Was beudetet der "Zebrastreifen" am Anfang einer Landebahn?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Genau. Ab dieser Stelle darf ein Flugzeug aufsetzen, nicht aber davor.

Die englische Wiki hat mehr dazu:

http://en.wikipedia.org/wiki/Runway

Kap. "Sections on a Runway" und "Runway markings"

Es gibt aber viele Flughäfen, wie die in Mailand, bzw. Landebahnen, die etliche 100te meter vorlauf haben (vor dem Zebrastreifen)und wo auch schon vorher gelandet wird:)

0

Der Zebrastreifen (Landeschwelle) zeigt einfach nur den beginn der Landebahn an. Sollte die verschoben sein sind davor Pfeile. Startende Flugzeuge dürfen aber drüber rollen beim Startvorgang. Nach der Landeschwelle folgt dann die Nummer der Landebahn und dann folgt der Aufsetzpunkt. Da sollte das Flugzeug dann aufsetzen.

Ganz einfach: Das ist die Stelle, an der Fußgänger die Landebahn überqueren dürfen xD

Ist das wirklich so wahnsinnig lustig? Würden die Teilnehmer für ihre wirklichen Fragen nicht eine vernünftige, klare, saubere Antwort verdienen?

0
@Aviaticus

Die beste Antwort war doch schon absolut treffend. Da kann man ruhig auch mal Unsinn schreiben.

1

Was möchtest Du wissen?