Was haltet ihr von einen Fahrrad Blinker?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nicht ganz schlecht, ersetzt aber das "nach hinten schauen" und im Zweifelsfall "Blickkontakt aufnehmen" nicht. Gefährlich aber, das erkennt man auf Fotos nicht, Blinkrücklichter die länger als 0,2sek dunkel bleiben, man entdeckt sie schlecht und eine Entfernungsabschätzung wird erheblich schwerer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für die Sicherheit sicher eine gute Sache. Nur ist es bei den Fahrradfahrern leider oft so das diese nicht ernst genommen werden. Wenn man nur an die dunkle Kleidung oder ans Licht denkt, das viele in der Dunkelheit oder bei Nebel nicht nutzen. Und wenn die meisten eh kein Handzeichen beim abbiegen geben, hat dies nicht grossen Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was zählt, ist deine Sicherheit im Straßenverkehr. Auf die Kommentare würde ich nicht achten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dummerweise sind solche Dinger in DE nicht erlaubt.

An Fahrrädern dürfen nur die vorgeschriebenen und die für zulässig erklärten lichttechnischen Einrichtungen angebracht sein. (§ 67 (2) Satz 1 StVZO)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thomas19900
14.12.2015, 09:47

Bullshit

0

Sind sehr nützlich! Mehr als 20% aller Fahrrad-Unfälle im Straßenverkehr passieren beim Abbiegen. Durch die Blinker wird man von Autofahrern besser gehsehen. kann nur eine Frage der Zeit sein, bis die STVO geändert wird und die Blinker offiziell Pflicht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?