Die Verjährungsfrist hängt an der Straftat, nicht an dem Titel. Letzterer kann auch nach mehr als 5 Jahren aberkannt werden, wenn es dazu die Grundlagen gibt.

...zur Antwort

Kannst ja ins Christentum gehen. Die Religion der Vergebung ;)
Allerdings kann ich als "Ungläubiger" schwerlich beurteilen, was ein eventueller "Gott" von deinen Taten halten würde. Dein Vorsatz ein guter Mensch zu sein ist sicher löblich, und wenn du dem auch Taten folgen lässt entsprichst du sowieso den idealen vieler moderner Religionsauslegungen.

...zur Antwort

Ich denke, es ist vieles eine Frage von Gewöhnung und Darstellung. Man kann nicht gerade sagen, dass das Thema außerhalb der Politik stünde, und nicht ständig für private Interessen instrumentalisiert würde.

Für viele ist es ungewohnt, und wenn dann ihre gewohnten Kanäle Bilder vom CSD zeigen (Ja, nicht alle, ihr wisst, welche Bilder ich meine) mag das verstörende wirken.

Dazu kommt der "Glaubensaspekt", wonach einige ihre Meinung in der Religion und somit für sich selbst als "unumstößlich" verankern, während wieder andere auch diese Abgrenzung via Glauben wieder instrumentalisieren.

Dazu kommt dann noch, dass die LGBT-Bewegung keineswegs eine einige/zentraale Bewegung ist. Damit werden die Aktionen aller möglichen Gruppierungen auf dieses Konto gerechnet. (Sieht man auch bei anderen Bewegungen, z.B. Klimaschutz und Islam)

...zur Antwort

Nein. Diskriminierung, wenn auch heutzutage sehr negativ konotiert, meint die Unterscheidung aufgrund bestimmter Merkmale. (Heutzutage eben die Abwertung einzelner Gruppen aufgrund von Hautfarbe, Religion, Geschlecht, Sexualität, o.ä.)

Rassismus ist also eine Form der Diskriminierung.

...zur Antwort

Nö, darf er nicht. Er weuß aber, dass du sowieso nichts deswegen machen wirst, deswegen ist es ihm wohl egal.

...zur Antwort

Nein, wenn deine Leistungen über das gesamte Jahr nicht auf 1er-Niveau waren, und nur zum Schluss daran kratzten, hast du keinen Anspruch auf eine 1.

...zur Antwort

Der YouTube-Kanal "History Matters" hat dazu bestimmt mal was gutes hochgeladen.

Abgesehen davon ist vor allem Spannend, wo die Krankheit her kam (Ostasiatischer Raum/Seidenstraße), warum das passieren konnte, wie es die Politik der Zeit beeinflusst hat und ob es Orte gab, die verschont wurden.

...zur Antwort

Fahrschule verlasssen und ggf. Anwaltliche Hilfe suchen.

...zur Antwort

Nein, ist es nicht.

Wer solche Argumentationen verfolgt landet schnell bei der Sklaverei, was offensichtlich keine Gottgegebene Ahnung war.

...zur Antwort

Um 6 Sätze fehlerfrei schreiben zu können.

...zur Antwort