Was essen Tauben?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich würde die Taube nur füttern, wenn du auch mit den Konsequenzen leben kannst, also Balkonreinigung usw.

Die Tauben sind alle verwilderte Haustauben. Wenn man die schon hasst, dann sorgt mal alle schön dafür, dass die Taubenzüchter Steuern zahlen. Davon kann man betreute Taubenschläge einrichten.

Städte die betreute Taubenschläge haben, haben kaum noch Taubenprobleme. Da werden die Eier gegen Kunsteier getauscht. Warum sollte ein Taubenleben weniger wert sein, als das eines anderen Tieres?


Mais, Getreide, Weizen und diverse Körner sind für Tauben richtig.


Everklever 10.08.2016, 13:04

also Balkonreinigung usw.

Die Hausfassade, die tiefer gelegenen Balkons und das Grundstück nicht zu vergessen.

2
Everklever 10.08.2016, 13:06

betreute Taubenschläge

Aber bitte nicht auf dem Balkon!

0

Die musst du nicht füttern. Die Taube findet genug Futter in der Natur.

Lass das lieber sein, sonst lockst du noch mehr von denen an. Dann ist Ärger mit Nachbarn und Vermietern vorprogrammiert. Die Vögel sind durchaus in der Lage, sich selbst zu versorgen.

Kleiner Tipp: Wenn da noch kein Gelege ist, entferne lieber das Nest. Sonst hast du bald einen völlig zugeschi°senen Balkon.

Sämereien, Körner

Wilde Tauben zählen zum Ungeziefer. Bitte füttere sie nicht. Wenn du deinen Eltern und den anderen Hausbewohnern einen Gefallen tun willst, dann zerstöre das Netz.

Die Taube findet das ganze Jahr genug Futter. Du brauchst sie nicht füttern. 

dennybub 10.08.2016, 12:59

Tauben finden leider nie genug Futter und schon gar nicht das Richtige. Brotkrumen usw. essen die nur aus der Not heraus.

1
Realisti 10.08.2016, 13:01
@dennybub

Ich würde denen auch niemals was anbieten. Unser Brot essen wir schön selber. Wir füttern auch keine Enten im Dorfeich.

Tauben fressen alles. Die sind auch nicht in Not. Wenn, dann nur, weil es zu viele davon gibt und sie ständig in falsch gemeinter Tierliebe gefüttert werden. Die führt nämlich zur Überpopulationen.

... und unsere Rabenkolonie kann mich auch mal. Naturschutz hin oder her!

0
dennybub 10.08.2016, 13:03
@Realisti

Enten füttern mit Brot ist sowieso falsch. Esst nur euer Brot schön selbst.

1
Bitterkraut 10.08.2016, 13:50
@Realisti

Tauben fressen nur deshalb alles, weil sie ihr artgerechtes Futter nicht finden.

0
Realisti 10.08.2016, 13:52
@Bitterkraut

Das mag ja in den Städten so sein, wir leben hier auf dem Dorf. Hier ist immer genug für die da. Ich käme nie auf die Idee einen Vogel im Sommer zu füttern.

0

Bitte nicht füttern, denn die findet genug in der Natur und Brot wie es immer so schön heißt ist überhaupt nicht gut denn eine Taube oder Vogel kennt wohl kaum Weizen und so weiter

Bitterkraut 10.08.2016, 13:22

Tauben kennen Weizen sehr wohl, sie sind von Natur aus Körnerfresser. Brot kennen sie aber nicht von Natur aus, das kommt in der Natur ja nicht vor

1
Daniasaurus 10.08.2016, 14:07

Eine Stadttaube findet nichts Artgerechtes. Brot ist schädlich für alle Vögel. Die Tauben ernähren sich von Dreck und Menschlichem Essen. Als verwilderte Haustiere sind sie auf uns Angewiesen.

0

Ein Taubennest auf dem Balkon würde ich keinesfalls dulden. Du wirst Ärger mit den Leuten bekommen, die unter dir wohnen.

verjag sie lieber. Tauben sind Ratten mit Flügeln. Ebenso unhygienisch, übertragen dieselben Krankheiten, kacken überall hin und fliegen können sie auch noch.

Ekelhafte Viecher sind das.

Brot und so sind gut

Aber ich würde sie nicht füttern ehrlich gesagt, so verlernen besonders die jungen, wie sie sich eigenständig Nahrung besorgen. ;)

Bitterkraut 10.08.2016, 13:50

Brot ist Mist für Vögel, auch für Tauben!

0

Was möchtest Du wissen?