Was für einen Elektromotor brauch ich um einen 50 kg Karren zu bewegen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Salue Pyron

Die eleganteste, aber auch die weitaus teuerste, wäre natürlich ein Fahrrad-Unterstützungsmotor mit gesamten Steuerung. Die haben 250 Watt.

Die einfachste Lösung ist ein Scheibenwischermotor vom Autoabbruch.

Der läuft mit 12 Volt, sodass Du jede normale Autobatterie verwenden kannst, und er hat vermutlich zwei oder drei Stufen. Die Leistung liegt natürlich nur bei ca. 100 Watt, aber zur Unterstützung reicht dies allemal.

Den einfachsten Antrieb kann Du mit einer Gummirolle auf der Motorachse machen. Damit treibst Du eines der Räder an. Das ganze Motor hängt dann an einer Schwinge, die wiederum am Boden des Karrens festgemacht ist.

Vermutlich reicht dann schon das Eigengewicht des Motors aus, um die Leistung auf den Pneu zu bekommen. Wenn nicht, nimm ein grosse Feder, die den Motor auf den Reifen drückt.

Ich wünsche Dir schon jetzt viel Erfolg mit Deinem "Fasnachtswagen" und natürlich ein gutes Sujet.

Es grüsst Dich

Tellensohn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dafür reichen 100W allemal aus.

Das ist etwa die Leistung, die man als Mensch locker auf Dauer zusätzlich erbringen kann (z.B. um den Karren zu ziehen).

P.S.

250W haben die Motoren von Pedelecs, die allerdings (mit Mensch) weit über 100 kg auf die Waage bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Gleichstrom-Getriebemotor von ca. 0,25 kW dürfte das schon bringen.

Ein Poti allein zur Drehzahlregelung reicht aber nicht aus. Eine Steuerung wirst Du schon brauchen. Sowas gibts allerdings sehr billig zu kaufen (z.B. Drehzahlregler "made in China" über Ebay um die 6-8 Euro/Stück).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pyron1402
18.11.2016, 18:54

Hi,

danke für die schnelle Antwort. Das mit dem Poti weiß ich, ich wollte die Frage nur nicht länger ziehen. Sollte eine Randinfo sein.

Ich werde mir den Motor besorgen, dann kann Karneval kommen ;-D.

Danke und schönen Abend noch.....

0

Was möchtest Du wissen?