Was essen damit die Brüste wachsen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ja, es hilft tatsächlich für das Bindegewebe viel zu essen, dass stimmt! Ich würde Cola und Schokolade und auch Chips erstmal weglassen. Dagegen kannst du wenn du Hunger hast, einen Müsli dir bei Hand nehmen und auch etwas Fett schadet nicht für das Bindegewebe zu essen, also kannst du ruhig mal ein bisschen Pommes essen,aber natürlich auch viel Milch und Obst und Gemüse ist super. Ja sonst weiß ich nichts, aber ein bisschen Schokolade kannst du auch am Tag essen, so 2 Stück pro Tag :-) du musst ein bisschen mehr essen auf jeden Fall, wenn du zu dünn hast, dann hau rein! Trainieren geht auch (Liegestütze,Joggen etc.) Fitness ist da besonders wichtig!

Ich habe lange nicht mehr solchen Unfug hinsichtlich der Ernährung gelesen.

Sport ist hingegen immer gut. Allerdings beflügelt er nicht das unbeeinflußbare Wachstum von Brüsten,

0
@Mignon3

Naja, jeder hat eine Meinung. Aber bei mir war es auch so, deswegen schreibe ich meine Antwort, was mir immer hilft, mir doch egal was du mir schreibst. Liebe Grüße 😝 Ich lasse mich übrigens nicht von sowas unterkriegen! 😉 Bessere Wortspiele parat? 

1

Da kann man wahrscheinlich durch essen nicht viel ändern, außer wenn man extrem viel zunimmt, was ich nicht tun würde. Große Brüste sind überbewertet.

Mehr auf jeden Fall! Wenn du abgemagert bist und deswegen Flachland hast, musst du zunehmen! Dann kriegste auch größere Hupen

Das Wachstum der Brüste ist genbedingt und hat nichts mit der Ernährung zu tun. Die Attraktivität eines Mädchens hat ohnehin nichts mit der Größe der Brüste zu tun. Du kannst doch nicht ernsthaft glauben, dass Jungs sich ihre Freundinnen nach der Körbchengröße aussuchen?

Wenn du das denkst, ist es ein Zeichen dafür, dass dein Selbstbewußtsein unterdurchschnittlich ist und dass du in psychologische Behandlung mußt! Wichtig sind Charakter und Persönlichkeit. Woher hast du nur diesen Unfug, dass die Brustgröße wichtig sei??? Geschmäcker sind eh völlig unterschiedlich.

Eine Freundin von mir hat aus diesem Grund angefangen die Pille zu nehmen 

Ist soch egal, ob du große Brüste hast oder nicht ! Es gibt wichtigere Sachen, wie ein hübsches Gesicht & ich wette mit dir, dass du eins hast !

Da kann man mit der Ernährung nicht viel ändern. Warte noch hast noch Zeit.

Das hat mit essen nichts zu tun!

Das hat mit Hormonen & nicht mit der Ernährung zu tun !

Vlt. Implantate?

Erzähle einem Kind nichts von Implantaten. Die Brustgrößte ist nicht entscheidend, zumal sie eh Geschmacksache ist.

Es wäre wünschenswert, wenn du dir den/die Fragesteller ansehen würdest, bevor du völlig nutzlose und völlig überflüssige Minderwertigkeitskoplexe bei den Fragestellern erzeugst.

Wenn man antwortet, übernimmt man eine gewisse Verantwortung! Bitte zuerst nachdenken und dann schreiben!

Danke!

0

Trink viel Milch, sind gute Wachstumsfaktoren enthalten.

IGF-1 ist hier der Hauptfaktor den du haben willst aus der Milch.

Fang mit 1 Liter 1,5% fettarme Frischmilch pro Tag an und wenn du dich daran gewöhnt hast steigere dich auf 1,5 Liter pro Tag.


Glucosamin kann auch das Wachstum von Knorpelgewebe etwas ankurbeln.


Wenn du allgemein etwas dicker wirst wirst du sicher auch da zulegen.

Ich empfehle dir hier die Frittenbude oder den Griechen um die Ecke - und zwar jeden Tag.

Ich habe lange nicht mehr solchen Unfug gelesen!

0

Was möchtest Du wissen?