was gibt 2 hoch 5?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

2⁵ = 32, das weißt du ja mittlerweile.

Aber warum?

Nun, eine Potenz ist im Grunde nur eine andere Darstellung für ein Produkt, ein spezielles Produkt, nämlich eines, bei dem alle Faktoren gleich sind.

aⁿ = a * a * a * a * ... * a und das ganze n Mal.

a wird also n Mal mit sich selbst multipliziert.

Ein paar Beispiele:

5³ = 5 * 5 * 5
a⁷ = a * a * a * a * a * a * a
...

Dann ist also 2 folgendes:

2⁵ = 2 * 2 * 2 * 2 * 2

Wenn du das im Kopf berechnen sollst, kannst du es einfach stückweise zusammenfassen:

2⁵ = 2 * 2 * 2 * 2 * 2
    = (2 * 2) * 2 * 2 * 2
    = 4 * 2 * 2 * 2
    = (4 * 2) * 2 * 2
    = 8 * 2 * 2
    = (8 * 2) * 2
    = 16 * 2
    = 32

So macht das auch dein Taschenrechner (nur vermutlich schneller ^^).

Wenn man mehr mit der Materie zu tun hat, hat man einige Zweierpotenzen dann irgendwann im Kopf und muss nicht mehr groß nachdenken, das kommt bei dir aber auch mit der Zeit, da bin ich mir sicher. ;)

LG Willibergi

EbbiEbbEbb 24.01.2017, 14:34

Zu ungenau !

0

= 32

Weil -> 2 x 1= 2 2 x 2 = 4    4 x 2 = 8    8 x 2 = 16   16 x 2= 32 

2x2x2x2x2

Jetzt bist du dran.

Schön, für die schlichteren Gemüter.... 

Potenzen kann man auch zerlegen und 2hoch 5 is dasselbe wie 2² * 2³  und somit auch dasselbe wie 2² * 2² *2   :)

Eine Gleichung wie 4 * 8  oder 4 *4 *2 werdet ihr ja noch ohne Google oder Taschenrechner auf die Reihe bekommen ?  :p

2×2×2×2×2=32

Lernt ihr denn gar nix mehr ?

32 natürlich

Was möchtest Du wissen?