Was bedeutet der Mensch ist eine Einheit aus Körper, Seele und Geist?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Die Einheit aus "Körper, Geist und Seele" soll das ganze Erfahrungsspektrum des Menschen bezeichnen. Hier habe ich schon einmal darüber geschrieben:

https://www.gutefrage.net/frage/koerper---geist---seele?

Es wird häufig erzählt, die modernen Menschen hätten ein inneres Ungleichgewicht und würden sich zB nur auf materielle Bedürfnisse reduzieren.

Dadurch führe der Mensch kein "ganzheitliches" Leben mehr und sei anfälliger für Stress und psychische Probleme.

Diese Einheit wiederherzustellen, ist ein beliebtes Versprechen für Angebote aus dem Bereich der Wellness, der Esoterik und fragwürdiger Therapiemethoden.

Doch natürlich Trennen sich Körper, Geist und Emotionen nicht voneinander, denn sonst wären wir gar keine lebenden Menschen mehr. Derartige Aussagen sind also letztlich nur allzu oft Geschwurbel.

Hier die vedische Erklärung von Körper, Seele und Geist und deren Wechselwirkung:

Wir sind ewige spirituelle Seelen. Um in der materiellen Welt bestimmte Erfahrungen machen zu können befinden wir uns in einem feinstofflichen Körper, in dem wir von einem grobstofflichen Körper zum nächsten reisen (Reinkarnation).

Dieser feinstoffliche Körper ist zusammengesetzt aus unserem falschen Ego, unserer Intelligenz und unserem Geist. Falsches Ego bedeutet Identifizierung mit dem augenblicklichen Körper, der Position, den Fähigkeiten etc. (wir denken "ich bin dieser Körper, ich bin männlich/weiblich, deutsch, klug, reich, ein Versager, ein Dummkopf ... was auch immer). 

Intelligenz bedeutet wahre, also spirituelle Intelligenz, die sich der eigenen ewigen Identität bewusst ist und darum nicht auf kurzfristigen zeitweiligen Vorteil abzielt, sondern auf langfristigen, ewigen Nutzen.

Geist bedeutet Unterbewusstsein, also die Summe all unserer Erfahrungen, unserer Wünsche und Befürchtungen.

Der feinstoffliche Körper ändert sich mit jeder Erfahrung, mit jedem Wunsch und der nächste grobstoffliche Körpe wird nach den Vorgaben des feinstofflichen Körper gebildet. 

Wir, die Seelen, bilden nur insofern eine "Einheit" mit Geist und Körper als wir dem falschen Ego folgen und uns mit ihnen identifizieren - also unsere spirituelle Intelligenz nicht nutzen. Was bei der überwiegenden Mehrheit der Menschen leider der Fall ist.

Nutzen wir unsere Intelligenz, dann sind wir in der Lage, unsere andernfalls dominierenden Geist zu "bereinigen", alle von ihm ausgehenden Wünsche und Ängste etc. zu ignorieren (und damit aufzulösen) und selbst wieder die Kontrolle zu übernehmen.  Auf diese Weise wird unser Körper "spiritualisiert", wir handeln entsprechend unserer wahren, ewigen Natur und der Geist wird unser "Freund" indem er alles ablehnt, was unserem spirituellen Fortschritt im Wege steht.

Das ist nur möglich wenn wir zeitloses spirituelles Wissen haben, das den meistens Menschen außerhalb Indiens aber unbekannt/fremd ist.

Hier gibt es spirituelles "Grundwissen":

http://www.prabhupada.de/bg/Prabhupada%20-%20Bhagavad-gita%20Wie%20Sie%20Ist.pdf

Grüß Dich wolken00!

Der Mensch ist Gestalt, Erleben und Denken oder anders ausgedrückt Körper, Seele und Geist.

Der Mensch ist aber nicht jeweils das eine von allem, sondern immer alles zusammen. Es wirkt aufeinander und kann ohne das andere nicht sein. Diese Unmöglichkeit der Trennung ist die Einheit oder auch Unitas.

Deshalb ist der Mensch Körper, Seele und Geist. Das gilt auch für Tiere! In der Art und Weise, wie sie denken, ist Gegenstand der Forschung, aber an sich unbestritten.

Herzlichen Gruß

Rüdiger

Ein Mensch braucht alle drei um zu leben. Ohne Körper kann niemand existieren, ohne Geist(gedanken) bewegt sich der körper nicht und ohne Seele(gefühle) wäre der Mensch ein kaltes Wesen, ähmlich einem Roboter.

Und wenn einer dieser Teile krank ist, kann das auf die andern übergreiffen. Körperliche verletzungen ändern deine Gefühle und Gedanken, Gefühle beeinflussen körper und gedanken und das Denken beeinflusst die andern eben so.

Der Mensch hat nicht nur einen Körper,Er hat auch einen Geist und oder eine Seele.Ich denke aber,Geist und Seele sind das selbe!

Seele und Geist sind glaub ich das selbe und sollen das Denken bedeuten. Der Körper macht, dass man sich bewegen kann etc.. Ohne beides kann man nicht leben

wir sind Geist, haben eine Seele und leben in einem Körper

kennst du das gefühl, wenn du mal richtig gepupst hast, wie befreiend das ist? das ist damit gemeint XD nur eben als dauerzustand.

Sele : fühlen Emotionen

Geist: denken

Körper: Körper

Was möchtest Du wissen?