Warum zuckt mein Hund immer so, wenn ich sie kraule?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das machen viele Hunde, besonders wenn man sie am Hals oder hinterm Ohr krault. Sie "kratzen" dann die Luft ^^ Für sie fühlt es sich scheinbar wie kratzen an und sie kratzen dann mit ihrem Bein mit. Macht unser Hund immer.

Lalaa098Keks 21.06.2011, 15:30

Glaubst du, dass das so ist? Kann sein, ich weiß es tatsächlich nicht.. :-D

0
Sumselbiene 21.06.2011, 15:45
@Lalaa098Keks

Naja, brummt sie evt wohlig dabei, wenn du sie kraulst? oder fiept sie? Daran kannst du auch festmachen, ob sie es mag oder ob es sie stört. je nachdem, welchen Ton sie von sich gibt.

0
Lalaa098Keks 21.06.2011, 15:47
@Sumselbiene

Nein, sie macht gar keinen Ton. Manchmal legt sie bloß ihren Kopf schief! :-)

0
Sumselbiene 21.06.2011, 15:51
@Lalaa098Keks

Sie versucht aber nicht, deiner Hand zu entkommen oder? Sie guckt auch noch freundlich und genießend? dann mag sie es auf jeden Fall. Normalerweise machen Hunde es sehr deutlich, wenn sie etwas nicht mögen. Das scheint hier nicht der Fall zu sein. Und wie gesagt, mein Hund macht das immer, dass er anfängt, mit dem Fuß die Luft zu "kratzen", wenn ich ihn zb am Hals kraul. Er legt danna uch den Kopf schief und zieht die Mundwinkel nach hinten ^^

0

Dieses Zucken ist bei meinem Hund ein Juck-Reflex wenn ich eine Stelle berühre, die er sonst kratzt, z.B. von einem Zeckenbiss.

Also schau dir die Stelle mal genauer an, wo er zuckt, vielleicht ist da etwas, was den Reflex auslöst.

Oder ist er dort druckempfindlich, weil er dort einen blauen Fleck (Prellung) oder eine Verstauchung hat. Je nachdem, wenn es am Bauch ist, liegt ein entsprechendes Organ darunter, was ihm weh tut.

so hat auch mein hund reagiert und ich hab das nicht ernst genomen bis ich zufärlich nicht bei eine heilpraktikantin gewesen bin.sie hat festgestält da sich in eine wirbelsäule blokade handelt.nicht gefärlich oder sowas .nun,mit leaser akupunktur ist weg gegangen .hund hat sich von einmal auch ,und wo ,mit mehr freiheit bewegt,und wo sicherer ist geworden,das war zu merken. das muß aner nicht bedeutet da ist mit deinem hund auch so.simptome hat mich einfach erinert an das.

Das bedeutet, dass sie sich gekitzelt fühlt. Das ist ein Reflex. Diese Reaktion kannst Du auch an anderen Körperstellen auslösen. Einfach mal probieren wo die "Nerven blank" liegen. Das Kraulen gefällt ihr ganz bestimmt.

Mach weiter mit dem Kraulen, Dein Hund wird es Dir danken.

Beste Grüße

Wie alt ist sie? Hat sie das zum ersten mal gemacht und wenn ja wie hat sie genau reagiert?

Lalaa098Keks 21.06.2011, 15:30

Sie ist 7 Monate alt und ich hab das vorhin erst rausgefunden, aber seitdem macht sie es immer wenn ich sie am Hals kraule. Na, sie nimmt das rechte Hinterbeinchen hoch und "kratzt" sozusagen in die Luft..

0

Vielleicht weil der hund es mag?

Was möchtest Du wissen?