Warum wird mein Aquariumwasser so schnell gelb/braun?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mach mal einen Test auf Phosphat. Phosphat wirkt als Dünger für die Algen. Bei ungünstiger mineralischer Zusammensetzung, löst sich ddas aus dem Kies. Möglicherweise hilft ein Wechsel.

Klarheit bringt natürlich eine mikroskopisches Untersuchung. Dabei wird erkannt, was die gelbbraune Verfärbung verursacht. Dass es ein mikrobiologisches Problem ist, ist ja offensichtlich. Welcher Organismus genau muss aber festgestellt werden.

Wie in der Medizin: Vor der Therapie steht die Diagnose.

0

Als ich bein AQ bekommenhabe war bein wasser auch gelb braun das lag an der wurtzel :D

Das mit dem Kalkanteil klingt nicht so besonders hilfreich. Versuch mal, ein Leinensäckchen mit Torf ins Wasser zu hängen oder ein paar Halme Ackerschachtelhalm ins Wasser zu legen. Das sollte gegen die Algen helfen ...

Wasserwechsel und Wasseraufbereiter im 60l Aquarium?

Hallo ich habe ein 60l Aquarium und eine Frage zum Wasserwechsel. Und zwar läuft mein Aquarium jetzt seit 4 Wochen. Ich habe, nachdem ich das Wasser eingefüllt habe und der Filter lief, noch 3 Wochen mit dem Einsetzen der Fische gewartet, da es hieß, dass das Wasser erst aufbereitet werden muss und der Filter das Wasser "gut" macht. Jetzt versteh ich das mit dem Wasserwechsel nicht ganz, denn wenn ich jetzt neues Wasser einfüllen würde, wären da ja evtl. wieder Bakterien drin und wenn die Fische drin sind kann man ja nicht wieder erst den Filter 3 Wochen laufen lassen. Hört sich jetzt vielleicht dumm an und vielleicht versteh ich auch irgendetwas falsch :-D Hab bis jetzt 10 Guppy Männchen drin. Leider ist mir heute einer gestorben. Mir ist von Anfang an aufgefallen, dass er sehr blass und klein war(es war ein oranger). Jetzt hab ich Angst, dass etwas mit dem Wasser nicht stimmt, aber ich habe die Werte vor einer Woche testen lassen und es war alles ok. Kann es sein dass er vielleicht einfach nur krank war? Und wie oft sollte ich denn jetzt das Wasser wechseln und welche Menge an Wasser sollte ausgetauscht werden? Und wie oft sollte man das Wasser testen lassen? Achja, und ich habe bei Inbetriebnahme des Aquariums und vor dem Einsetzen der Fische einen Wasseraufbereiter ins Wasser gegeben. Wie oft sollte man den hinzugeben? Bei jedem Wasserwechsel, oder ist das nicht unbedingt nötig, denn der ist ja nicht grade billig??? Ich weiß, dass sind sehr viele Fragen :-D Danke schonmal für die Antworten :-)

...zur Frage

Neues Aquariun?

Hallo, ich habe mir gestern ein Aquarium ( 56 Liter gekauft, nachdem ich den Kies gewaschen und eingefüllt habe, den Filter eingesetzt und angeschlossen habe, Wasser eingefüllt habe und Pflanzen eingepflanzt habe mein Becken in Betrieb genommen. Nun ist mein Wasser über nach trüber geworden obwohl ich am Vortag den Wasser aufwerter dazu gegeben habe. Wie bekomm ich die Trübung wieder weg ?

...zur Frage

Platys sehr unruhig?

Hallo hab ein 110 lieter becken jetzt schon seit 2 Jahren am laufen und immer einen besatz von ca. 24 Fischen drin. Im Moment sind es 5 platys 6 Neons und 2 guppy Babys. Heute kamen 3 harnischwelse in der Größe von ca. 4 cm. Hinzu seitdem sie 30 min im Beutel wahren und ständigen wasserwechsel kamen die putzer ins Becken. Aber meine platys sind seitdem sehr unruhig. Ist das normal? Haben Sie bis jetzt noch nicht gemacht auch nicht bei neuen fischen. Sie wahren immer recht ruhig.

...zur Frage

Aquariumwasser ist grün

Ich hab ein bekannten den sein wasser im Aquarium ist so grün. Er hat schon die pumpe, den filter und das wasser komplet gewechselt. Was kann das sein und was kann man dagegen tun? Das wasser ist aber ok.

...zur Frage

Aquarienwasser ist getrübt?

Hallo, ich habe gestern mein Aquarium eingerichtet, jedoch ist das Wasser heute leicht trüb und die Pflanzen sehen auch schon nichtmer so gut aus( Ich habe Dünger wasseraufbereiter, Aquarienstarter etc alles hinzugefügt) Jetzt ist das Wasser aber schon leicht getrübt, ist das normal? Außerdem hat sich an manchen Stellen der Wurzel ein milchiger Schleim gebildet

...zur Frage

Ich bin vom 54L Becken auf ein 120L Becker umgestiegen wie oft sollte ich Wasserwechsel machen?

Bestand

5x Mollys

4xGuppys

2x Antennenwelse

6x Zwerggarnelen

Pflanzen und Einrichtung und Pumpe Filter sind aus dem alten Aquarium wie das Wasser.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?