Warum wird anderes Sternzeichen nach Berechnung von Aszendent angezeigt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Sonne wechselt am oder um den 21.6. von Zwillinge nach Krebs. Der Zeitpunkt (Uhrzeit) verschiebt sich jedes Jahr um ca. 6 Std. (Deshalb brauchen wir ja das Schaltjahr.)
So kannst du am 21.6. je nach Uhrzeit deiner Geburt Zwillinge oder Krebs sein.
Deshalb braucht man bei jeder Horoskopberechnung außer dem Datum (und Ort) auch die Uhrzeit der Geburt.

Okay, ja, logisch... darauf hätte man mit bisschen Nachdenken auch selbst drauf kommen können lol... Danke für die Antwort:)

1

Ja, das kann in Deinem Fall gut möglich sein,

weil das vom genauen Zeitpunkt abhängig ist, wann (zu welcher Uhrzeit) und wo (Ort) Du geboren wurdest, um dann zu sehen, wo genau die Sonne zum Zeitpunkt Deiner Geburt gestanden hat. Und das gilt natürlich insbesondere auch für den Aszendenten.

Ist man zwischen 19.-23. im Monat geboren kommt es immer auf das genaue Geburtsjahr, genauer Geburtsuhrzeit und Zeitzone drauf an.

Es gibt kein genaues von da bis da geht immer ein Tierkeiszeichen. Es kommt immer drauf an.

In deinem Fall hat die Sonne bereits in dem Jahr und zu der Uhrzeit in der du geboren bist das Tierkeiszeichen gewechselt gehabt.

Also ja du bist tatsächlich Sternzeichen Krebs.

Bist Zwilling und nicht krebs.

Bin zum Beispiel am 21.7 geboren und bin krebs.

Nein der FS ist Krebs. Diese „Rechner“ berechnen richtig.

Es kommt immer auf das Jahr und die Uhrzeit drauf an. Bei dir wäre es auch möglich das du doch nicht Krebs sondern Löwe bist.

1

Was möchtest Du wissen?