Was bedeutet dieser Spruch werde der du bist?

3 Antworten

Ich kenne diese Aussage mit der Bedeutung "Du hat schon eine bestimmte Rechtsstellung / ein bestimmtes Wesen, z. B. als Bürger eines freien Landes, als Gerechtfertigter vor Gott, ein vernunftbegabtes Wesen ... -- Nun lerne auch, dich deiner Stellung entsprechend zu verhalten, also von deinen Wahl-, Meinungsäußerungs- und Mitbestimmungsrechten Gebrauch zu machen, deine Mitmenschen auch als solche zu behandeln und Gott durch deinen Lebensstil nicht zu verunglimpfen, selbständig zu denken und danach zu handeln."

Vermutlich, dass man sich darüber im Klaren wird, wer man eigentlich ist. Was man für eine Persöhnlichkeit und welche Vorlieben man hat. Wie man in bestimmten Situationen reagiert und was man überhaupt nicht leiden kann.
Meiner Meinung nach geht es darum, einfach zu wissen/erfahren, wer man ist und was man will.

Es bedeutet also nicht, dass man sich verändern soll, sondern gleichbleiben und nur das Wissen darüber erfahren.

Du sollst dich nicht (mehr) verstellen und dazu stehen, wie und wer du bist und dich genau so verhalten.

Was möchtest Du wissen?