was haltet ihr von fernbez.?

Das Ergebnis basiert auf 24 Abstimmungen

nichts 63%
wer es will 29%
sehr gut, empfehlenswert 8%

12 Antworten

nichts

Naja, bei manchen klappts, bei manchen auch nicht... wie lange ist aber eine andere Frage, ich glaube dass es nur selten ein langanhaltende Sache ist... irgendwann lernt eines vielleicht eine Person in der Nähe kennen mit der man dann mehr Zeit verbringen kann

wer es will

Bei einigen klappt es, bei anderen eben nicht. Eine Bekannte führt schon seit mehreren Jahren eine Fernbeziehung und alles ist perfekt. Sie sagt, dass es oft ganz gut sei, nicht zusammen zu wohnen, da man auch oft den Abstand braucht, meint sie.

Dazu muss ich sagen, dass es auch auf die Entfernung ankommt. Eine Entfernung von 50km zum Beispiel ist meiner Meinung nach machbar, bei über 150km wird es schon irgendwie knifflig.

Für andere klappt es eben nicht, da einige meinen, dass es der Freifahrtschein fürs Betrügen sei, aber jeder hat da seine eigenen Ansichten.

Ich persönlich könnte mir so was nicht vorstellen, aber da ist wie schon gesagt jeder anders.

da sind die kilometer bei mir (viel mehr) als 150 km. bei mir sind es über 280.00 km

0
nichts

Absolut nichts... Ich würde es schlimm finden meinen Partner/meine Partnerin nur alle paar Wochen/Monate (je nach Abstand?) zu sehen.

Ich hätte da wahrscheinlich auch ein Vertrauensproblem.

nichts

die wahrheit ist es funktioniert kaum.

was hat man auch davon wenn man sie nie sieht und nur höchsten telefoniert oder videochatet... aber man selbst nähe und geborgenheit nicht hat sowie die person nicht da ist wenn man sie bräuchte.

wenn man sich evtl wirklich liebt möge das ein wenig funktionieren aber auch nur dann wenn man in zukunft vorhat zusammenzuziehen.

ansonsten ist es kompletter reinfall.

wer es will

Fernbeziehungen haben einen großen Vorteil: es knistert länger.

Solange man sich trotz der Entfernung regelmäßig sehen kann, hätte ich damit kein Problem. :-)

Was möchtest Du wissen?