Warum versteckt sich Michael Schumacher?

7 Antworten

Er ist ein Mensch und hat auch das Recht auf ein Privatleben. Er ist im Rollstuhl, kann wahrscheinlich nicht reden, er kann sich außerdem wahrscheinlich nicht bewegen. Wenn du so etwas hättest und du früher eine berühmte Persönlichkeit gewesen wärst würdest du wahrscheinlich auch nicht öffentlich auftreten wollen.

Seine Familie, Ärzte usw. sind außerdem auch nicht dazu verpflichtet, Infos über Michael Schumachers Gesundheit öffentlich zu machen. Und selbst wenn man etwas von ihm wüsste und man aktuelle Fotos von ihm sieht- wem würde das etwas bringen? Man soll ihn in Ruhe lassen.

Woher ich das weiß:Hobby – Formel 1 Fan

Ich finde auch, dass man die Haltung der Familie respektieren soll.

Wäre ich jedoch eine öffentliche Person und würde mir so etwas passieren, würde ich unbedingt wollen, dass meine Familie darüber berichtet, um grosse körperliche/geistige Beschwerden zu Enttabuisieren. Stark in der Öffentlichkeit auftreten, würde ich nicht wollen (Events/Shows). Aber gerne eine Kurzreportage oder Fotos.

So ist jedoch jeder Mensch anders und seine Familie kennt ihn am allerbesten. Er hat sein Privatleben immer geschützt und deswegen bin ich fest davon überzeugt, dass sie genau in seinem Sinne entschieden haben. Das ist, was zählt.

Ich wünsche der Familie viel Kraft und dass sie den Weg gemeinsam so weitergehen, wie bisher.

0

Wie bereits von alterbaer74 so treffend geschrieben, er ist Privatman! Daher geht Dich sein Leben und sein Gesundheitszustand einen feuchten Kehrricht an. Das ist seine und nur seine Privatsache.

Es steht Dir auch nicht zu, irgendwelche Spekulationen über seine gesundheitliche Verfassung anzustellen. Denn wie bereits erwähnt, er ist Privatmann.

Die einzige Person, die sich lächerlich macht, bist Du mit Deinem unqualifizierten Gemaule.

Er lebt sein Leben, wie auch immer es aussieht und das ist sein gutes Recht. Und Du lebst Dein Leben, wie auch immer es aussieht und gut ist. Basta.

Wahrscheinlich haben sie sich beraten lassen und es ist finanziell günstiger für die, dass sie sich in Schweigen hüllen. 🤔🤷‍♀️

Warum machen sie sich lächerlich?

Er war zum Zeitpunkt des Unfalls kein aktiver Rennfahrer mehr. Er ist Privatmann und dementsprechend ist sein Gesundheitszustand nun auch seine Privatsache. Das geht uns Außenstehende doch gar nichts an.

Nur weil er mal ein Person des öffentlichen Lebens war, haben wir keinen Anspruch darauf zu erfahren, wie es ihm geht. Die Familie ist auch nicht verpflichtet da irgendwelche Wasserstandsmeldungen abzugeben.

sie schützt sich - und das ist ihr gutes recht