Was haben manche Leute eigentlich gegen Tattoos?

16 Antworten

Liegt denke ich daran, dass ein Grossteil der Gesellschaft doch recht konservativ ist. Sie haben Angst etwas neues Kennen zu lernen. Ausserdem musst du dazu sehen, dass sie früher als Verzierungen bei Gefangenen und rauhen Seemännern getragen wurden. Es stempelt dich irgendwie als harte Sau ab, aber irgendwie auch nicht. Das ist der schmale Grad, über den viele Menschen sich nicht trauen, oder sie sind einfach zu gerade auf ihre Meinung ausgerichtet.

Ja das verstehe ich auch nicht. Klar ist es Geschmackssache und ich akzeptiere auch wenn jemand meine Tattoo's nicht schön findet aber mann muss es ja nicht immer so extrem kritisieren. Mir gefällt auch so vieles nicht aber das ist ja nicht mein Problem wie andere sich kleiden oder was sie so tun usw. Ich sage immer, wem's nicht gefällt, soll weg schauen..hahaha

ganz leicht jede person hat seine eigene meinung und reagiert auf unterschiedliche sachen ist bei mir auch so ich sehe auch anders als die anderen aus (Kleidung)manche finden eben die sachen gut die andere wiederum net gut finden mein tipp ist lass dir von niemanden vorschreiben wie du rum laufen sollst sei einfach du selbst und lauf so rum wie du dich am wohlsten fühlst und scheiß auf das was die anderen sagen ......xD ich hoffe ich konnte dir helfen

ich hab nichts gegen piercinge und tattoos... da ich selber eine tättowierung hab und das nächste kommt auch bald und piercinge hab ich auch.... aber es haben früher eigentlich nur knackis gehabt deswegen die abneigung denk ich

Ich denke Tattoos sind bis in die heutige Zeit noch stark Vorurteilsbehaftet. Früher waren ausschließlich Seefahrer und "Knastis" tätowiert. Mittlerweile ist es ein richtiger Kult geworden, Körperkult eben. Tattoos sind eine Kunst und haben bis heute nur noch wenig wenn auch garnix mit den vorangegangen Vorurteilen zu tun! Ich selber habe einige Tattoos (Rippen, Bauch, rechter Arm voll) Ich arbeite in leitender Funktion, und trage deshalb lange Hemden. Im Sommer kann ich jedoch nach wie vor beobachten das man mit kurzen Ärmeln schief angeschaut wird, jedoch im Hemdchen akzeptiert evtl. sogar honoriert wird. Oberflächliche Welt eben.

Was möchtest Du wissen?