Warum stirbt Harry Potter nicht?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Harry´s Mutter Lily ist gestorben um ihren Sohn zu schützen. Das hat sie gemacht, weil sie ihren Sohn liebt und diese Liebe ist dann zu einem Schutzschild für Harry geworden. Also die Gefühle seiner Mutter für ihn, haben sich auf ihn übertragen in dem Moment als seine Mutter starb. Voldemort hat so etwas wie Liebe nie kennen gelernt und das ist auch die größte Waffe gegen ihn. Deswegen ist sein Fluch von Harry abgeprallt und wurde auf ihn zurückgeworfen

Damals im Wald im 7 Teil konnte Voldemort Harry nicht töten, weil er ihn ausversehen zu einem Horkrux gemacht hat. Damals als sein eigener Fluch auf ihn zurück gegangen ist, wurde seine Seele ein weiteres mal zerrissen weil er ja wieder einen Mord begangen hatte (einen der nicht beabsichtigt war) und dieses Stück seiner Seele klammerte sich an das letzte Lebende im Raum was noch da war und das war eben Harry.

Als Voldemort also abermals versucht hatte Harry zu töten, tötete er stattdessen den Horkrux in ihm den er nie hatte erschaffen wollen und von dem er auch nichts wusste 

Ganz am ende vom Finalen Kampf stirbt Harry nicht weil der Elderstab den Voldemort nutzt nicht Voldemort gehört. Zuerst war es der Zauberstab von Albus Dumbelodre weil dieser aber von Draco auf dem Astronomiturm entwaffnet wurde gehörte er Draco dann später wurde dieser von Harry entwaffnet und somit ging der Elderstab an Harry über. Der Elderstab würde niemals einen Zauber (schon gar nicht einen tödlichen) gegen seinen eigenen Besitzer richten 

Danke für deine ausführliche Antwort! Jetzt weiß ich Bescheid. Nur warum ausgerechnet Harry. Voldemort hat doch sicher auch andere Kinder, die geliebt wurden, umgebracht oder etwa nicht?

0
@SGEVFL2015

Ja, das hat er. Aber der Unterschied ist wohl das bei keinem der Kinder die Mutter anwesend war oder sich für ihr Kind geopfert hat so könnte ich mir das erklären.

Außerdem hat Voldemort sich seinen eigenen Gegner gewählt. In der Prophezeiung die er vorher gehört hatte hieß es nämlich nur das ein Junge im Juli geboren ist seiner Macht einhalt gebieten wird. Nur hat Voldemort nie daran gedacht das nicht nur Harry, sondern auch Neville im Juli geboren wurde .....

1
@kakashifan009

Tut mir leid da muss ich dir wiedersprechen 

Er hat nicht nicht daran gedacht. Er wusste dass es auch Neville gibt hat sich aber für Harry entschieden weil Harry genauso wie Voldemort ein halbblut ist. Und Neville ein reinblut. Warum weiß ich nicht. 

Und ich denke dass sich die Mutter geopfert hat und so. Ich glaube das ist weil er Lily ja eigentlich hatte am Leben lassen wollen aber sie so so sehr gebettelt hat Harry am Leben zu lassen das sie -in Voldemorts Augen- unnötigerweise gestorben wäre

1
@thisiscroi

Sorry wenn ich mich geirrt habe :D Aber ich muss dir in einem Punkt widersprechen Harry ist kein Halbblut sondern ein Reinblut. Klar Lily Harrys Mutter ist ein Schlammblut und James ist Reinblüter aber deswegen wird Harry nicht automatisch zu einem Halbblut :-)

Harry ist (weil beide Elternteile Zauberer waren) Reinblütig

0

Im siebten Teil stirbt Harry nicht, weil er ein Horkrux Voldemorts war. Voldemort hat diesen bei seinen Mordversuch selbst zerstört. Und im ersten stirbt Harry nicht, weil Lily ihr Leben für ihn opferte. Durch diese Liebe wurde er geschützt und der Zauber prallte ab.

Weil harry s Mutter ihren schutz durch den Versuch ihn zu retten auf harry übertragen hat , deshalb könnte der dunkle Lord harry auch nicht anfassen bis er etwas von Harrys Blut nahm um seinen Körper zu schaffen

Voldemort hat den horkrux im 7 Teil getötet nicht harry 

Mein Gott lest die Bücher und guckt net einfach nur 7.2 und beschwert euch das ihr nix versteht 

Hör doch auch gleich so negativ zu sein. Selbst wenn man die Bücher gelesen hat könnte es sein dass man nicht alles versteht. 

0

Danke für deine Antwort. Ist schon etwas her das ich die Bücher gelesen habe.

0

Am Ende, weil der ElderStab nicht Vodemord gehorchte, da er ja nur von dem beherrscht werden kann, der den vorherigen Besitzer getötet hat, und am Anfang hat Voldemord nur die Mutter getötet und dann ging ein wenig von der Macht in Harry über und dann musste er abhauen weil Polizei kam oderso xD

Falsch 

Der elderstab gehörte nie Snape sondern erst Malfoy da er Dumbledore entwaffnete , ohne es zu wissen 

Als Malfoy von harry entwaffnet würde ging er ohne das es jemand wusste in harry s Besitz über ohne auch nur von beiden je berührt worden zu sein 

Das er nicht dem dunklen Lord gehörte wäre am Ende nur soweit wichtig da er das Duell als die Zauber aufeinander prallten von Anfang an verloren hatte 

0
@linola1234

Dann würde ich mal alle Filme gucken bzw die Bücher lesen um die Zusammenhänge zu verstehen bevor ich auf so eine Frage antworte 

0

Harry stirbt nicht weil voldemort beim ersten mal einen teil von sich auf ihn übertragen hat, und diesen beim zweiten mal anstatt harry getötet hat..

Was möchtest Du wissen?