Wie fändet Ihr es wenn Voldemort gewonnen hätte?

Das Ergebnis basiert auf 17 Abstimmungen

Richtig gut, weil.... 47%
Neutral / Währe genauso gut, weil... 24%
Schlecht, weil... 12%
Sehr schlecht, weil... 12%
Gut, weil... 6%

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Neutral / Währe genauso gut, weil...

Also man muss es halt so sehen… hätte Voldemort gewonnen, wäre die Story weitergegangen. Aber er ist halt ein richtiger Tyrann. Viele Todesser, wie zum Beispiel die Malfoys, das war ja eine richtige Entlastung für die. Und auch für das gesamte Wizarting World. Es wäre spannend gewesen, aber so find ich das eig besser.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich liebe Harry Potter ⚡️ Potterhead ⚡️🪄✨<3
Richtig gut, weil....

ich fand von Teil 5- Anfang 7 Teil 1 war eine gute Spannung/ viele Tote und düstere Zeiten drin, was danach aber irgendwie verloren gegangen ist

Wenn V. gewonnen hätte, wäre sowohl der Endkampf spannender und die Fortsetzung bestimmt auch

Neutral / Währe genauso gut, weil...

Beide Enden währen sehr Spannend

Ich weiß nicht. Es hat sich alles so aufgebaut dass er am Ende verliert, gerade Albus' und Snapes' Opfer am Ende. Hätte Voldemort gewonnen, könnten die in Zukunft nichts mehr machen, weil die sowieso schon Probleme hatten gegen die Totesser

Gut, weil...

es mehr Sinn gemacht hätte. So wie es jetzt war, war es zu unrealistisch. Vor allem wie plötzlich das mit den Horkruxen kam und wie sie sie so schnell zerstören konnten usw.

Wenn es um die Logik geht hätte Voldemort gewonnen.

Aber es war auch gut so.

Woher ich das weiß:Hobby – Hab schon viele Bücher gelesen

Ja finde ich auch unrealistisch

aber so ist es halt wenn das gute unbedingt gewinnen muss :(

1

Was möchtest Du wissen?