Was antwortet man auf "How do you do?" oder "What's up, man?"

6 Antworten

Auf "How do you do?" (sehr konservatives britisches Englisch!) antwortet man seltsamerweise mit "How do you do?", weil es eine Begrüßung ist und keine Frage nach dem Befinden (diee wäre : How are you (doing). "What's up?" ist Umgangsprache und heißt nichts anderes als "Was ist los?" Was geht" und passt deshalb nur, wenn man DIES meint und mit Kumpels redet. Eine Antwort wäre z.B. I'm just having a drink. ODER: I'm bored.

Hallo,

How do you do? heißt

Guten Tag bei einem ersten Zusammentreffen bzw. beim Spazierengehen, wenn man jemand Fremden begegnet, 

und wird auch mit How do you do? erwidert.


Bei wiederholten Begegnungen erwidert man auf How do you do? i.d.R. mit Nice to meet you.


How do you do? ist nicht, wie gern angenommen wird Wie geht es dir/Ihnen?.

Das heißt auf Englisch nämlich

How are you?u nd wird i.d.R. mit

(I'm) fine, thanks. (And you?) (selbst, wenn man auf dem Zahnfleisch

und mit dem Kopf unter dem Arm daherkommt- britisches Understatement)

Weitere gebräuchliche Erwiderungen:

  • Not too bad.
  • Very well.
  • So-so.
  • I'm okay / all right.
  • Not too well (, actually.)

 

Die Frage How are you? = Wie geht es dir/Ihnen?

ist nicht die Aufforderung, Details oder seine ganze Krankheits- und Leidensgeschichte zu erzählen.

Wenn man weitere Einzelheiten erfahren möchte, fragt man weiter z.B.:

  • What's wrong with you?
  • What's the matter with you?

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

:-) AstridDerPu

Sorry, ich sehe jetzt erst, dass diese Frage schon etwas älter ist.

:-) AstridDerPu

0
@AstridDerPu

eigentlich solltest du die hilfreichste antowrt bekommen und nicht der "fisch" über dir^^ (ich weiß das diese frage schon jahre alt ist, aber es ist gerade 2:05 Uhr in Deutschland und mir ist lw ;-P)

0

auf how do you do antwortet man auch mit how do you do. auf how are you dann z. b. fine, thank's.

everything is allright -- thanks I am fine --

FALSCH

0

Was möchtest Du wissen?