was bekommen eigentlich pornodarstellerinen pro dreh?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

"Reich" wird sie durch Pornofilme nicht - dafür ist die Konkurrenz zu groß. Die Branche ist inzwischen so kaputt, dass Männer sogar dafür bezahlen mit einem Pornosternchen zu vögeln und lassen sich dabei auch noch filmen... . Davon leben können nur die Wenigsten... Frauen bekommen zwar meist noch Gage - aber das sind pro Drehtag oft nur ein paar Hunderter, aber Drehtage sind rar - und ohne einen festen Job können daher die Meisten nicht leben.

Lies mal das schöne Buch "Der Hamster hat Schluckauf" in dem Chris Hilton - einer der bekanntesten deutschen männlichen Pornodarsteller - beschreibt, wie es in der Pornobranche zugeht und wie ein Dreh bei verschiedenen Studios so läuft... . https://www.amazon.de/gp/product/3981727002?ie=UTF8&camp=3206&creative=21426&creativeASIN=3981727002&linkCode=shr&tag=autrfah-21&qid=1477576085&sr=8-1&keywords=der+hamster+hat+schluckauf

Kurz gesagt: Pornodreh ist ungeil und reich wird sie damit nicht werden - wenn sie es als Hobby sieht: Viel Spaß! Wenn sie mit Sex Geld verdienen möchte, dann kommt sie als Sexworkerin in einem guten Sauna- oder FKK-Club schneller zu einem passablen Einkommen. Eine hübsche, charmante und engagierte Frau kann dort um die 10.000 pro Monat verdienen. Gib ihr aber vorher mal "Der Weg zur perfekten Hur€" und "Wir sehen uns im Puff!" (beides Amazon) zu lesen, damit sie eine Vorstellung davon bekommt, wie die Branche heute funktioniert!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Zeiten kostenloser massenhafter Amateurfilme im Netz? Kann sie vergessen. Die meisten der Mädchen werden da ein paar Monate ausgebeutet und dann weggeworfen, weil sie fertig sind.

Die davon "reich" werden, kannst du an einer Hand abzählen. Oft verdienen die dann auch Geld mit Auftritten auf Messen etc.

Ich schätze mal ein Callgirl verdient besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Konkurrenz ist riesengroß. Reich wird man damit sicherlich nicht mehr. Es mag einige Frauen geben, die sehr viel Geld damit verdienen, aber die kann man vermutlich an einer Hand abzählen.

Den Zahn kannst du ihr ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass Pornodarstellerinnen reich werden ist ein weit verbreiteter Mythos.

Der Lohn für einen Dreh ist tatsächlich von Mal zu Mal unterschiedlich. 

Fakt ist aber, dass die durchschnittliche Pornodarstellerin nur drei Monate in der Industrie bleibt. Die meisten hören nach dieser Zeit auf Grund von emotionalen und sozialen Schäden auf. 

Eine Dokumentation, die das relativ gut veranschaulicht ist "Hot Girls Wanted" von Jill Bauer und Ronna Gradus. Sie ist auf Netflix und sicherlich auch anderwo zu sehen. 

So viel kann ich allerdings sagen: 

Die Wahrscheinlichkeit, dass deine Freundin "reich" durch das Drehen von pornografischen Inhalten wird, ist sehr gering.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fdjhrf893q
27.10.2016, 15:24

ich kenne sie sie ist nicht meine (platonische ) freundin

0

ca 200 bis 300 Euro am Tag,  je nach Bekanntheit, als Prostituierte verdient sie mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu sage ich nur Lexy Roxx.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?