Warum werden Anime Namen in Deutsch meist mit einem R übersetzt statt mit einem L?

4 Antworten

Das liegt daran, dass die sowohl das Hepburn-System als auch das Kunrei-System ein R statt einem L für らりるれろ verwenden. Beide Systeme sind offiziell anerkannte Transkriptionssysteme.

https://de.wikipedia.org/wiki/Hepburn-System

Ich denke mal weil die Japaner an das L gewöhnt sind und es für die meisten nicht Japaner blöd klingt :)

Ich hab mal one Piece in japanisch gesehen und konnte es nicht ertragen, das "Luffy"

Neulich hatte ich mir Violet Evergarden angesehen und musste so lachen bei "Vaioletto Evelugaldelu" da frage ich mich immer wieso die Japaner solch englische Namen vergeben wenn sie sie nicht dementsprechend aussprechen wollen/können und bis zur Unkenntlichkeit verzerren.. dann gebt ihr doch einen japanischen Namen

Da musste mal 07 ghost anschaun. Da haben alle 7 'Geister' deutsche namen. Am besten fand ich 'Frau' und das is nen Kerl XD

0
@Tooru

Kenne ich :)

Bei AOT gibt es auch viele deutsche Namen und zb Ort Bezeichnungen.. wenn es korrekt ausgesprochen wird , finde ich, ist es ja noch in Ordnung:) aber wenn es so verzerrt wird ,dass es weder japanisch noch englisch (oder deutsch usw) klingt, finde ich das sehr seltsam

0

Naja, weil man das japanische L/R als R oder L schrieben kann in römischen Buchstaben. Das ist so ein gerolltes L quasi. R ist nicht falsch. Die waren halt der Meinung dass das deutsche R besser passt.

Das liegt einfach an der Aussprache von R und L.

Und warum genau. Rollen die Japaner ihr L so sehr, dass die deutschen glauben es wär nen R?

0
@Tooru

Die Sache ist einfach, es ist kein L. Das ist nur die umschrift. ら kann ich als La oder Ra schreiben, in der Realität ist es was dazwischen.

0

Was möchtest Du wissen?