war, als er ankam, da er ja solange nicht mehr im Dorf war. Trotzdem kann ich dir empfehlen, sie anzuschauen da ich dies auch getan habe und immer noch tue und dies auch noch nie bereut habe. Ich hätte es bereut, wenn ich sie nicht angesehen hätte, denn dann fehlt einfach ein großer Teil von Naruto/Naruto Shippuuden, jedenfalls von dem Anime. Ich weiß nicht, ob du es irgendwann mal bereuen wirst, wenn du sie nicht anschaust, aber das musst du selbst entscheiden und diese Entscheidung kann dir niemand abnehmen. 

Ob in ihnen etwas Besonderes passiert und es sich lohnt, oder nicht, das ist Ansichtssache, da das jeder unterschiedlich definiert und für jeden etwas Besonderes was anderes sein kann. Du kannst die Filler Folgen ruhig gleich mit schauen. Wenn man die Zeit dazu hat, warum nicht? Schaden wird es dir auf keinen Fall, so viel ist schon einmal sicher. Wenn du den Anime wirklich einfach nur schnell durchhaben möchtest, dann kannst du die Filler Folgen auch auslassen, aber ich frage mich eben, wieso du den Anime dann überhaupt ansehen möchtest. Animes sollten einem Spaß bereiten und man sollte sie genießen (wie z.B. die eigene Lieblingsserie) und sich nicht durchhetzen. Naja, jedenfalls wünsche ich dir auch weiterhin viel Spaß beim schauen der Episoden von Naruto/Naruto Shippuuden.

Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte. ^^

Lg.BestAnimeFan ♥

...zur Antwort

Hey =)

Ich hab mich etwas im Internet umgesehen und leider konnte ich auch kein Schnittmuster zu dem Cosplay finden. Ich würde dir eben wirklich empfehlen das Cosplay online zu kaufen. Ich kenne auch eine ganz gute Seite, wo du es günstig bekommst : 

https://de.aliexpress.com/item/Kanna-Kamui-Anime-Kobayashi-san-Chi-no-Maid-Dragon-Cosplay-Costumes-Miss-Kobayashi-s-Dragon-Maid/32811042482.html?spm=2114.010208.3.8.t4cYCY&ws_ab_test=searchweb0_0,searchweb201602_4_10152_10208_10065_10151_10068_10193_10194_10304_10136_10137_10060_10302_10155_10062_437_10154_10056_10055_10054_5300016_10059_303_100031_10099_10103_10102_10101_10096_10052_10053_5320017_10107_10050_10142_10051_10084_10083_10080_10082_10081_10177_10110_519_10111_10112_10113_10114_10180_10182_10184_10078_10079_10073_10186_10123_10189_142,searchweb201603_9,ppcSwitch_5&btsid=e276d58b-2437-4254-a0ec-4cd16485ac95&algo_expid=cba15a2b-1596-49dd-ba17-d7e2ab6ddd34-1&algo_pvid=cba15a2b-1596-49dd-ba17-d7e2ab6ddd34

Auf der Seite stehen etwas weiter unten auch die ganzen Größenangaben, also sollte da eigentlich nichts schiefgehen können was das betrifft. Ich selber empfehle dir diese Seite, da sie mein absoluter Favorit ist, wenn es um Anime Artikel geht und ich habe selber schon sehr oft dort bestellt und bis jetzt ist nie was schief gegangen. Das Cosplay kostet dort 27.65 Euro und der Versand ist kostenlos und man hat viele Zahlungsmöglichkeiten und die Verkäufer-Garantie gibt es natürlich auch. Ich hab mir den Verkäufer auch schon genau angesehen und er hat sehr gute Bewertungen und ist auf jeden Fall seriös, also musst du dir darüber auch keine Sorgen machen. Der Artikel selbst wurde auch sehr gut bewertet. 

Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte. ^^

Lg.BestAnimeFan ♥

...zur Antwort

Hey =)

Du könntest den Fächer z.B. hier kaufen :

http://www.cosplayinspire.com/naruto-temari-fan-cosplay-prop.html

Wie du ja selber sehen kannst, kostet er ziemlich viel, da er ja auch so groß ist und deswegen würde ich dir wirklich empfehlen den Fächer selber zu basteln, denn das kostet nicht so viel.

Hier hast du eine Anleitung, die dir zeigt, wie du den Fächer von Temari selber machen kannst : 

http://propsbyfev.blogspot.de/2010/04/temaris-fan-naruto.html

Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte. ^^

Lg.BestAnimeFan ♥

...zur Antwort

Hey =)

Erst einmal muss ich sagen, dass ich kein großer Fan von dem Wort "Talent" bin, da sowas in meinen Augen nicht wirklich existiert. Es gibt eben Leute, die z.B. ein besseres Auffassungsvermögen, als andere haben und daher am Anfang besser zeichnen können, als jemand anderes. Das kann unter anderem auch daran liegen, dass man schon als Kind sehr viel gezeichnet hat. Jedenfalls denke ich schon, dass dies Einfluss auf die eigenen Fähigkeiten hat und einen Unterschied machen kann. Da du erst 12 Jahre alt bist und wahrscheinlich noch nicht so lange Manga zeichnest, kann man noch nicht so viel verlangen. Ich würde sagen, dass ich jetzt einfach mal die einzelnen Zeichnungen durchgehe und eben das schreibe, was mir so dazu einfällt. Dazu muss ich auch noch sagen, dass ich mich selber nicht als Profi bezeichne, da ich auch noch einen langen Weg zu gehen habe, bis ich diesen Titel tragen kann. 

Bild 1 : Das Erste, was mir hier aufgefallen ist und mich gestört hat, ist die Art, wie du die Haare gezeichnet hast. Das ist immer wieder ein gern gemachter Fehler, aber man sollte nicht jede Haarsträhne einzeln zeichnen. Wenn du z.B. mal Manga Haar googelst, dann kannst du sehen, dass das Haar bei Manga nicht so detailgetreu gezeichnet wird, sondern die Haarsträhnen oft nur angedeutet werden, wenn du verstehst, was ich meine. Was mir auch noch aufgefallen ist, ist die Art, wie du die Lippen gezeichnet hast. Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass das unter der Unterlippe sowas wie ein Schatten sein soll. Erstmal passt dies nicht zum Stil der restlichen Zeichnung, da du das nirgendswo gemacht hast, außer eben unter der Unterlippe und die Form des Schattens ist auch nicht korrekt. 

Der Schatten müsste nach Unten hin immer dünner werden und nicht die selbe Breite habe, wie der Teil, der direkt an der Unterlippe liegt. Hinzu kommt noch, dass der Mund etwas schief geraten ist. Ich denke mal, dass du ein Schmunzeln andeuten wolltest, aber da ist dir wohl ein kleiner Fehler unterlaufen. Die Richtlinien für die Platzierung der Gesichtsmerkmale sind wie folgt : Der Haaransatz gehört in die Mitte zwischen Scheitel und Augenmitte. Die Augen sind in der Mitte zwischen Scheitel und Kinn. Die Nase ist in der Mitte zwischen Augen und Kinn und der Mund ist zwischen Nase und Kinn. Es wäre besser, wenn du mit Hilfslinien arbeitest, denn dann wird dir das leichter fallen. Bei der Nase würde ich dir auch einen anderen Stil empfehlen. Was mir auch noch aufgefallen ist ist, dass das linke Auge etwas schief ist und die Augenbrauen nicht ganz passen. 

Bild 2 : Die Form des Gesichts ist nicht richtig und der Mund passt so nicht. Bei Manga ist es so, dass der Fokus auf den Augen liegen sollte und deswegen deutet man die Lippen oft nur an. Das was du hier gemacht ist, gehört schon eher mehr in die Kategorie Realismus und passt deswegen nicht zum Rest der Zeichnung und das Selbe gilt für die Augen und die Augenbrauen, da diese im Manga nicht so gezeichnet werden. Die Proportionen des Körpers sind auch nicht ganz richtig. Dafür sehen hier die Haare und die Nase ein bisschen besser aus, als in deinem vorherigen Bild. Bei den Ohren auch immer darauf achten, dass sie symmetrisch sind, sonst sieht's komisch aus.

Bild 3 : Hier fällt mir auf, dass die Augen unsymmetrisch sind. Das Rechte Auge ist viel zu klein im Gegensatz zum linken Auge. Die Ohren gehören auch etwas höher und du hast sie nicht auf der selben Höhe gezeichnet sondern auf unterschiedlichen Höhen. Die Gesichtsform ist hier auch nicht optimal und der Hals passt nicht. Die Haare sind in Ordnung, allerdings ist dir hier der obere Teil der Haare zu platt geraten. Das sieht so aus, als hätte er einen verformten Kopf. Hier auch wieder darauf achten, dass die Augenbrauen stimmen. Dann fällt mir noch auf, dass die Form des Kragens nicht ganz richtig ist und die Haarlinie an der rechten Seite verkehrt.

Bild 4 : Hier ist auch wieder die Gesichtsform nicht optimal und ich denke, dass das rechte Auge etwas zu weit vom linken Auge entfernt ist. Bei der Nase würde ich das untere Ende immer mit einem Schwung zeichnen, als komplett gerade. Der Mund ist von der Position der in Ordnung, allerdings hast du das rechte Ende des Mundes etwas zu weit nach unten gezogen. Hier sitzt auch wieder das Ohr zu tief und der Hals ist nicht korrekt. Die Augenbrauen sehen komisch aus und es sieht so aus, als hätte er keine richtige Stirn, also nächstes Mal daran denken, die Haarlinie etwas höher zu positionieren. Die Haare sind etwas unförmig und der obere Teil ist wieder etwas zu niedrig geraten.

Bild 5 : Zu Bild 5 kann man jetzt nicht so viel sagen, da dieses ja eher im Chibi Stil gezeichnet wurde. Was ich dazu sagen kann ist, dass du wieder diesen einen Fehler bei den Haaren gemacht hast, nämlich jede Strähne einzeln zu zeichnen. Deswegen hast du jetzt auch das Problem, dass man oben bei den Haaren sieht, dass du schlampig gearbeitet hast und das wollen wir ja nicht. Die Nase ist etwas schief geraten und du könntest den Augen ruhig noch etwas mehr Lebendigkeit verleihen, da diese irgendwie etwas leblos aussehen. Bei der Kleidung ist mir noch aufgefallen, dass du da anscheinend die Brust andeuten wolltest, aber dafür ist diese etwas zu gerade geraten. 

Bild 6 : Hier auch wieder mehr auf die Gesichtsform achten. Die Pupillen der Augen sind viel zu groß geraten und allgemein erscheint die Augenform auch etwas unkorrekt. Die roten Bäckchen sind falsch positioniert und die Augenbrauen stimmen auch nicht ganz. Die Haare sind in Ordnung, aber ihnen fehlt Schwung. Was viele auch immer wieder gerne machen ist, dass sie die Schultern komplett gerade zeichnen, aber das ist falsch. Geh mal zu einem Spiegel und sieh dir deine Schultern genau an, dann wirst du feststellen, dass diese auch nicht komplett gerade verlaufen. Der Kleidung fehlt es ebenfalls an Form. Setz dich in Zukunft mehr mit Falten und Schatten auseinander und mit dem Kolorieren würde ich auch erst anfangen, wenn du die Grundlagen beherrscht. Übe erstmal diese und danach kannst du dich der Koloration deiner Zeichnungen widmen, denn diese ist hier ziemlich chaotisch. Man merkt eben, dass du nicht viel Ahnung vom Kolorieren hast. 

Bild 7 : Mund und Nase sind in Ordnung, aber das rechte Auge ist etwas schief und wieder zu weit vom anderen Auge entfernt. Du hättest die Wimpern am linken Auge ruhig etwas stärker zeichnen können und die Augenbrauen ebenfalls. Die Form des Gesichtes ist in Ordnung, allerdings ist sie noch nicht optimal. Die Haare sehen hier auch wieder etwas besser aus, allerdings fehlt hier auch der Schwung in den Haaren und die Strähnen an der Stirn werden anders gezeichnet. Die Strähnen sind hier einfach zu symmetrisch, das sieht zu unnatürlich aus, da die Strähnen der Haare ja auch nicht überall gleich fallen. 

Bild 8 : Was mir hier sofort ins Auge gesprungen ist, ist der übernatürlich lange Hals. Ja, Manga Charaktere haben längere Hälse, als ein normal gebauter Mensch, aber so lang auch wieder nicht. Die Form der Nase passt nicht ganz, da das eher so eine kleine Thaddäus Nase ist und die wollen wir bei Manga lieber nicht haben. Die Position des Mundes ist in Ordnung, aber die Gesichtsform ist nicht optimal. Man sieht z.B. auch, dass die linke Seite des Gesichts fülliger ist, als die rechte Seite und das sollte nicht der Fall sein. Das Ohr sieht gut aus, aber die unteren Linien am Ende des Ohres sind etwas zu schwach. Die Haare sehen diesmal viel besser aus als sonst, weil nicht jede Strähne gleich aussieht und mehr Schwung vorhanden ist. So muss es sein. Das Accessoire im Haar ist auch ganz hübsch, aber die Perlenketten sollten etwas natürlich fallen. Die Position von Arm und Brust ist hier in Ordnung, aber die Schultern haben wieder zu wenig Form bzw. sind zu flach. 

Allgemein würde ich dir dazu raten, dich nochmal viel mit der Anatomie eines menschlichen Körpers zu befassen und wenn du wirklich zeichnen lernen möchtest, dann halte dich nicht nur an Mangas, sondern zeichne auch realistisch, denn wenn du das Realistische drauf hast, wird dir das Zeichnen von Manga Figuren viel einfacher fallen, glaub mir. Wenn du dann die Grundlagen von Gesicht, Körper, Haaren und Kleidung (Schatten und Falten!) beherrscht, kannst du anfangen, das Kolorieren zu üben und dich dann mit der Zeit immer weiter steigern. Es ist besser, wenn man Schritt für Schritt vorgeht und nicht alles auf einmal macht. Wenn du ein gutes Zeichenbuch suchst, dann kann ich dir die Bücherreihe namens How To Draw Manga ans Herz legen und von den YouTubern her ist da einer namens markcrilley ganz toll. 

Ich wünsch dir noch viel Spaß beim Zeichnen und hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte. ^^

Lg.BestAnimeFan ♥

...zur Antwort

Hey =)

Ich kaufe meine Perücken immer hier : https://de.aliexpress.com/?spm=2114.010208.1000002.1.f3cxPc

Ich selbst habe schon sehr oft auf Aliexpress bestellt, weil die Preise oft günstiger sind und es einfach allgemein sehr viel Auswahl gibt. Da diese Produkte allerdings aus dem Ausland geliefert werden, dauert es natürlich ein bisschen länger, bis sie bei dir ankommen. Im Durchschnitt dauert dies immer so ca. 15-30 Tage. Es geht auch schneller, aber dafür müsste man dann eben extra zahlen und die meisten Verkäufer bieten eigentlich einen kostenlosen Versand an, also würde ich mich eben ein bisschen gedulden, anstatt etwas dazuzuzahlen.

Es ist äußerst wichtig, dass du darauf achtest, bei welchem Verkäufer du bestellst. Dies ist bei jedem Online Kauf, den du tätigst wichtig, aber vor allem, wenn du aus dem Ausland bestellst, solltest du unbedingt auf so etwas achten. Der Verkäufer sollte möglichst viele und gute Bewertungen seiner Kunden haben und diese sollten auch aktuell sein. Wenn der Verkäufer seit einer Zeit lang keine Bewertungen mehr erhalten hat, dann würde ich die Finger davon lassen. Du kannst deine Suche auch filtern und die Suche so auf deine eigenen Interessen abstimmen. Ich kann dir diese Seite nur empfehlen.

Ich hoffe,dass ich dir mit meiner Antwort etwas weiterhelfen konnte. ^^

Lg.BestAnimeFan ♥

...zur Antwort

Hey =)

Ich gehe mal davon aus, dass du männlich bist, also empfehle ich dir diese Charaktere : 

- Aizen Sosuke aus Bleach 

- Keima Katsuragi aus The World God only knows

- Teru Mikami aus Death Note

- Gajeel (Edolas) aus Fairy Tail

- Shinpachi Shimura aus Gintama

- Kouta Hirano aus Highschool of the Dead

- Kazuyoshi Usui aus Sket Dance

- Rikuo Nura aus Nura: Rise of the Yokai Clan

- Akito Takagi aus Bakuman

- Souichi Tatsumi aus The Tyrant Falls in Love

- Keisuke Yamanami aus Hakuouki

- Crusty aus Log Horizon

- Keitaro Urashima aus Love Hina

- Shinichi Izumi aus Parasyte

- Yamato Takashiro aus Himehibi -Princess Days-

- Tofu Ono aus Ranma ½

- Atsushi Kinugawa aus Cute High Earth Defense Club Love!

- Hisamitsu Noto aus Toradora!

- Kouma Yabu aus Kaichou wa Maid-sama!

- Noriyasu Seta aus Love Hina

- Ittetsu Takeda aus Haikyuu!!

- Keiichi Sumi aus Junjou Romantica

- Yuushi Oshitari aus The Prince of Tennis

- Yaiba aus Show By Rock!!

- Ichii Ryogoku aus Love and Desire in School

- Takaaki aus Yandere Heaven ~Makoto Gakuen Affiliated Hostpital Chapter~

- Yutaka Kujo aus Gosick

- Yasuchika Haninozuka aus Ouran High School Host Club

- Tulio Orito aus Is This a Zombie?

- Tenma Momoe aus Tokyo Ravens

Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte. ^^

Lg.BestAnimeFan ♥

...zur Antwort

Hey =)

Ich empfehle dir diese Charaktere :

- Ikuto Tsukiyomi aus Shugo Chara!

- Chrom aus Fire Emblem

- Tetsuya Kuroko aus Kuroko no Basket

- Masato Hijirikawa aus Uta no Prince-sama Maji Love 1000%

- Kaito aus Vocaloid

- Tomoya Okazaki aus Clannad

- Aomine Daiki aus Kuroko no Basket

- Marth aus Fire Emblem

-  Kouta Tsuchiya aus Baka and Test Summon the Beasts

- Tokiya Ichinose aus Uta no Prince-Sama Maji Love 1000%

- Rokorou Unno aus Brave 10

- Nova aus Arcana Famiglia ~La storia della Arcana Famiglia~

- Ike aus Fire Emblem

- Soutarou Kanou aus Kaichou wa Maid-sama!

- Karoku Arumerita aus Karneval

- Ayato Kirishima aus Tokyo Ghoul

- Iku Mizushima aus Starry Sky

- Raku Ichijo aus Nisekoi: False Love

- Takamatsu aus Angel Beats!

- Hideaki Nakajima aus Gakuen Heaven

- Gear aus In the Center of the Blue World

- Keita Suminoe aus Kiss x Sis

- Taro Sado aus MM!

- Yuya Sakazaki aus Hatoful Boyfriend ~The School of Hope and White Wings~

- Natsuru Senou (männliche Form) aus Kämpfer

- Jin Oogami aus Shattered Angels

- Leon Kuze aus Muv-Luv 

- Satoshi Hiwatari aus D.N.Angel

- Yukinari Sasaki aus Girls Bravo

- Yukito Karasuma aus Glass Heart Princess

- Derihourai aus Utawarerumono

- Yamato Suou aus Gekka Ryouran Romance

- Naoya Touhara aus Astarotte's Toy!

- Hiroomi Souma aus Working!!

- Ikuto Sarashina aus Kaichou wa Maid-sama!

- Glass Walker aus The 12 O'Clock Bell and Cinderella ~Halloween Wedding~

- Daichi Mizunuma aus Honeymoon vol.3

- Sakuya Le Bell Shirogane aus Hatoful Boyfriend ~The School of Hope and White Wings~

- Yuuki Kazuomi aus Dessert Love -Kare to no Hajimari-

Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte. ^^

Lg.BestAnimeFan ♥

...zur Antwort

Hey =)

Ich empfehle dir diese :

- Kashikomarimashita, Destiny

- Kurui Naku No Wa Boku No Ban

- Bokura Ga Tsugai Ni Naru Made

- Sayonara Alpha

- Immoral Sandwich

- Kudan no Kuroneko

- Kuroneko Kareshi no Afurekata

- Oyasuminasai No Ato Wa

- Paradigm Shift

- Mobu Oji-san Demo Koi ga Shitai!

- Tadaima, Okaeri Kagayaku Hibi

- Unmei no Kisu wa Oazuke

- Romantic Joutou

- Our Previous Existence, This World, You and Me

- Mori no Animal Company

- Omegaverse

- Joukakei Kareshi

- Tadaima, Okaeri

- Yokubou Shounen

- Kazoku Ni Narouyo

- Mauri to Ryuu

- Last Portrait

- Tokyo Renaikitan

- Totsugimasen Kara!

- Yatamomo

- Specter

- Junjou Shounen

- Abarenbo honey

- Jappa No Amane

- Youchina Koi O Dou Shiyou

- Sayonara Koibito, Mata Kite Tomodachi

- 5 Seconds

- Mermaid and the Magician

- Kemono/jingai Bl

- Hyper Love Power

- Altruist

- Shingeki no Kyojin dj - Mihitsu no Koi ni Yoru Ai

- K-Sensei no Furachi na Junai

- K No Kouzu

- Harami Bara

- Sex Pistols

- If Dogs Could Also Walk

- Datte Maou-sama Wa Kare Ga Kirai

Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte. ^^

BestAnimeFan ♥

...zur Antwort

Hey =)

Ich bin auch ein Fan von Yaoi/Shounen Ai und kann dir diese empfehlen : 

- Koisuru Boukun

- Hybrid Child

- Boku no Sexual Harassment

-  Ai no Kusabi

- Sex Pistols

- Kirepapa

- Okane ga Nai

- Uragiri wa Boku no Namae o Shitteiru

- Fuyu no Semi

- Ikoku Irokoi Romantan

- Loveless

- Seitokaichou ni Chuukoku

- Viewfinder

- Super Lovers

- Gakuen Heaven

- Enzai

- Hyakujitsu no Bara

- Vassalord

- Fake

- Junjou Romantica

- Seikimatsu Darling

- Haru Wo Daite Ita

- Tight Rope

- Love Stage

- No.6

- Sekaiichi Hatsukoi

- Dramatical Murder

- Gravitation

- Tiger & Bunny

- Honoo No Mirage

- Yebisu Celebrities

- Suki Na Mono Wa Suki Dakara Shou Ga Nai!!

Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte. ^^

Lg.BestAnimeFan ♥

...zur Antwort

Hey =)

Normalerweise erscheint jede Woche ein Kapitel am Donnerstag und das so ca. gegen Nachmittag. Momentan gibt es 26 Chapter und die letzte Woche erhielten wir eine Nachricht von Koogi, in der sie erklärte, warum diese Woche kein Killing Stalking Chapter erschienen ist. Ich kaufe die Chapter immer auf Lezhin deswegen sehe ich es sofort, wenn es wieder was Neues gibt. In der Nachricht von Koogi steht, dass es sehr schwierig für sie ist, die Zeichnungen und die Story in jedem einzelnen Chapter in dieser kurzen Zeit fertig zu bekommen und dass es mit der Zeit immer schwieriger wird, die Chapter bis zu den Deadlines fertig zu bekommen und sie sich deswegen dazu entschieden hat, eine Auszeit zu nehmen. 

Sie sagt, dass sie nicht nur eine kurze Pause einlegen möchte, weil es dann wieder auf das Selbe hinauslaufen würde und sie deswegen einen Monat Pause braucht, um sich auf das Zukünftige vorzubereiten. Sie hat wirklich lange darüber nachgedacht und sie sagt, dass es ihr wirklich nicht leichtfällt, diese Pause ihren Lesern anzukündigen und sie hofft, dass die Leser auf sie warten werden. Außerdem hat sie auch vor, an der diesjährigen Anime Expo teilzunehmen, die in Los Angeles stattfinden wird. Sie hofft, dass sie dort viele von ihren Lesern treffen und kennenlernen kann. Killing Stalking Chapter 27 wird dann am 7. Juli erscheinen und von da an, wird es anscheinend wieder ganz normal weitergehen. 

Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte. ^^

Lg.BestAnimeFan ♥

...zur Antwort

Hey =)

Erst einmal muss ich sagen, dass ich alle Kämpfe spannend und mitreißend fand, aber wenn ich mich für etwas entscheiden müsste, dann wären es diese zwei Kämpfe :

Sasuke&Itachi vs. Kabuto

Ich finde diesen Kampf so toll und mitreißend, weil er auch auf so viel Story und Information aufbaut und Sasuke und Itachi hatten wirklich keine leichte Zeit, aber was ich gerade an diesem Kampf so schön finde ist eben, dass die beiden Brüder, die ganz am Anfang sehr gut miteinander auskamen und sich dann zerstritten haben, nun endlich wieder gemeinsam als Team agieren und sich dem Gegner (in diesem Fall eben Kabuto) mit ihrer ganzen Kraft stellen. Sie vertrauen sich und halten zusammen und außerdem gab es auch einen Flashback aus Sasuke's Kindheit, als er zusammen mit Itachi das riesige Wildschwein bekämpfte. 

Am Ende des Kampfes, als sie Kabuto wieder zu Sinnen gebracht haben, musste Itachi sich schließlich von Sasuke verabschieden, aber bevor er dies tat, erfüllte er Sasuke's Wunsch und erzählte die Geschichte, die Sasuke hören wollte mit seinen eigenen Worten und bestätigte, dass dies die Wahrheit sei und so konnte Sasuke mit sich selber wieder ins Reine kommen und Itachi konnte ihm auch noch einmal sagen, wie sehr er ihn liebt, egal für was Sasuke sich letztendlich entscheiden würde und Sasuke entschied sich dafür, Itachi's Wunsch zu respektieren und ihn zu ehren, indem er Konohagakure beschützt.

Sasuke vs. Naruto - finaler Endkampf

Dazu muss man ja sagen, dass die Fans lange auf diesen Moment gewartet hatten und seit dem letzten Kampf zwischen den beiden ist ja auch eine menge Zeit verstrichen und gerade, weil eben so viel Zeit verstrichen ist, wurde dieser Kampf noch spannender. Naruto und Sasuke haben ja schon immer ihre Kräfte miteinander verglichen uns sich gemessen und die beiden sind seit ihrem letzten Kampf ja auch viel stärker geworden, also versprach der Kampf episch zu werden. Ich habe mich hier vor allem auch auf die mentale Auseinandersetzung gefreut, da es dort ja auch haperte und ich wollte, dass sie sich endlich wieder richtig vertragen und Seite an Seite durchs Leben gehen und sich gegenseitig unterstützen. 

Die beiden waren ja auch schon immer irgendwie aufeinander fixiert, vor allem Naruto auf Sasuke. Er konnte seinen Freund einfach nicht aufgeben, egal was dieser auch Tat und es war die richtige Entscheidung, Sasuke niemals aufzugeben und ihm zu folgen. Wir haben ja auch gesehen, wie viel es Sasuke bedeutet und schockte, wenn Naruto ihn seinen Freund nannte. Er gab auch zu, dass Naruto sein erster und richtiger Freund war und das Selbe gilt auch für Naruto, also haben die beiden nochmal eine ganz spezielle und vor allem enge Bindung zueinander und so sehr Sasuke auch davon sprach diese Bindung trennen zu wollen, weil es eine Last für ihn ist, konnte er es niemals, weil dies gar nicht seine wahren Intentionen waren. Die Hintergründe sind es, die einen Kampf erst so interessant machen. Jedenfalls, sehe ich das so. 

Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte. ^^

Lg.BestAnimeFan ♥

...zur Antwort

Hey =)

Du kannst natürlich selber darüber entscheiden, was du anschauen möchtest und was nicht, oder mit was du anfangen möchtest, aber ich denke es wäre tatsächlich besser, wenn du dich erst einmal Naruto widmest, bevor du mit Naruto Shippuuden anfängst. Naruto beinhaltet 220 Episoden und das sind natürlich nicht wenige, aber gerade deswegen wäre es auch wichtig, dass du erst einmal Naruto anschaust, da dort auch viel vorkommt. Ich denke, dass du etwas verwirrt sein wirst und nicht ganz mit der Story mitkommst, wenn du bei Naruto Shippuuden anfängst. In Naruto werden auch viele Charaktere vorgestellt, die auch später in Naruto Shippuuden wieder auftauchen und wenn du Naruto nicht gesehen hast, dann kannst du da natürlich nichts verknüpfen und weißt nicht, was vorher passiert ist. 

Naruto ist eben auch wichtig, um die Charaktere kennen zu lernen und der Story später folgen zu können. Natürlich gibt es auch die sogenannten Filler Folgen und für mich persönlich sind diese wichtig auch, wenn das manche Leute ganz anders sehen. Es gibt Leute, die auch die Filler Folgen ansehen (zu diesen Leuten gehöre ich dazu) und dann gibt es Leute, die dies nicht für nötig halten und alle Filler Folgen auslassen. In den Filler Folgen hat man auch eine Möglichkeit, Nebencharaktere besser kennen zu lernen und gerade, wenn es einen Charakter gibt, den du magst der, aber nicht so oft vorkommt, dann würde ich auch die Filler Folgen schauen. In diesen Folgen kann man auch Details erfahren, die man vorher möglicherweise nicht aufschnappen konnte und du musst wissen, dass ich jemand bin, der sich gerne auf Details stürzt. 

Eben ganz nach dem Motto: Je mehr, umso besser. Auf jeden Fall solltest du selbst über die Filler Folgen urteilen und ihnen eine Chance geben, bevor du sie komplett verstößt. Leider gibt es immer wieder Leute, die einem Neuling sagen, dass die Filler Folgen komplett unwichtig sind und er diese einfach weglassen sollte, aber ich bin der Meinung, dass man sich diese ja erst einmal selber anschauen sollte und dann ein Urteil fällen kann. Auf jeden Fall wünsche ich dir noch viel Spaß mit diesem Anime, denn ich mag ihn sehr gerne und kann ihn jedem empfehlen, der ein Fan von Animes ist. Das gilt für Naruto und auch für Naruto Shippuuden. 

Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte. ^^

Lg.BestAnimeFan ♥

...zur Antwort

Hey =)

Kannst du denn auch begründen, warum du dieser Meinung bist? Ich denke, dass Naruto nicht mit Sakura zusammengekommen ist, weil Sakura in Naruto nicht mehr gesehen hat, als einen Freund, oder eben auch einen Bruder. Ihre Beziehung zueinander ist auf rein freundschaftlicher Basis und deswegen konnte aus ihnen auch kein Liebespaar werden. Hinzu kommt noch, dass Sakura Sasuke schon seit ihrer Kindheit liebte und mehr, als nur rein freundschaftlich an ihm interessiert ist. Naruto wollte dies am Anfang nicht akzeptieren und dachte, dass er Sakura mit der Zeit bestimmt umstimmen kann, wenn sie sieht, was für ein toller Kerl er ist, aber nachdem so viel Zeit verstrichen ist, verstand er letztendlich, dass Sakura Sasuke immer geliebt hat und immer lieben wird und dass sich das niemals ändern wird, egal was Sasuke auch tut. 

Mit der Zeit wurde er einfach erwachsen und fing an, Sakura's Gefühle mehr zu verstehen und deswegen akzeptiere er letztendlich, dass er für Sakura nie mehr sein wird, als ein sehr guter Freund, oder ein Bruder. Da er dies dann auch verstand und nicht mehr darauf fixiert war, Sakura's Herz für sich zu gewinnen, nahm er Hinata und ihre Gefühle viel intensiver wahr, was natürlich auch damit zu tun hat, dass er letztendlich mehr Zeit mit ihr verbrachte. Genau diese Gelegenheit hatte Naruto vorher nicht so wirklich, da er ja mit Sakura und Sasuke in Team 7 war und sich deswegen natürlich umso mehr auf Sakura fixieren konnte. Ich glaube auch, dass er Sakura nicht wirklich innig liebte, sondern einfach für sie schwärmte, da er sie hübsch fand. Er hatte damals nicht wirklich einen Grund dazu, Sakura's Charakter zu mögen, da sie nur Augen für Sasuke hatte und Naruto konstant beleidigte und ihn sogar schlug, aber die Liebe fällt eben dorthin wo sie hinfällt. 

Selbst, wenn es nur oberflächliche Liebe ist. Manche Leute meinen ja, dass Sakura's Liebe zu Sasuke auch nur von rein oberflächlicher Natur ist und sie ihn ja nur wegen seinem Aussehen lieben würde, aber es ist eigentlich ziemlich offensichtlich, dass das einfach so gar nicht stimmt. Sasuke hat so viele Dinge getan, die in den Augen der anderen nicht in Ordnung schienen und als Danzou Hokage wurde, wurde Sasuke ja sogar als Nukenin eingestuft, aber Sakura liebte ihn trotzdem. Sie wollte Sasuke sogar töten, damit die anderen nicht mehr leiden müssen, aber Sakura konnte dies nicht und stelle ihre Liebe zu Sasuke über alles andere und wer mir hier noch erzählen möchte, dass sie das alles nur wegen seinem Aussehen tut, hat einfach verschlafen. Sakura hat Sasuke mit der Zeit kennengelernt und andersrum und ihre Bindung zueinander wurde immer enger und enger. 

In Akatsuki Hiden erfährt man auch, dass Sasuke sich in Sakura verliebte, als er von Konohagakure fortging, um stärker zu werden. Das geschah übrigens in Naruto Episode 109. Man hat mit der Zeit auch erfahren, dass Sasuke eifersüchtig auf Naruto war, da er sich um Sakura gekümmert hat und dass er (Naruto) sich von ihr fern halten soll da sie ihm (Sasuke) etwas bedeutet. In Kapitel 699 zeigt er ihr mit einer sehr lieben und für ihn wichtigen Geste, dass er sie liebt. Sakura war ihm schon immer wichtig, allerdings hat er dies nicht so offen gezeigt, da er nicht verspottet werden wollte. Möglicherweise erinnerst du dich noch an die Szene, als Naruto, Sasuke, Sakura und Pakkun im Wald waren und ein zorniger Gaara vor ihnen stand. Sasuke wollte Sakura beschützen, aber hatte in diesem Moment nicht die Kraft dazu und er sagte Naruto auch, dass er niemals sehen möchte, wie eine Person verletzt wird, die ihm viel bedeutet und er meinte, dass Naruto Sakura unbedingt beschützen/retten muss. 

Während Naruto gegen Gaara im Wald kämpfte, fing er Sakura auch auf und guckte sie voller Sorgen an und legte sie zu Pakkun und meinte, dass er auf sie aufpassen soll. Im Wald des Schreckens während der Prüfung, ging seine Verwandlung dank Sakura's Bitte und Tränen zurück. Am Anfang der Chunin Auswahlprüfung hat er sie ebenso aufgebaut und meinte, dass sie die besten sensorischen Fähigkeiten von allen hat und wenn Sakura ihn umarmt hat, hat er es immer zugelassen und war ganz ruhig, aber als andere Mädchen es getan haben (z.B. Ino) hat er sehr genervt geguckt. Er hat sie vor den Ninjas beschützt, als sie auf dem Weg ins Reich der Wellen waren und sagte : ,,Es ist ok...ich beschütze dich." Als er Konohagakure verlassen hat, hat er ihr gedankt und sie auf die Bank gelegt. Im Wald des Schreckens fragte er Sakura, wer ihr so weh getan hat. 

Er hat dem Ninja aus Otogakure beide Arme ausgekugelt, weil er derjenige war, der gesagt hat, dass er Sakura weh getan hat. In der Szene, in der Sasuke im Krankenhaus lag, erinnerte er sich an Sakura's Lächeln, als sie von Naruto redete und wurde eifersüchtig. Bei Kakashi's Prüfung (Glöckchen-Prüfung) fiel Sakura in Ohnmacht und er kümmerte sich um sie, bis sie wieder aufwachte. Sie sprang ihn an und umarmte ihn und Sasuke wurde rot und blickte verlegen weg und als Sakura sich vorstellen musste und etwas von ihr erzählen sollte, guckte sie Sasuke ständig an und auch hier wurden er rot. Im Reich der Wellen opferte er sich im Kampf für Naruto und etwas später lief Sakura zu ihm. Sie weinte die ganze Zeit und nach einer gewissen Zeit wachte Sasuke auf und sagte : ,,Sakura...Sakura bist du das?" Sein Blick war ganz weich, als er Sakura ansah. 

Das war nicht der harte Sasuke, den wir sonst kennen. Dazu gab es im Manga eine Stelle, an der Sasuke an seine Familie dachte, als Sakura ihm wieder ihre Liebe gestand. Sakura's Liebe zu ihm, erinnerte ihn an die Liebe zu seiner Familie und die beiden haben noch viel mehr innige Momente, aber es gibt eben Leute, die der Meinung sind, dass es kaum SasuSaku Momente gibt, weil sie einfach nicht aufpassen und deswegen gibt es auch Leute die sagen, dass das Ende keinen Sinn machen würde, was einfach nur Blödsinn ist. Hierbei muss ich auch noch erwähnen, dass es auch Leute gibt die sagen, dass NaruSasu/SasuNaru auch Sinn gemacht hätte und diesen Leuten muss ich zustimmen, da Naruto und Sasuke natürlich/offensichtlich die engste Bindung haben und es nicht immer ganz klar war, ob dies nur rein freundschaftliche Liebe ist, oder auch romantische. Es gibt auch Fans die sich darüber aufregen, dass Sakura nach alldem, was Naruto für sie gemacht hat, immer noch nicht romantisch an ihm interessiert ist und hier kann ich auch einfach nur den Kopf schütteln. 

Wie du eine Beziehung zu einem bestimmten Menschen siehst, ändert sich doch nicht einfach, nur weil diese Person dir etwas Gutes getan hat. Sie ist Naruto keine romantische Liebe schuldig nur, weil er sie gerettet hat und man entscheidet nicht darüber, in wen man sich verliebt. In meinen Augen hätte es keinen Sinn gemacht, wenn Sakura und Naruto am Ende zusammengekommen wären und das kann ich auch begründen. Sakura war die ganze Zeit in Sasuke verliebt und hat ihm immer wieder seine Liebe gestanden und ihn nie aufgegeben, egal was er tat und wenn sie am Ende einfach so plötzlich ihre komplette Meinung ändern würde und sich dann doch in Naruto verlieben würde, wäre dies einfach komplett sinnlos und es würde überhaupt nicht zu ihrem Charakter, oder zu der Story passen. Man liebt eine Person nicht jahrelang und stellt sie über alles andere, um dann plötzlich und ohne Grund die Meinung zu ändern, das ist schwachsinnig. 

Außerdem hat sie Naruto nie auf romantischer Ebene geliebt, sondern nur Sasuke (sie hat ihm mehrere Male, auch am Ende, ihre Liebe gestanden) also inwiefern macht es für dich Sinn, dass die beiden (Naruto und Sakura) am Ende zusammengekommen? Das verstehe ich nicht. Hinata wiederum liebt Naruto schon seit Jahren, was Naruto aber nicht sehen konnte, da er damals noch auf Sakura fixiert war und noch nicht verstand, dass Sakura's Gefühle sich niemals ändern werden, aber als er dies dann letztendlich verstand konnte er von ihr ablassen. Vor allem auch, weil Sakura ihn in "The Last" unterstütze und sogar wollte, dass er und Hinata sich näher kommen, also verstehe ich nicht, was du daran unlogisch findest. Naruto hatte einfach vorher nicht die Möglichkeit, viel Zeit mit Hinata zu verbringen und sie besser kennen zu lernen. Wenn Naruto immer noch auf Sakura fixiert wäre, dann würde ich es verstehen, wenn du sagst, dass es unlogisch ist, aber er löste sich ja dann von Sakura ab, womit Sakura ihm auch half. 

Jetzt wirst du vielleicht denken, dass Sakura sich genauso von Sasuke hätte ablösen können, aber der Punkt ist, dass Sakura Sasuke und Naruto seit Jahren kennt und sie sogar mehr Zeit mit Naruto verbracht hat und sie sich deswegen hätte ablösen können, wenn sie merkt, dass sie plötzlich mehr für ihn empfindet, als nur Freundschaft, aber egal wie viel Zeit sie mit ihm verbrachte, sie verliebte sich trotzdem nicht in ihn, weil ihr Herz bereits seit Jahren Sasuke gehörte und weil sie Naruto so gut kannte, kann man auch nicht sagen, dass sie Naruto einfach nur zu wenig kannte und deswegen keine romantischen Gefühle für ihn entwickeln konnte. Bei Hinata, Sakura und Naruto ist das was komplett anderes, weil Naruto ständig nur mit Sakura unterwegs war, also kann man das nicht miteinander vergleichen. Naruto verliebte sich in Hinata, weil er sie/ihren Charakter besser kennenlernte und da er nicht mehr auf Sakura fixiert war, konnte er sein Herz für Hinata öffnen. 

Ich weiß auch, dass manche Personen das mit Minato/Kushina als Argument benutzen, aber der Vater kann doch nicht darüber entscheiden, was für eine Frau sich der Sohn suchen soll und wenn du jetzt mal überlegst, dann fällt dir möglicherweise auf, dass Minato einfach das komplette Gegenteil von Kushina ist, da Kushina sehr hitzköpfig ist und Minato eher ruhig, aber die beiden trotzdem ein harmonisches Paar abgeben. Naruto und Sakura sind beide hitzköpfig, also denke ich nicht, dass es zwischen den beiden funktionieren würde, weil es da sehr viel Krach und Ärger geben würde, aber Hinata und Naruto ergänzen sich gut und sind Minato und Kushina viel ähnlicher, da Naruto Kushina im Charakter wiederspiegelt und Hinata Minato.

Lg.BestAnimeFan ♥

...zur Antwort

Hey =)

Es ist so, dass Naruto die Vorgeschichte zu Naruto Shippuuden ist. Du musst wissen, dass es in Naruto und Naruto Shippuuden allgemein sehr viele Informationen gibt und da es auch so viele sind, ist es einfach besser, wenn man alles von Anfang an mitbekommt und somit kann man sich auch vieles besser zusammenreimen. Es ist auch wichtig erstmal die Vorgeschichte zu kennen, um auch die Charaktere kennen zu lernen, denn wenn man diese nicht so gut kennt bzw. wenn man ihre Geschichte nicht so gut kennt, kann man auch ihre späteren Handlungen nicht so gut nachvollziehen. Naruto besitzt 220 Episoden und ist bereits abgeschlossen und Naruto Shippuuden läuft noch und besitzt aktuell 498 Episoden. 

Du solltest noch wissen, dass es auch Movies gibt. Sowohl von Naruto, als auch von Naruto Shippuuden. Insgesamt gibt es 11 Movies und (fast) keiner dieser Movies ist canon und das bedeutet, dass diese nicht zur Hauptstory gehören, aber du kannst sie dir ja trotzdem ansehen. Allerdings gibt es zwei Ausnahmen namens "The Last" und "Boruto the Movie", denn diese beiden Movies sind canon, da sie die Hauptstory weiterführen und somit ja auch zur Hauptstory gehören. Nachdem du Naruto und Naruto Shippuuden angeguckt hast, würde ich mir erst einmal "The Last" ansehen, da dieser Movie zwischen Naruto Chapter 699 und 700 spielt und Naruto Chapter 699 bereits animiert wurde. Danach kannst du dir den kleinen Manga namens Naruto Gaiden (10 Chapter/abgeschlossen) durchlesen und dann kannst du dir "Boruto the Movie" anschauen, denn dieser Movie spielt nach Naruto Gaiden.

Alles in einer ordentlichen Reihenfolge zusammengefasst :

1.Naruto 

2.Naruto Shippuuden 

3.The Last 

4.Naruto Gaiden 

5.Boruto the Movie  

Es gibt auch noch Novels wie z.B. Sakura Hiden, Sasuke Shinden, oder auch Akatsuki Hiden. Diese Novels gehören zu der sogenannten Naruto-Hiden-Reihe. In diesen Novels erhält man auch noch ein paar Informationen, die man im Manga/Anime z.B. nicht erhält und ich kann dir wirklich empfehlen, dich da auch nochmal etwas besser zu informieren und diese zu lesen, da es sich wirklich lohnt. Es wurden neulich auch noch ein paar Novels animiert (Konoha Hiden, Sasuke Shinden und Shikamaru Hiden) und die Episoden dazu sind ebenfalls in Naruto Shippuuden zu finden. Ebenso gibt es auch noch kleine extra Serien wie z.B. Naruto SD, oder auch Ovas, Specials und so weiter und sofort. Diese kann ich dir ebenfalls ans Herz legen. Das alles kannst du lesen und anschauen, nachdem du Naruto,Naruto Shippuuden, The Last, Naruto Gaiden und Boruto the Movie abgeklappert hast, oder eben auch nicht. Je nachdem, ob du daran Interesse hast.

Wenn du noch eine Seite suchst, auf der du den Anime anschauen kannst, dann empfehle ich dir diese Seite : http://www.narutoloads.org/

Ich hoffe, dass ich dir mit meiner Antwort weiterhelfen konnte. ^^ 

Lg.BestAnimeFan ♥

...zur Antwort

Hey =)

Mein persönlicher Favorit ist Sasuke Uchiha. Ich bin der Ansicht, dass er einfach etwas Besonderes an sich hat und seine Geschichte, vor allem auch seine Vergangenheit, hat mich quasi magisch angezogen, da ich diese sehr interessant finde. Er hatte es nicht gerade leicht, nachdem sich die wohlbekannte Tragödie ereignet hat, aber er hat sich nicht einfach auf den Boden gelegt, geweint und aufgeben. Er ist aufgestanden und hat für seine Ziele gekämpft und das finde ich sehr beeindruckend. Natürlich steht es auch außer Frage, dass z.B. Naruto ebenso eine schwierige Kindheit hatte, aber ich glaube, dass es für Sasuke etwas schwerer war. Naruto kannte seine Familie kaum, aber Sasuke hatte nach all den Jahren eine starke Bindung zu ihnen aufgebaut und ich glaube, dass es wesentlich schmerzhafter ist, jemanden zu verlieren, den du schon seit Jahren kennst, als jemanden, den du kaum bis gar nicht gekannt hast. Dabei muss man auch noch erwähnen, dass derjenige, den er am meisten respektierte, seinen gesamten Clan und seine Geliebten tötete. 

Das machte es für ihn natürlich umso traumatischer, da er damals erst ein Kind war und nicht verstand, was hier vor sich ging. Jetzt würden manche sicher sagen, dass er es ja einfacher hatte, weil er von den anderen im Dorf (vor allem von den Mädchen) gemocht wurde, aber Sasuke interessierte das gar nicht. Er achtete nicht darauf und er nahm es auch ganz anders wahr. In der Naruto Episode (Episode 3), in der Iruka Umino sie in ihre Teams einteilte, hatte er keine Lust dazu, mit den anderen ein Team zu bilden, weil er dachte, dass sie ihn ja sowieso nur ausgrenzen. Nach alldem, was er erlebt hatte, konnte er auf so etwas gar nicht mehr achten. Er trainierte Tag für Tag, um stärker zu werden und ließ sich von nichts und Niemanden von diesem Ziel abbringen und mit der Zeit wurde er auch immer stärker und kam seinem Ziel näher. Nicht jeder hat die Willenskraft dazu, nach solchen Geschehnissen aufzustehen und zu kämpfen. Deswegen ist Sasuke Uchiha auch mein Vorbild. Mich interessieren einfach Charakter mehr, die quasi keinen perfekten Charakter haben und denen man die Menschlichkeit ansehen und sich möglicherweise auch mit diesem Charakter identifizieren kann. 

Einfach einen Charakter, der nicht perfekt handelt, aber sich trotzdem seinen eigenen Weg durch die Welt bahnt und dabei auch viel für die Zukunft lernt. Sasuke ist eher jemand, der sich nur auf seine eigene Kraft verlässt und auch mit seiner eigenen Kraft voranschreitet und er zweifelt auch nicht an seinen Entscheidungen, sondern zieht diese einfach durch. Mir gefällt es, dass Sasuke, trotzdessen, dass er eben so willensstark ist und die Dinge durchzieht, die er durchziehen möchte, trotzdem einen Sinn für Gerechtigkeit und ein gutes Herz hat. Er wollte niemals unschuldige Menschen töten und vermied dies auch so gut er konnte. Möglicherweise erinnerst du dich noch an die Szene, als Sasuke die Kräfte von Suigetsu testen wollte. Suigetsu war es total egal, ob diese Leute dabei sterben, oder nicht, aber Sasuke wies in extra darauf hin, dass er keinen töten sollte und Suigetsu war auch überrascht davon, da er Sasuke nicht als solch eine Person einschätze. Außerdem befreite er auch noch die Menschen aus Orochimaru's Gewalt, die dort wegen seinen Experimenten so leiden mussten. Er fällt durch seine spezielle Art auf und doch steht er irgendwie im Schatten. Ich finde, dass er wirklich ein toller Charakter ist und je besser ich ihn kennengelernt habe, desto mehr konnte ich ihn leiden. 

Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte. ^^

Lg.BestAnimeFan ♥

...zur Antwort

Hey =)

Ich halte das eher für eine nicht so gute Idee, da "Boruto the Movie" schon einen ziemlich weit fortgeschrittenen Teil der Story zeigt. Natürlich kannst du machen was du willst, aber du wirst eben nicht verstehen, wie es zu den Ereignissen, die sich in "Boruto the Movie" abspielen, gekommen ist. Wenn du Interesse an Naruto hast, dann würde ich eben wirklich erst den Anime schauen (Naruto + Naruto Shippuuden) und erst dann zum Movie voranschreiten. Wenn es dich natürlich nicht stört, dass du nicht viel verstehst, dann kann dir das ja auch egal sein und du kannst dir den Movie sofort angucken. Allerdings stellt sich mir hier die Frage, ob du nicht vielleicht sogar automatisch an dem Anime interessiert sein wirst, wenn du den Movie bereits gesehen hast, da du danach vielleicht wissen möchtest, wie es dazu gekommen ist und wie sich die Story so aufgebaut hat. Es ist deine Entscheidung.

Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte. ^^

Lg.BestAnimeFan ♥

...zur Antwort

Hey =)

Ich weiß wirklich nicht so genau, was ich jetzt von den beiden halten soll. Sie hatten bis jetzt nicht wirklich was miteinander zu tun und ich persönlich schätze Gaara sowieso nicht, als so eine Person ein, die jetzt Interesse an so einer Art von Beziehung hätte. Wenn überhaupt, dann könnte ich mir Gaara eher mit einem Ninja wie z.B. Matsuri vorstellen. Ich will damit natürlich nicht sagen, dass Gaara x Tenten überhaupt nicht funktionieren würde, denn wie bereits gesagt, haben wir nicht wirklich viel von den beiden gesehen und daher weiß man auch nicht, wie es zwischen den beiden laufen würde. Möglicherweise passt Tenten vom Charakter her gut zu Gaara und es würde eine ausgeglichene Beziehung herrschen. Möglicherweise braucht Gaara auch gerade so eine Art von Beziehung. 

Eine Beziehung, die über normale Freundschaft hinaus geht. Möglicherweise braucht er eine Person, die ihn mehr, als nur freundschaftlich liebt und ihm zeigt, dass er es wert ist, von jemandem geliebt zu werden und er das genauso, wie alle anderen verdient hat. Das könnte Gaara auch ziemlich gut tun und ihm mehr Selbstbewusstsein geben und ihm zeigen, dass es auf der Welt mehrere Arten von Liebe gibt, denn in seiner Vergangenheit hatte er es ja auch nicht gerade leicht, aber Naruto hat ihm ja zum Glück aus der Einsamkeit und der Finsternis heraus geholfen. Letztendlich wissen wir nicht, was daraus noch entstehen könnte, oder entstehen wird, aber ich sehe dem Ganzen neutral entgegen und wenn Gaara auch endlich jemanden finden würde, den er wirklich liebt und diese Person auch ihn liebt, dann würde ich mich auf jeden Fall für ihn freuen. 

Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte. ^^

Lg.BestAnimeFan ♥

...zur Antwort