Was gibt es außer FSJ für Alternativen als Pause nach dem Abi?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

es gibt noch das föj- das freiwillige ökologische jahr. wenn du aber aufs geld verdienen aus bist, würde ich lieber in einem betrieb oder in ner fabrik arbeiten, denn da verdienst du mehr;-) beim fsj gäbe es da noch krichen, ich hab glaube ich auch mal gelesen, dass die aok zum teil auch welche sucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jobben, Reisen , Au - Pair. Das ist besser zur Genesung den FJS ist wir früher der Zivildienst eine vollwertige Tätigkeit im Sozialbereich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also 1. FSJ = FREIWILLIGES soziales Jahr 2. wenn du das zur genesung machen willst ist das der falsche weg DENN: dass ist ein fulltimejob und nicht weniger anstrengend als alles andere ;) (eigene erfahrung und die anderer) mach ein aushilfsjob (als teilzeit oder so)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sharehelp3
21.06.2011, 14:07

och nee oder ? die Sache ist,dass es blöd bei Unis ankommt,wenn dann so ne Zeitspanne ist,wo man einfach "nichts" getan hat... beim FSJ hätte ich ja zusätzlich ein Zeugnis zum Vorzeigen... ich dachte so an 3x in der Woche Fsj und Rest endlich Hobbys ausleben,für die man keine Zeit hatte..

Gibts denn nichts angenehmes in richtung fsj /fsj-ähnlich .... was ist denn z.b. mit diesem ökologischen Jahr .... hmpf .... deine Antwort hat mich deprimiert...hab keine Zeit für Fulltime... 5 Hobbys müssen in die Woche rein und wie gesagt,kommt doof bei der Bewerbung 2011 Abi und bis 2012 nichts gemacht ^^in diesem einen Jahr hatte ich vor was zu "erreichen" :P

0

Wenn du noch nicht so genau weißt was du studieren willst würde ich dir raten, möglichst viele Praktika zu machen. Ich hab das nach meinem Abi auch gemacht und neben dem passenden Studiengang auch Berufe aussortiert, die ich definitiv nicht machen will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sharehelp3
21.06.2011, 19:02

naja aber 1jahr mal bisschen geld verdienen wäre ja nicht schlecht,natürlich sind praktika hilfreich aber das spektrum des studierens ist so groß,da würde ich vorlesungen u.ä. besuchen

0

Was möchtest Du wissen?