Was haltet ihr von acana hundefutter?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Analyse lt. Acana Adult Large Breed Futter:

Zusammensetzung

Getrocknetes Huhn (34%), geschroteter Hafer, entbeintes Huhn (12%),

ganze Kartoffeln, Erbsen, Hühnerleber (3%), Volleier (3%), entgrätete
Flunder (3%), Hühnerfett (3%), sonnengetrocknete Alfalfa, Heringsöl
(2%), Erbsenfasern, ganze Äpfel, ganze Birnen, Süßkartoffeln, Kürbis,
Butternusskürbis, Pastinaken, Karotten, Spinat, Preiselbeeren,
Heidelbeeren, Seetang, Chicorèewurzel, Wacholderbeeren, Engelwurz,
Ringelblumen, süßer Fenchel, Pfefferminzblätter, Lavendel, Enterococcus
faecium.

Tierische Anteile sind 60 % Huhn, fast 30 % Hafer.

Das Gemüsezeug ist o.k., aber die Kräuter brauchts nicht. Eine Darmbakterienbeimengung bringt auch nichts.

Mein Fazit 60 % ist zu wenig Fleisch (besser als viele andere) aber mit fast 30 % Hafer würde ich das niemals meinem Hund geben. Fettgehalt ist allerdings nicht schlecht bei dem Futter. Aber sehr teuer. Mein Hund futtert 60 Euro Rohfleisch im Monat - hier würde man 52 Euro für das Trockenfutter bezahlen - ganz klar gewinnt da bei mir das Rohfleisch. Da ist dann auch kein Hafer drin.

Guck dir mal die Futterdeklaration von Real Nature Wilderness an, die haben weit mehr Fleisch drin - leider aber auch etliche Kräuter die nicht drin sein müssten. Real Nature ist für mich im Moment das Futter das am ehsten den Namen Hundefutter tragen dürfte - aber auch das kommt nicht in meinen Hund.

Also nein, ich halte es nicht für gut, aber ich halte alle Trockenfutter nicht für gut, weil sie nicht artgerecht fürs Tier sind. Als meine Eltern von Trockenfutter auf Nassfutter (Teilbarf) umgestellt haben ist ihr Hund viel wacher und agiler, weil er keine Stunden für die Verdauung mehr braucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hochwertiges Trockenfutter von den Inhaltstoffen her. Dennoch ist Trofu die artfremdeste Fütterungsweise  für Hund oder Katze. Die Verdauung dauert zu lange und es belastet den Darm enorm. Raubtiere brauchen frisches Fleisch! Am betsen Roh. Wenn nicht gewollt,dann wenigstens hochwertiges Nassfutter. Trofu ist für mich ein NOGO. Nur ne Erfindung für faule Herrchen oder Frauchen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?