Was bedeutet das bei dem ICE Ticket?

..... - (Reise, Bahn, Zug)

6 Antworten

Das ist ein Kuriosum am Bahnhof Frankfurt-Flughafen. Der ist nämlich quasi zweigeteilt in einen Regionalbahnhof und einen Fernbahnhof. Zur Kenntlichmachung wird das dann bei den Gleisangaben dazugeschrieben, welcher Bahnhofsteil gemeint ist.

Sowas gibt es öfter bei größeren Bahnhöfen oder auch solchen (wie dort am Flughafen), wo wirklich etwas mehr Abstand zwischen zwei Bahnhofsteilen ist. "Berlin Hbf" vs. "Berlin Hbf (tief)" ist auch so 'n Fall.

In Deinem Fall sind planmäßig Ankunft und Abfahrt am selben Gleis. Du kannst also einfach dort warten, bis der Folgezug eintrifft. Trotzdem gilt wie immer: Anzeiger und Lautsprecherdurchsagen beachten, falls Zug mal auf anderes Gleis gelenkt wird.

Allerdings ist es in Frankfurt-Flughafen im Regelbetrieb nicht vorgesehen, Züge, die am "Fernbahnhof" halten, über die Gleise am "Regionalbahnhof" zu leiten.

Das bedeutet, dass der Zug auf Gleis 6 des Fernbahnhofs Frankfurt Flughafen ankommt und abfährt und nicht auf dem Regionalbahnhof Frankfurt/Flughafen.

Auch das! Für Fremde kann das wichtig sein!

0

Es könnte theoretisch der Gleiche Zug sein.Ich kenne aber den Fernbahnhof des Flughafens.Dort werden keine Züge aufgeteilt oder haben einen längeren Aufenthalt.Da es wenige verfügbare Gleise gibt,ist dieser kein Knotenpunkt für etwaige Kurswageneinsetzungen,Abkopplungen,etc.

Also fährt der Zug mit dem Du ankommst nach kurzem Stop weiter und der Zug mit dem Du fahren musst kommt erst nach einiger Zeit.

Meistens laufen Verbindungen dort so ab,oder der Zug ist auf dem selben Bahnsteig auf dem Nachbargleis fährst weiter.

Fern 6 sind die Fernbahmsteige beim Terminal 1 Feenbahnhof. Sind ganz normale Plattformen :)

Gibt quasi Gleise für Fernzüge. Das ist dort ausgeschildert, findet man recht leicht.

Was möchtest Du wissen?