Was bedeuten die Zahlen neben einem Element in einer Reaktionsgleichung?

2 Antworten

Die Zahl links steht nicht vor dem Elementsymbol , sondern vor dem Stoff.
Und gilt für den Stoff.

2 H₂O bedeutet 2 Moleküle Wasser, die jeweils aus zwei H-Atomen und einem O-Atom bestehen.
Insgesamt also 4 H- und 2 O-Atome.

Ich empfhele deshalb, zwischen Anzahl und Stoff ein Leerzeichen zu lassen, damit deutlicher wird, dass sich die Anzahl nicht nur auf ein(e) Atom(sorte) bezieht.

So ich hatte kurz was zu tun und bin jetzt zurück:

Reaktionsgleichungen!!

Laß uns mal Kupfer oxidieren lassen, dann entsteht Kupferoxyd Cu2O - auch wie beim Wasser: 2 kleine Kupfers klammern sich an ein Sauerstoff.

Eine Reaktionsgleichung sieht so aus: Cu + O --> Cu2O  (Achtung die ist falsch!!!)

Bei einer Reaktionsgleichung muß immer alles aufgehen, d.h. wie in Mathe muß die linke Seite einer Gleichung identisch sein mit der rechten.

Bei meiner Reaktionsgleichung oben habe ich 1 Atom Cu reingeben, aber rechts brauche ich aber zwei --> Fehler !

Also müßte die Reaktionsgleichung eigentlich heißen: 2 Cu + O --> Cu2O (Achtung wieder falsch!) Hier geht es jetzt auf und es sieht schon mal gut aus.

ABER: Jetzt fällt uns ein, daß Sauerstoff gar nicht atomar vorkommt, sondern immer in Molekülen in denen 2 Atome verknüpft sind: also O2

Das heißt man kann links gar nicht ein O reinstecken, sondern immer nur 2:

2Cu + O2 --> Cu2O   Teufel noch mal, jetzt geht es wieder nicht auf!

Jetzt muß mal solange an den Parametern drehen, daß sowohl das Molekularverhalten korrekt is, also auch die Gleichung stimmt:

Die Lösung ist: 4 Cu + O2 --> 2 Cu2O  (jetzt stimmt´s!!!)

links sind 4 Cu und rechts sind 2 Cu2, also auch 4; links sind 2 O und rechts auch (weil die 2 vor dem Gesamtmolekul steht - wie bei einer Klammer in Mathe) und die Molekulardarstellung stimmt auch Sauerstoff als O2 und Kupferoxyd als Cu2O.

Kapiert ?


GooglePlayer 
Fragesteller
 05.12.2016, 18:19

Vielen vielen dank!!

0