warum werden Energiesparlampen nur langsam heller?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist Konstruktionsbedingt. In der Glasröhre (eigentlich Gasentladungsröhre) befindet sich Quecksilber. Dieses verdampft, der Druck steigt und damit erhöht sich die Lichtausbeute der Lampe. Das alles geschieht erst nach und nach...teilweise durch Eigenerwärmung. Deshalb dauerts etwas bis die volle Helligkeit erreicht ist.

Daneben gibt es noch den Effekt der sog. Vorheizung bzw. Warmstart. Die Elektroden, welche das Quecksilberdampf-Gasgemisch zünden, werden nicht sofort, sondern "langsam" unter Strom gesetzt. Dadurch halten die Lampen länger.

Übrigens funktionieren moderne Leuchtstoffröhren, die flackerfrei starten, genauso. Energiesparlampen sind im Grund nichts anderes als moderne verkleinerte Leuchtstoffröhren. Deshalb ist der Fachbegriff auch "Kompaktleuchtstofflampe".

Insofern ist die ganze Aufregung mancher Leuchte darüber ziemlich unnütz, denn diese Lampentechnologie benutzen wir seit zig Jahrzehnten.

0

Liegt an der Konstruktion.

Bei mir erreichte auch noch keine einzige ihre Betriebsstunden. Alle sind viel früher kaputt gegangen.

Oder sind es 10.000Std nach einem Jahr um, wenn man die in der Abstellkammer betreibt?

Das kommt wohl drauf an wie oft du in deine Abstellkammer verschwindest... bzw. andere Personen in deinem Haushalt.

Billige Energiesparlampen halten tatsächlich nicht sehr lange, sie sind oft direkt gezündet und halten nur bis zu 3000 Schaltspiele aus.

0

2 bis dreimal die Woche, (keine 200mal geschaltet) das wären knapp 300 Minuten, wenn übwerhaupt. soviel

0

meist sind es die billigen. Es gibt welche die starten fast mit voller helligkeit.

Es ist genau umgekehrt. Oft sind die Billigen sofort hell. Denn die Billigen verzichten auf die lebensverlängernde Vorheizung und sie enthalten viel flüssiges Quecksilber. Dadurch steht schnell viel Quecksilberdampf zur Verfügung. Die Markenhersteller reduzieren den Quekcsilberanteil, oder sie verwenden Amalgam. Dadurch sind die Lampe langsamer am Starten, aber umweltschonender und haltbarer.

0

Hey Flachgauerin,

es gibt mittlerweile aber auch schon Schnellstart Energiesparlampen, die sollen schneller hell werden. Wir haben eine von Osram udn sind wirklich ganz zufrieden. Grad fürs Bad ist es sehr anegenhm, weil man nicht immer eeewig warten muss, bis es richtig hell wird :) Wir haben unsere hier bestellt:

http://www.gruenspar.de/energiesparlampen.html