Was bedeutet hare krishna?

2 Antworten

"Hare Krishna Bewegung" ist die allgemein verbreitete Bezeichnung für die "Internationale Gesellschaft für Krishna-Bewusstsein" (ISKCON).

Es handelt sich um eine hinduistische Gruppierung, die sich auf Chaitanya Mahaprabhu (1486 - 1533) beruft, jedoch in ihrer modernen Form erst durch A.C. Bhaktivedanta Swami Prabhupada 1966 gegründet wurde.

Im Folgenden erst einmal etwas Hintergrundwissen über diese Lehre, am Ende dann eine direkte Beantwortung deiner Frage.

Hintergrund

Der Hinduismus umfasst zwar viele Gottheiten, das bedeutet aber nicht, dass jeder Hindu zu dem Gott passt, der ihm gerade nützlich ist - Lakshmi für Schönheit, Ganesha für Erfolg usw.

Stattdessen gibt es Gruppierungen die einen Gott als oberste Instanz ansehen und alle anderen Götter als untergeordnet ansehen, oder nur als Inkarnationen der jeweiligen Obergottheit.

Die Anhänger des Gottes Vishnu werden Vaishnava genannt - und Krishna ist eine der Inkarnationen Vishnus.

Lehre

Die Anhänger der Gaudiya-Vaishnava-Bewegung, die von Chaitanya Mahaprabhu gegründet würde, glauben daran, dass Krishna die höchste Persönlichkeit Gottes ist.

Jede hinduistische Strömung lehrt eigene Rituale und Meditationen. In der Tradition, in der auch die moderne Hare-Krishna-Bewegung steht, ist Bhakti-Yoga, die dienende Hingabe an Gott, die wichtigste Praxis.

Die Anhänger sehen die Wiederholung des so genannten "Mahamantra" als wichtigste spirituelle Übung für unsere Zeit an.

Ihrer Ansicht nach Leben wir in einem finsteren Zeitalter (Kali-Yuga) mit geringer Spiritualität, so dass alle komplizierten Rituale nicht die richtige Wirkung entfalten können.

Die Wiederholung der Formel des Mahamantra ist daher die einfachste Übung in diesem negativen Zeitalter, die von jedem Menschen praktiziert werden kann - es ist die völlige Hingabe an Gott in Gestalt Krishnas.

Das Mahamantra

Hare Krishna, Hare Krishna, Krishna Krishna, Hare Hare, Hare Rama, Hare Rama, Rama Rama, Hare Hare.

"Hare" kann entweder von "Hari" abgeleitet werden - einem anderen Namen Vishnus,  oder als Form von "Hara" - eine andere Bezeichnung für die Göttin Radha - sie ist Krishnas Gefärtin.

Antwort auf deine Frage:

"Hare Krishna" ist also eine Anrufung des Gottes Krishna.

Was es mit dem "tot geboren..." auf sich hat, erschließt sich mir nicht, da soweit ich mich erinnere, nichts von einer Totgeburt in den Legenden steht.

Quelle: Meine Quelle für diese Informationen sind mehrere Bücher der Krishna-Bewegung, die mir von einem Vaishnava geschenkt wurden.

Da ich sie ewig nicht mehr gelesen habe, sind Fehler vorbehalten.

Krishna ist der Gott von Harre Krishna

Was möchtest Du wissen?