Was für ein Element ist Feuer?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Feuer ist eine Form der chemischen Verbrennung mit Flammenbildung, bei der Licht und Wärme abgegeben werden und gasförmige Verbrennungsprodukte entstehen. Voraussetzungen für die Entstehung und Aufrechterhaltung eines Feuers sind die Anwesenheit eines brennbaren Stoffs, eines Oxidationsmittels, wie etwa Sauerstoff aus der Luft, sowie eine genügend hohe Temperatur.

Feuer ist kein Element sondern eine Reaktion gewisser Elemente.

Ich gehe chemisch an deine Frage heran, hoffe das ist richtig:

Auf der Periodentabelle ist "Feuer" nicht aufgeführt, weil "Feuer" eine andere Aussage ist für: "Mehrere chemische Stoffe reagieren so heftig miteinander dass die Reaktionen sehr viel Wärme- und Lichtenergie abgeben".

Die Flammen entstehen dadurch dass ein paar Moleküle bei ihrer Reaktion miteinander andere Moleküle wegschleudern (dank Wärme nach oben). Dort treffen die Vertrieben freudig auf andere Vertriebene und reagieren wieder. Usw...

Was möchtest Du wissen?