Was bedeutet der Begriff Indikator?

4 Antworten

Eine Indikator-Funktion ist eine Funktion, die auf einem bestimmten Argumentenbereich (typischerweise ein Interval) den Wert 1 hat und sonst 0 ist. Ganz allgemein gesprochen, handelt es sich um eine Sprungfunktion.

Beispiel (Indikator-Funktion für positive Zahlen, Heaviside-Funktion)

f(x) = 0 für x < 0 und f(x) = 1 für x >= 0.

Anderes, etwas abgefahrenes Beispiel:

fp(x) = 1 für x ist Primzahl und fp(x) = 0 sonst.

Ein Grenzfall einer Indikator-Funktion ist die Signum-Funktion (siehe bei Wiki), weil hier neben 0 und 1 auch -1 als Wert angenommen wird.

Der Indikator zeigt immer etwas an. Z.B. den PH-Wert einer Lösung o.ä.

Könnte ich das genauer Wissen. Ich weiß ja nicht in welchem sinn der indikator etwas anzeigt

0

wörtlich übersetzt heißt das einfach "Anzeiger". Beispielsweise ist die bemooste Seite eines Baumes ein Anzeiger für eine bestimmte Himmelsrichtung (ich weiß nicht, welche) Manche Kleinstlebewesen gelten als Indikatoren dafür, ob ein Gewässer "gesund" ist. Starkes Klappern beim Automotor zeigt einen mechanischen Schaden an und wenn Frau Merkel einem Minister ihr "vollstes Vertrauen" ausspricht, ist der Minister schon so gut wie aus dem Amt.

wenn jeder seine Antwort aus Wikipedia holen würde warum gibt es diese seite dann?

0
@DevilEye

Du hast eine Wissensfrage formuliert und keine, wofür Du einen guten Rat benötigst. Das ist der Unterschied!

0
@DevilEye

Aus einem anderen Grund, hier wird um Rat gefragt, nicht um Sachen die man bei Wikipedia suchen kann.

http://www.gutefrage.net/policy (5) Wissensfragen sind nur dann erlaubt, wenn sie nicht auf einfache Art und Weise ergoogelt werden können. Fragen, wie „Wie hoch ist der Eiffelturm?“ oder „Wie heißt die Hauptstadt von Island?“, sind nicht zulässig.

0
@Borkenschwein

ich habe diese frage formuliert weil mir sie bis jetzt noch nicht mal wikipedia beantworten konnte!

0
@DevilEye

Ich verstehe dann das Problem nicht. Ich habe mit die wikipedia-Seite mal angeschaut und dort steht zu Mathe, Zitat von dort:

Naturwissenschaften:

* das mathematische Ergebnis einer Indikator- oder charakteristischen Funktion, siehe Charakteristische Funktion (Mathematik)

Zitatende.

Ansonsten müsstest Du mal den Kontext bringen, wo Du mit dem Begriff Indikator im mathematischen Kontext nicht klarkommst...

0

Was möchtest Du wissen?