Warum tragen alle bei fielmann eine Brille?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe mir auch einmal diese Frage gestellt und mich bei einer Verkäuferin erkundigt. Diese sagte mir, dass es wichtig für das Geschäftskonzept sei. Auch wenn eine Angestellte oder ein Angestellter eigentlich keine Brille bräuchte, bekommen sie eine mit einfachem Fensterglas. Verrückt. :)

Gehört halt zur Arbeitskleidung. Ist wie beim Mechaniker der Blaumann :p

0

Ja, das ist bei den meisten Optikern so. Ein Brillenträger kann wesentlich besser ein zukünftigen Kunden beraten als einer ohne Brille. Das hat nichts mit fachlicher Qualität zu tun, sondern es ist von vornherein ein ganz anderes Vertrauensverhältnis da. Viele dieser Mitarbeiter tragen Fensterglas in der Brille.

Weil sie somit kostenlos Werbung machen - die Optiker sind gleichzeitig Werbeträger! Und das ist bei allen Optikern so, egal, ob sie privat auch eine Brille tragen oder nicht.

Was möchtest Du wissen?