Für was sorgt der Elektromotor in der Waschmaschine? Danke!

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also grundsätzlich ist er dafür da, dass sich die Trommel dreht. Durch die Drehbewegung wird die Wäsche gewaschen. Der Motor dreht sich nach links und rechts. Darüber hinaus dreht er auch in verschiedenen Geschwindigkeiten (Schleudern, normale Wäsche, Schonwäsche,...).

Früher gab es bei den alten Maschinen sogar zwei Motoren. Einer war der Schleudermotor, einer der Waschmotor. Der Waschmotor war dazu da, die Trommel im niedrigen Drehzahlbereich zu drehen. Somit fürs Waschen der Wäsche. Der Schleudermotor war fürs Schleudern zuständig und hatte dementsprechend mehr Kraft. Dieser hat sofort nach der Aktivierung auf die mögliche Drehzahl beschleunigt.

In den modernen Waschmaschinen ist nur ein Motor verbaut. Jedoch gibt es "zwei Varianten". Einer treibt die Trommel mittels Riemen an, der andere überträgt direkt die Kraft auf die Trommel (da er hinter der Trommel sitzt).

Es gibt aber auch noch Elektromotoren in:

  • der Pumpe
  • Türschloss
  • Wasserweiche (wo das Wasser hin soll)
  • Schaltwerk (bei alten Maschinen)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne den Motor würde die Maschine gar nicht laufen, sich die Trommel nicht drehen, kein Wasser bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unlocker
07.12.2015, 13:40

Wasser bekommen schon, aber nicht abpumpen können

1

Hallo joyjoa2002

Der Antriebsmotor treibt die Trommel an, die Laugenpumpe pumpt das Wasser ab

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dass die Trommel sich dreht ?

vielleicht das Schmutzwasser abgepumpt wird etc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?