Warum werden viele mollige Influencerinnen so schnell richtig dick?

8 Antworten

Oh mein Gott. Ich habe mir gerade die beiden angeschaut. Klar, schön, wenn man seinen Körper akzeptiert, aber solches Übergewicht v. A. bei Aliss ist ungesund. Und wenn der Bauch so über den Bikini quillt, dass das Höschen nicht Kleidungsstück sondern Deko ist, sollte man mal nachdenken. So was will man doch nicht sehen am Strand. Es kann nicht jeder ein Model sein, aber mit der Begründung, man müsse seinen Körper so lieben wie er ist weiterzuessen bis es äußerst unschön wird, ist doch keine Körperliebe. Denn wer seinen Körper liebt, pflegt ihn. Wahrscheinlich denken die, es sei ok, eben wegen diesem Body Positivity Hipe. Aber nur, weil es gerade angesagt ok ist fett zu sein, sollte man nicht noch mehr zumehmen und seine Gesundheit gefährden, sonst ist es ähnlich gefährlich wie Magersucht.

Vorneweg: Ich finde es super, dass junge Frauen auf Instagram sich für Body Positivity stark machen und finde die üppigen Schönheiten auch sehr attraktiv.

Das sehe ich anders. Ungesunde Lebensweisen zu idealisieren halte ich für äußerst schädlich für alle "Influencees".

üppigen Schönheiten

Du meintest fett? Außerdem ist das ein Oxymoron.

Aber ich frage mich, warum viele von ihnen innerhalb von 1-2 Jahren dann richtig übergewichtig / dick werden.

Ungesunde Ernährung, Mangel an Sport, such' dir was aus.

was genau ist daran ein Oxymoron?

0

Sie sind meist in dem Alter (Mitte 20?), ab dem man nicht mehr so einen tollen Stoffwechsel wie mit noch 18-19 hatte, dazu kommt noch, das viele sich zu der schlechten Ernährung noch weniger als früher bewegen (man geht seltener aus zum feiern, nimmt eher mal ein Taxi oder fährt selbst Auto, wohnt jetzt mitten in der Stadt und hat keine längeren Fußwege mehr zu den Öffentlichen zu laufen usw...)

Es ist ziemlich egal, ob die Person schon vorher dick war oder nicht, gerade bei Frauen kommen jedes Jahr so ungewollt 2-3kg drauf, nach 5 Jahren wundert man sich dann, warum man aufeinmal beim Einkauf eine größere Größe braucht.

Neulich habe ich ein Video einer Youtuberin gesehen, sie hat so ein Video hochgeladen, in dem sie die Ernährung eines Promis nachstellt für ein paar Tage. Zum Abend und MIttagsessen gab es eine Portiongemüse + etwas mageres Fleisch, sie ist ausgeflippt und war überrascht, dass man so große Portionen essen kann und wie satt sie danach war, das sagt für mich eigentlich schon alles (hat wohl zum ersten mal in ihrem Leben eine Portion Gemüse als Beilage gegessen...)

aber als Models sollten die ja schon auf ihre Figur achten, es sei denn, sie wollen dicker werden

0
@LinusH2001

Influencer sind keine wirklichen Models sondern eher wie beim Teleshopping Werbegesichter/Vertrauenspersonen/Verkäufer. Schau dich auf der Straße um, es gibt so viele dicke Mädchen/Frauen, darum stellen jetzt auch Unternehmen wie H&M auch große Klamotten her, da sich aber rein optisch WIRKLICH dicke Frauen auf Plakaten nicht so gut machen, wird über die "Sympathie" zu solchen Influencerinnen geworben...

1

Was möchtest Du wissen?