Warzenartiger Muttermal mit Apfelessig entfernen?

5 Antworten

Dein Hautarzt weiß mehr. Und nur dem würde ich - an Deiner Stelle - vertrauen! Hier können Dir viele Horrorstories erzählt werden! Glaub nicht alles, was im Internet steht.

Ich habe das auch mal probiert - hat, jedenfalls in meiner Testzeit von ein paar Wochen, nicht geklappt und zeigte null Effekt. War dann beim Hausarzt nach Terminvereinbarung, musste 10€ pro Warze bezahlen. Eine halbe Stunde vorher wurde eine schmerzstillende Creme aufgetragen und dann die Warzen einfach mit einer sterilisierten Schere abgeschnitten (natürlich vom Fachpersonal). Von daher würde ich dir das eher raten als eigenes Herumprobieren.

das zahlte bei mir die kasse voll, glaube ich, ist aber schon lange her.

0

Ich würde das vom Arzt rausschneiden lassen anstatt da selber dran rumzupulen. Kann mir vorstellen, dass das nicht gesund ist, was du da machen willst.

Von alleine fällt das niemals ab.

LG

es gibt auch mittel gegen warzen in der apotheke, aber auch dazu müsste der hautarzt erst mal die diagnose stellen.

1

nein. bitte zum frauenarzt oder zum hautarzt gehen. es kann z.b. eine feigwarze sein. diese kann der hautarzt weg-lasern. es ist schmerzfrei und zahlt die kasse. hatte ich auch mal. war kein problem beim hautarzt. auf keinen fall essig auf die haut tun.

Wird nicht funktionieren. Das Gewebe wird sich entzünden. Gehe damit zu einem HA.

Was möchtest Du wissen?