Warum werden Jungen während der Pubertät nicht so dick wie Mädchen?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Dick" werden Mädchen nicht. Ihre Hüften werden nur breiter, für die Babys. Damit die Babys besser rauskommen können, Mädchen haben generell ja breitere Hüften.


Mädchen, die in der Pubertät "dick" werden tun dies meist aufgrund der Einnahme von Hormonpräparaten zur Verhinderung unangenehmer Folgen durch Experimente mit pubertären Jungs. ;)

Sie werden daher etwas rundlicher, weil sie hormonell aufgeschwemmt werden. Und schlimmstenfalls noch dicker, wenn die gewünschte Wirkung der erwähnten Präparate ausbleibt. XD

Mädchen, die ihre Beine einfach zusammenhalten während der Pubertät werden eher selten "dick". Egal, welcher Art...

warehouse14

Das liegt an den Hormonen :) Mädchen sammeln eher Speck, weil Frauen Kinder kriegen und Männer nicht. Speckreserve = höhere Überlebenschancen bei einer Schwangerschaft, das hat sich im Laufe der Evolution bewährt. Deshalb haben Frauen auch öfter kalte Füße oder Hände als Männer- das wichtigste, der Bauch, wird warm gehalten. 

Was sind typische Verhaltensweisen von Jungen und Mädchen in der Pubertät.

...zur Frage

Ist es wegen der Pubertät, dass man denkt, man ist dick?

Fast alle Mädchen aus meiner Klasse wollen abnehmen und manche von denen sehen schon richtig abgemagert aus, aber denken trotzdem, dass sie dick sind und wollen weiter abnehmen. Ist das wegen der Pubertät so? Wie wenn man sich unbedingt schminken will, weil man sich sonst hässlich findet oder High Heels trägt, weil man sich sonst zu klein oder einfach nicht hübsch genug findet? Ich möchte auch unbedingt abnehmen, irgendwas sagt mir, dass ich das unbedingt muss, aber was? Ich weiß nicht, wie es bei den anderen ist, aber wenn ich jetzt Süßigkeiten sehen, wird mir schlecht. Wenn die Pubertät vorbei ist, denkt man dann trotzdem noch man ist dick?

...zur Frage

Gewichtszunahme damit Brüste wachsen?

na ok so formuliert klingt das echt dumm, aber ich meine , nehmen mädchen zu wenn ihre brüste während der pubertät wachsen oder wird fett von z.b. oberschenkeln oder hüften in die brustgegend `verlagert' und das gewicht bleibt gleicht (gehen wir von normalgewicht aus) :D

also wenn man während der pubertät nicht zunimmt (absichtlich oder nicht) können dann auch keine brüste wachsen? oalso jetzt ernährungstechnisch betrachtet, würde ein mädchen nicht mehr kalorien zu sich nehmen als es verbraucht, wachsen dann ihre brüste nicht?

...zur Frage

Warum ist mein kehlkopf so dick als Mädchen?

Ich W/13 das mein kehlkopf dick ist und das aussiwht wie bei einen jungen und jetzt frag ich mich ob das normal ist weil man das sehen kann andere haben mich sogar schon drauf angesprochen aber ich weiß nicht ob das normal ist..

...zur Frage

Warum hat kein Mädchen Interesse an mir?

Hallo,

und zwar bin ich per se sehr warmherzig und höflich, achtsam und versuche nicht so auffällig zu sein. In der Schule fühle ich mich generell nicht wohl, ich bin sehr introvertiert. Ich habe wenige gute Freunde und bei denen ist es wirklich relativ bestimmt, also meine Art, mal bin ich zurückhaltend und mal offen.

Die Introversion und Extroversion hängt von der Atmosphäre ab, von meiner Bekleidung, von meiner körperlichen Frische, sprich ich spüre sehr gut, wenn ich z.B. fettige Haare habe oder ungepflegt bin, egal an welcher Stelle und schließlich hängt es auch von den Personen in meinem Umfeld ab.

Wenn also all' das befriedigend für mich ist, dann kann ich extrovertiert sein, anders nicht. Obwohl, dieser Part "hängt es auch von den Personen in meinem Umfeld ab." hat relativ eine niedrige Priorität für das Erwachen der Extroversion in mir.

Das waren so einige Informationen über mich, worauf ich letztendlich hinaus will ist, dass meine Art relativ zu freundlich ist, dass ich zu achtsam bin und, dass ich warmherzig und introvertiert bin. Ich finde das alles schlecht und nur aus dem Grund, weil irgendwie niemand Interesse an mir hat.

Ich bin so einsam und es grämt mich so sehr, dass mich kein zufälliges Mädchen mal anspricht, ich habe nichtmal weibliche Freunde und sehne mich einfach nach denen, ich sehne mich nach Mädchen...

Ich bin 1.85 cm groß ungefähr, wiege 80-90 KG und würde mich mal nicht als runder "Fettsack" einstufen, sondern eher mittelmäßig.

Ich bin 16 Jahre alt und nie hatte ein Mädchen wirklich Interesse an mir, die meisten Mädchen tuen so, als wäre ich nicht anwesend... Ich will nicht und kann nicht ein Mädchen ansprechen, es geht einfach nicht. Meistens rede ich sowieso ungern, außer vielleicht im Unterricht, das ist mir aber auch relativ.

Ich fühle mich von sovielem gelangweilt und draußen generell unwohl. Was soll ich machen??? Ich bin so irrelevant und erschreckend für Mädchen, es ist so hoffnungslos.

Warum zum Teufel haben diabolische bzw. kaltblütige und offene Jungs mehr Chancen bei Mädchen!? Mädchen sind so rätselhaft...

Diese Gesellschaft...

Ich habe so oft geweint und immer machte man mir Hoffnungen, doch letztendlich werde ich wahrscheinlich immer einsam bleiben.

Auf Internetbeziehungen habe ich keine Lust mehr!

Danke für Eure Aufmerksamkeit!

...zur Frage

Warum gibt es mehr Muttersöhnchen als Muttertöchter?

Hallo.

Warum höre ich so viel von Männer die Muttersöhnchen sind aber bis jetzt noch nie von einer Frau die eine Muttertochter ist?

Fällt es bei Frauen evtl. nicht so auf oder empfindet die Gesellschaft, eine Frau die sehr anhänglich zu ihrer Mutter ist als akzeptabel, aber bei Männern nicht?

Liegt es vielleicht an der Erziehung das Mütter mehr die Söhne verwöhnen als die Tochter. Die Tochter viel früher zur Selbstständigkeit und erzogen werden als die Söhne und sie schon mehr Verantwortung tragen muss, vielleicht weil Tochter eher eine Konkurrenz für die Mutter ist?

Ich kenne einige Muttersöhnchen aber bei einer Frau die eine Muttertochter ist, ist mir sowas bis jetzt ehrlichgesagt auch noch nicht wirklich so aufgefallen. Oder liegt es daran das Frauen eher Vatertöchter sind?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?