Was bedeutet Kampflesbe?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eher auf das Aussehen, wenn eine Frau ziemlich maskulin und kräftig ist.

Die Bezeichnung "Kampflesbe" ist in erster Linie eine Diskriminierung, die Männer aussprechen, denen eine Frau die Bewunderung und die gewohnten Vorrechte versagt, z.B. im Job, im Straßenverkehr etc. Ist dann so eine Frau auch noch insistierend d.h. unnachgiebig in der Beanspruchung ihrer Rechte, ist die Bezeichnung "Kampflesbe" fällig, ohne dass auch nur irgendetwas geschehen wäre, als das was Männer selbstverständlich für sich selbt in Anspruch nehmen und keiner sagt "Zoffhomo" oder sonst etwas Diskriminierendes zu ihnen.

Aufs Aussehen bezieht sich das.

Mit Kampflesbe werden einfach Lesben bezeichnet, die ein sehr rabiates, fast schon "männliches" äußeres vertreten.

Das ist eine Lesbierin mit männlich-agressivem Auftreten.

kampflesben umschreibt einfach nur frauen die ausehen wie jungs manche hören sich auch so an.

Das ist eine lesbe die für das Lecken kämpft-

Was möchtest Du wissen?