Was bedeutet Prämisse?

5 Antworten

für einen gelungenen kuchen, ist die backanleitung oder das rezept eine prämisse.

als prämisse versteht sich, das ein handel nur als tauschgeschäft zu verstehen ist.

  • eine prämisse ist grob genommen einfach eine regel die man vorher ausgemacht hat. Man könnte behaupten, um zum beispiel einig zu werden gemeinsam - handelt man "die prämisse dafür aus"
  • kleine kinder zum beispiel sagen "du machst so und dann mache ich hier und so.." und dann ist das ein kleines spiel, das sie sich kreativ ausgedacht haben.. Damit so eine art spiel auch funktionieren kann, muss als prämisse gelten das beide die selben "spielregeln einhalten".

man sagt, die prämisse für ein erfolgreiches leben, ist die gabe zu improvisieren, im millitär ist es genau das gegenteil - bildet für viele aber den selben inhalt.

eine prämisse am leben teil zu nehmen ist die tatsache sich daran zu beteiligen.

Wer nicht atmet und still stünde im leben, der hätte angeblich die prämisse zum sterben. Andere berauben sich selbst der prämisse des erfolgs im leben, durch konsum von drogen oder verschwendung ihrer zeit. Es gibt menschen die in sich selbst die prämisse zur regentschaft des gefüge aller, oder zumindest sehr vieler prämissen im sozialen system unserer welt, erkoren haben.. weil zum beispiel im wirtschaftssystem unserer erde die prämisse gilt das geld die welt regiert. So das die reichen oder aller reichsten dieser welt am ende durch biegen und brechen und ignorieren anderer prämissen, eben jene zu geprochen haben.

  • also aus meiner sicht ist eine prämisse etwas, eine eigenschaft, eine "funktion" die das chaos und den zufall definiert, oder sich selbst darin definiert.
  • eine prämisse ist eine definition, evtl einfach nur von A nach B oder eine komplexe herangehensweise auf dem weg zu einer zielfindung

oder so ähnlich.

In der bibel ist von Prämissen und konklusionen(schlusfolgerungen) die rede

Ich glaube prämissen sind dann sowas wie Behauptungen

Nicht behauptungen sondern Voraussetzungen/Annahmen.

1
@Monikafernandez

Annahmen/Voraussetzung:

Bäume sind Pflanzen.

Pflanzen sind Lebewesen.

Behauptung:

Alle Bäume sind Lebewesen.

(Logische Schlussfolgerung aus Annahmen/Voraussetzungen)

0

Eine Prämisse kannst du als Voraussetzung, oder Herangehensweise verstehen.

Synonyme: Prämisse

Bedingung, Vorbedingung, Voraussetzung

LG ;-)

"Grundsatz" im Prinzip auch?

1
@Pfiati

Hm, Prämisse habe ich in Verbindung mit "Grundsatz" noch nicht gehört oder gelesen. Es muss aber nicht falsch sein. Da müsste ich wohl noch einmal recherchieren.

Habe aber doch noch etwas gefunden.

Wortbedeutung/Definition:

1) Annahme, Voraussetzung (eines Schlusses)

Begriffsursprung:

1) lat. praemissa "vorausgeschickter (Satz)"

Synonyme:

1) Annahme

Glaube

Voraussetzung

Vorbedingung

Vorurteil

Gruß ;D

1
@Pfiati

Danke Dir. (=

Ja, denke kann man nehmen, wenn man "Ausgangspunkt" oder eine "Grundlage" meint. Also "die Basis" = "ein Ausgangspunkt", eine Grundlage. Sonst eher nicht.

Siehe hier:

Grundlage
  1. Grund, Basis, Unterbau, Fundament, Unterlage, Untergrund, Sockel
  2. Grundstock, Fundus, Fonds, Bestand, Reserve, Rücklage
  3. Voraussetzung, Bedingung, Vorbedingung, Prämisse, Ausgangspunkt, Nährboden, Substrat
0