Was bedeutet dieser Spruch "Denn was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr"?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Was du als Kind nicht gelernt hast (Hänschen), lernst du auch nicht mehr wenn du älter bist.

Es ist eine Art Kritik an Erziehungsstilen etc., die manche in schlechtem Benehmen von Erwachsenen erkennen, z. B. wenn jemand anderen nicht die Tür aufhält oder grüßt, sagen manche diesen Spruch... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das soll bedeuten, dass man manches nicht mehr lernt, wenn man es nicht schon als Kind lernt.
Beispiel: gutes Benehmen, Höflichkeit usw.

Wer sich schon als Kind nicht benehmen kann, wird es auch als Erwachsener nicht.

Man sollte in der Kindheit die Basis für vieles legen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was man als Kind (Hänschen) nicht lernt, wird man auch als Erwachsener (Hans) nicht mehr lernen. 

Genauer betrachtet: Wenn man jünger ist, lernt man wesentlich schneller und besser, als wenn man schon älter ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was man nicht lernt wenn man noch jung ist, lernt man auch nicht mehr wenn man älter ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Stichworten beantwortet, da so am einfachsten zu verstehen.

Hänschen  - kleiner Hans (Kind)  muss noch lernen - wenn nicht, lernt es der Erwachsene Hans dann auch nicht nicht mehr - es ist zu spät 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was der Spruch bedeutet, wurde dir ja schon hinreichend erklärt. Allerdings ist er falsch, denn auch ein älterer (älter als wer überhaupt?) Mensch kann immer noch etwas neu oder dazulernen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was Du in jungen Jahren nicht lernst....lernst Du niemals mehr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?