Was bedeutet "Leben und sterben lassen"

3 Antworten

Eine Abwandlung des Spruches "Leben und Leben lassen", am bekanntesten als james-Bond Titel geworden. Häufig wird der Begriff auch in Musik, Kunst, Poesie, aber auch Sterbeberatung und -Aufklärung verwendet.

Bei Leben und leben lassen geht es meist um Toleranz und Durchsetzen seines eigenen Lebens. Bei Leben und Sterben lassen ist jedoch das Thema Tod sehr deutlich mit drinnen.

In Kunst und Musik kommt der Spruch häufig in Verbindung mit Liebe vor (weitere Abwandlung "love and let die"), im Sinne von "weiterleben und die alte Liebe beerdigen" - hat nichts mit Mord und Totschlag zu tun, sondern steht für den endgültigen Schlussstrich einer Beziehung. (eigenes Leben / Liebe)

Bei der Sterbeberatung, -begleitung und -hilfe für Angehörige wird der Spruch erst richtig deutlich: den Tod kann man nicht ändern, man muss ihn akzeptieren und die Toten ruhen lassen. Man selbst als Angehöriger soll jedoch weiterleben und das Leben auch wieder zu genießen anfangen. Das Leben geht weiter und der Tote wäre auch nicht froh, wenn man nur noch Trübsal blasen würde. (eigenes Leben / Tod)

Das heißt mit negativen Gedanken und Erfahrungen abschließen (let die) und weiter leben (live)?

0

Einfach die Meinungen und Lebensweise von anderen akzeptieren, es ist ja nicht dein Leben.

Ich kenne das auch unter "Leben und leben lassen", einfach andere akzeptieren so wie sie sind und nicht versuchen sie zu verändern wenn sie so glücklich sind, andere gefällt dein Lebensstil ja vielleicht auch nicht und du möchtest ja auch nicht dass sie dich versuchen zu ändern oder sowas in die Richtung. Hoffe das war so verständlich :)

Eigentlich heißt es leben und leben lassen. Es sich also gut gehen lassen, aber auch die anderen ihr Leben genießen lassen. Der Spruch leben und sterben lassen kommt von dem gleichnamigen James-Bond-Film, und war von vornherein als Anspielung auf diese Redensart gedacht.

Leben und leben lassen verstehe ich, aber leben und sterben lassen ist ein eigener Spruch.

1
@116400

Wie gesagt, der kommt aus dem James-Bond-Krimi. Das mit dem Film nehm ich dann soweit zurück als es sich ja ursprünglich um ein Buch handelte. Wikipedia sagt dazu:

Der Titel Live and let die (dt. Leben und sterben lassen) kehrt das Sprichwort Live and let live (dt. Leben und leben lassen) ins Gegenteil. Es ist der Titel des zweiten James-Bond-Romans von Ian Fleming.

Natürlich geht's im Krimi darum, selbst weiterzuleben, während man andere sterben lässt ;)

0

Ok das wollte ich hören :-D Danke vielmals

0

Was möchtest Du wissen?