Was für ein Sattel ist es (VS oder DL)?

...komplette Frage anzeigen Hier der Sattel - (reiten, Dressur, Sattel)

7 Antworten

Dressur, wenn eine VS Sattelunterlage so gar nicht drunter passt (zu kurz, zu vorgeschnitten, ohne dass sie in Richtung VSS geschnitten ist).

Aber interessanter Schnitt, wenn die Steigbügelaufhängung so weit vorne ist ... wie man auf dem sauber sitzen soll, ... vielleicht wenn man selbst eine eher ungewöhnliche Anatomie hat ... DAS wäre evtl noch ein Hinweis auf VS- Eigenschaften, denn durch den Kniewinkel schafft man es dann leichter, den Bügel nicht so weit vorne zu haben, wie seine Aufhängung ist. Bzw. der Sattel hat auch schon ein paar Jährchen auf dem Buckel und vor ein paar Jahrzehnten saß man auch noch anders - ok, die größte Sitzveränderung der Geschichte kennen wir im Springen um die Jahrhundertwende vom 19. ins 20. Jahrhundert mit Caprilli - so alt ist der Sattel dann doch nicht und in der HDV12 pflegte man schon den heutigen Dressursitz (ok, heute wollen viele "langes Bein" zeigen, indem sie die Steigbügel unphysiologisch lang schnallen, aber wir gehen jetzt mal nicht von Sitzfehlern aus sondern vom Ideal), wobei da noch deutlich mehr Männer im Sattel saßen. Der Frauenboom kam erst in den 1980er Jahren. Und Männer können auch mit weiter vorne angebrachten Steigbügelaufhängungen noch ordentlich sitzen, Frauen sind da nahezu chancenlos aufgrund ihres zum Gebären doch ein Stück anders gebauten Beckens ... im Gesamtbild verständlich, jedoch nicht heutigen Standards entsprechend, würd ich mal sagen.

Ich würde ja auf einen Dressursattel tippen. Könnte aber auch ein älterer VS-Sattel sein mit Schwerpunkt Dressur. Aber mir sieht es eher nach einem normalen DR-Sattel aus.

Eigentlich würde ich auf Dressursattel tippen und das ist es auch denke ich. Theoretisch könnte es aber auch ein VS Sattel sein der dressurmäßig geschnitten ist.

Hallo☺

Das ist ziemlich sicher ein Dressursattel, weil das Sattelblatt länger ist als als bei einem Vielseitigkeits- oder Springsattel. Außerdem sind die Pauschen dünner, weil man mit einem Dressursattel ja eigentlich nicht springt/springen soll,muss.

LG

Das ist eindeutig ein Dressur sattel

Ich würde sagen: entweder Dressur oder VSD. :)

Dressur

Was möchtest Du wissen?