Was bedeutet der Herschaftsanspruch Ludwig XIV?

3 Antworten

Alle Macht dem König: l'etat c'est moi!

Ein Absolutistischer Herrschaftsanspruch ohne Gewaltenteilung, d.h. eine unvergleichliche Machtfülle ohne eine Form der Begrenzung.

Des König's Wort und Urteil ist Gesetz. Niemand darf sich dem widersetzen! Wer es dennoch wagt, lebt gefährlich und muss mit den Konsequenzen leben. Es heisst zugleich, dass der Willkür Tür & Tor geöffnet ist, denn was der König Frankreichs befiehlt, ist uneingeschränkt gültig, als wäre es Gottes Wort.

Wünsche auch dir nen schönen Abend ;-)

Dankeschön 😊

1

Verstehe die Frage nicht. Ludwig der XIV hatte keinen Herrschaftsanspruch, sondern er hatte die Herrschaft, als König von Frankreich (und das verdammt lange: er war einer der am längsten regierenden Herrscher).

Und jetzt willst du wissen, was das bedeutet, ja ? Meinst du jetzt, was diese Herrschaft ausmachte, im Besonderen, oder wie sie ausgestaltet war ?

Ich muß gestehen, dass ich ratlos bin. Willst du die Besonderheiten des absolutistischen Herrschers in Frankreich kennenlernen ? Dann schlag einfach nach unter Ludwig XIV in jedem Lexikon der Welt.

In unserer Hausaufgabe stand das genau so drinnen. Was bedeutet der Herschaftsanspruch von Ludwig XIV?" haben sie etwas falsch gemacht?

0

Das heisst der vierzehnte. XIV
X=10 IV=4

hä ja und jetzt?

0

Das meintest du doch oder?

0

achso nein ich meinte was der Herschaftsanspruch von Ludwig dem 14. bedeutet nicht die römischen Ziffern 😉

0

Achso, nein ein Herrschaftsanspruch ist der "Anspruch" oder das Recht über ein bestimmtes Gebiet(oder ein Stück Land) zu herrschen oder darüber zu bestimmen

0

dankii 😊

0

Was möchtest Du wissen?