Warum stinkt fisch?

8 Antworten

Frischer Fisch riecht nicht nach Fisch sondern nach Seewasser. Die Augen sind klar, durchsichtig und prall und die Kiemen hellrot. Die Haut ist glänzend mit einer klaren Schleimschicht und die Schuppen sitzen fest. Das Fischfleisch ist fest und bei leichtem Druck bleibt keine Mulde zurück. Außerdem sollte der Fisch in der Theke ausreichend mit Eis bedeckt und gekühlt sein. Riecht der Fisch intensiv nach Fisch, deutet das auf eine zu lange Lagerung hin.

Frischer Fisch, ob noch roh oder zubereitet stinkt meiner Meinung nach nicht, er richt noch nicht mal.

Wenn er stinkt, dann ist er mit Sicherheit alt, und ich würde dann die Finger davon lassen.

Ich kenne eigentlich nur eine Fischsorte die richtig stinkt und trotzdem gegessen wird und das ist asiatischer Trockenfisch. Moment, den gibt es ja auch in Portugal

Vergiss nicht die schwedische Spezialität aus fermentiertem Fisch: Surströmming, oder die Zubereitung von Fischsoße.

0

Sie riechen nach Fisch, wie ein Pferd nach Pferd riecht und ein Mensch nach Mensch.

Fische stinken nur, wenn sie nicht mehr frisch sind. Das ist bei Fleisch und Gemüse auch nicht anders. Hast du schon mal an einer vergammelten Kartoffel gerochen?

Was möchtest Du wissen?