Was bedeutet f (x)> 0 für 0 <x <3?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  1. Zeichne den Punkt (0|y) y ∈ [-3;3] ein
  2. Zeichne einen beliebigen Bogen / Gerade / Punkte / Strecken für (x|y) x ∈ (0;3) und y ∈ (0;3) ein.
  3. Zeichne einen beliebigen Bogen / Gerade / Punkte / Strecken für (x|y) x ∈ [3;6] und y ∈ [-3;3] ein

Achte darauf, dass jedes x aus D genau einmal zugeordnet wird.

F(x) > 0 für 0 < x < 3

F von x ist größer als Null, für den X-Wert, der selber größer als Null, aber kleiner als 3 ist.

f(x) ist größer als 0 und kleiner als 3. f(x) ist der Y-Achsenabschnitt, die du eintragen musst. Die Definitionsmenge ist der X-Achsenabschnitt. Die Wertemenge ist ebenfalls der X-Achsenabschnitt. Def.Menge = Was nicht für die x(achse) rauskommen kann. Wert.Menge= welchen Wert x haben kann

Danke!

0

ENTSCHULDIGE: VERBESSERUNG: Wertemenge: Was man für den Y Achsenabschnitt einsetzen darf

0

Für x-Werte zwischen 0 und 3 liegen die Funktionswerte (y-Werte) zwischen 0 und 3 . Im übrigen Definitionsbereich (x zwischen 3 und 6) liegen sie zwischen - 3 und 3. Ein Beispiel wäre die Funktion f(x) = (8/27) x (x - 3) (x - 6). Oder verbinde einfach die Punkte O(0 | 0), A(2|3), B(4 | - 3) und C(6 | 0) durch gerade Strecken miteinander.

Danke!

0

Was möchtest Du wissen?