Überbrückungszeit: Was tun nach dem ABI?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mache doch eine Rettungssanitäter Ausbildung und arbeite zur Überbrückung im Rettungsdienst, da bekommst du wenigstens einen Gehalt. Die Kosten der Ausbildung von ca. 1500 Euro musst du zwar selber bezahlen, dafür bekommst du anschließend einen Gehalt. Es wäre auch Möglich den Rettungssanitäter während einem FSJ im Rettungsdienst zu machen, dann ist die Ausbildung kostenlos, aber du bekommst keinen Gehalt sondern nur eine Art Taschengeld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IDontGoIDance
05.02.2016, 18:08

Sind die Ausbildungskosten einmalig oder monatlich? Und wie hoch ist ungefähr der Gehalt (montalich?) ?

0

Wenn du dieses Jahr erst Abi machst kannst du dich noch fürs Wintersemester um einen Studienplatz bewerben, da hast du bis zum 17.Juni Zeit:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst natürlich auch für einige Zeit ins Ausland, z.B. als Au-Pair,  Work and Travel,.... da gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. Du kannst für ein paar Monate oder das ganze Jahr sein ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Machst du dieses Jahr das Abitur? Dann ist es für einige Dinge schon zu spät. Das hättest du dir schon alles im letzten Jahr überlegen müssen. Die guten Ausbildungsplätze sind für dieses Jahr schon im letzten Jahr vergeben worden. Für das FSJ muss man sich (wenn man einen halbwegs gescheiten Platz haben will) bereits JETZT bis spätestens Ende Februar bewerben, duales Studium (Studium mit Ausbildungsplatz) ist in der Regel auch schon im letzten Jahr vergeben. Für ein Studium musst du deine Bewerbung bei der Uni deiner Wahl (bzw. am besten bei mehreren Unis)  bis zum 15.07. abgegeben haben. Du bist reichlich spät dran! Und dann noch nicht mal zu wissen, WAS du willst ist schon grenzwertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IDontGoIDance
05.02.2016, 18:03

Ich weiß :s Ich überlege schon seit den letzten 2 Jahren, was ich studieren will (habe in verschiedenste Bereiche reingeschnuppert). Da ich aber irgendwie alles machen will, mich aber für nichts entscheiden kann,will ich erstmal ein Jahr überbrücken, um meiner Studienwahl-Entscheidung ein Stückchen näher zu kommen.

0

Wie, es ist zu spät ? Du kannst dich doch einfach nach dem Abitur dort anmelden und dann ein jahr später studieren, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IDontGoIDance
05.02.2016, 18:05

Ja, aber dieses eine Jahr kann ich nicht einfach so vertrödeln. Auch nicht aus Versicherung- oder Kostengründen. ;)

0

Mach doch ein FSJ

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Majasoon
05.02.2016, 18:05

hat sie/er doch auch angegeben, er/sie wollte noch mehr vorschläge

1

work and travel, ist für mehrere monate oder ein jahr in ein anderes land und dann arbeiten aber dabei reisen.

Oder einen sprachkurs;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?