Was genau ist Science Fiction?

5 Antworten

Es ist eine bestimmte Richtung in der Literatur oder im Film. Die Definition ist recht schwierig, da sich die Grenzen ständig in Bewegung befinden. Grob (und entsprechend falsch) wurde Science Fiction oft als "Zukunftsroman" beschrieben, allerdings wäre das nur ein kleiner Bereich. In den sozialistischen Staaten wurde der Begriff "wissenschaftliche Phantastik" geprägt, welcher aber auch nicht vollständig deckungsgleich ist.

Die Sammelbezeichnung für Romane, Erzählungen, Hörspiele, Comics, Film und Fernsehen, deren Gegenstand die Darstellung einer zumindest in kosmischer Dimension geschehen, zukünftiger Welt ist, in der den Menschen durch den Fortschritt der wissenschaftlichen-technischen Entwicklungen ungeahnte, z. T. aber den physikalischen Gesetzen widersprechende Möglichkeiten eröffnet sind wird Science-Fiction genannt.

Science Fiction Spielt natürlich in der zukunft ab. Science bedeutet Wissenschaft und Fiction bedeutet, das etwas nur in vorstellung existiert, etwas Erdachtes. Natürlich spielt Fantasy eine Große Rolle, Star Wars ist hier ein Typisches Beispiel.

Fazit: Science-Fiction ist im Übertragenen sinne , VIEL mit Fantasy zu tun und Vorstellungen. Es ist aber nicht "real". Non-Fiction. Hoffentlich konnte ich dir helfen.

Bei Science Fiction handelt es sich um ein Genre, bei dem es vor allem darum geht die Auswirkungen von in der Realität nicht vorhandenen Möglichkeiten (meist Technologien, oder wissenschaftliche Erkenntnisse...deshalb ja auch "Science" Fiction) auf die Geselschaft zu betrachten.

Das ganze muss also in einer alternativen Realität spielen, meist in der Zukunft, oder auf einem anderen Planeten und als zentrales Element zeigen, was alles anders wäre, wenn dieses und jenes möglich wäre.

Was möchtest Du wissen?