was für einen notendurchschnitt braucht man wenn man architekt werden möchte?

4 Antworten

In Darmstadt ist das Studium auch Zulassungsfrei du musst nur ein Praktikum bei einem Schreiner nachweisen. In Zürich kannst du auch ohne Abi studieren musst dann aber die volle Aufnahmeprüfung bestehen. Mit Abi egal mit welchem Schnitt musst du nur die halbe Aufnahmeprüfung machen.

An den meisten Hochschulen gibt es eine Aufnahmeprüfung und der NC ist weitgehend egal, an technischen Universitäten brauchst du meistens auch keinen besonderen Schnitt weil generell viele Plätze vorhanden sind, da sich das Gerücht hält, es gäbe zu viele Architekten.

Ich für meinen Teil habe einen NC von 3,4 und studiere an der Hochschule München.

Wie schon der Vorredner bemerkte, kommt es echt darauf an, wo.

Prinzipiell findest du immer irgendwo einen Platz, zur Not bei B oder C Fachhochschulen in der Pampa wie ich sie z.B. in Zittau kenne. Aber ob du in dem Umfeld ein motivierter Architekt wirst, würde ich eher kritisch beurteilen, weil an so Hochschulen ja in der Regel auch nur der absolute unmotivierte Bodensatz der Szene unterrichtet. In Zittau ist das ausnahmslos so, leider.

Aber wer Abi hat, sollte möglichst nicht an der FH studieren, weil so richtig Architektur ist das eigentlich nicht, eher so eine Mischung mit Bauingeieur; die Absolventen dort enden häufig auf irgendwelchen Ämtern, um dort richtigen Architekten das Leben zu vergraulen...;)

Ich habe auch von Erfahrungen in Cottbus oder Erfurt gehört, die haben beide auch einen saumäßigen Ruf, sollen aber doch ganz gute Studienbedingungen haben. Dessau ist wohl auch nicht so überlaufen, hatte aber bisher intern auch keinen guten Ruf - trotz glorreicher Vergangenheit. Hat aber seit kurzem endlich einen vernünftigen Leiter, vielleicht wirds ja doch was gutes.
Viel Glück!

Hat jemand Erfahrungen mit dem Ytong Bausatzhaus?

Hallo,

ich habe Interesse an einem Ytong Bausatzhaus.

Hat schon mal jemand Ytong gebaut? Wenn ja, welche Erfahrungen wurden gemacht?

Wie ist die ganze Sache Preis/Leistungsmäßig einzuschätzen?

Ytong selber bietet Ingenieur- und Architektenleistungen mit an.

Ist es aber trotzdem empfehlenswert einen unabhängigen Architekten bzw. jemanden vom Bauherrenschutzbund mit der Bauüberwachung zu beauftragen?

Danke im Voraus!

Grüße Alex

...zur Frage

Welchen Notendurchschnitt braucht man um Tierarzt zu werden?

Steht oben :P

...zur Frage

Bei welchem Notendurchschnitt kann man von der Realschule auf das Gymnasium wechseln?

Fage steht dort oben . :)

...zur Frage

Traumberuf Architekt - welche Anforderungen?

Hallo, liebe Community.

Momentan besuche ich die 11. Klasse eines Gymnasiums und nach und nach stellt sich eben die Frage, welchen Beruf ich später ausüben will. Ich habe mich bereits darüber informiert, dass man eine Hochschulreife benötigt, gleichzeitig aber auch dann Architektur studieren muss. Meine Frage stellt sich, was für Qualifikationen ich aufbringen muss. Leider muss ich zugeben, dass ich in Mathe und Physik miserabel bin (Grundrechenarten sind mir alle vertraut, Geometrie verstehe ich auch noch, nur diese Formeln etc. wie limes usw. versteh ich nicht) und auch mein künstlerisches Talent nicht so ausgeprägt ist. Auch habe ich gelesen, dass in der heutigen Zeit der zeichnerische Aspekt mittels Computern übernommenen wird. An Kreativität mangelt es mir glaube ich nicht. Nur die Umsetzung auf Papier durch einen Stift gelingt mir nie so, wie ich es gerne haben möchte. Woanders habe ich gelesen, dass gute Sprachkenntnisse gerne gesehen seien. Kann jemand, der sich mit dem Beruf auskennt, vielleicht näher erläutern, was damit gemeint ist? Hätte ich dann bessere Karten mit Deutsch, Englisch und Spanisch als Leistungskurse bzw. eN?

Würde mich sehr über Antworten freuen. MfG

...zur Frage

Hochhäuser Betonwände wie dick?

Hallo, wie stark/dick sind bei Wolkenkratzern welche ja mit (gleitender) Betonschalung gegossen werden die Außenwände max. ungefähr?

Dankeschön :)

...zur Frage

Wie viel verdeint ein guter Architekt?

Frage steht oben..

Danke Im Vorraus !!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?