Warum stehen und wollen Frauen nur noch Reiche , Attraktive , Niveauvolle Männer , haben die normalen und treue Männer keine Chance mehr?

22 Antworten

Reich muss ein Mann nicht sein, aber attraktiv und Niveavoll macht es schon leichter... Immerhin ist der attraktive der, den man eher ansprechen würde und ich persönlich denke, dass ein Niveau schon wichtig ist. Man muss halt auf einer Wellenlänge sein.
Aber ich muss dazu sagen, dass deswegen nicht alles anderen raus fallen. Mein Freund ist auch nicht Reich und sicherlich auch nicht super attraktiv, aber dennoch bin ich glücklich mit ihm zusammen, weil er ganz andere und viel wichtigere Qualitäten hat.

Das ist totaler Blödsinn. Objektiv gesehen ist mein Freund nicht der hübscheste, wurde für mich aber der hübscheste, als er mich das erste Mal angelächelt hat. Noch heute bin ich von seiner Ausstrahlung überwältigt. Geld hat er wie jeder andere durchschnittliche Mensch auch, da er im Gegensatz zu mir bereits arbeitet und ja er gibt viel Geld für mich aus, das hat er von Anfang an gemacht, aber es ist nicht so als würde ich das wollen. Er macht es von sich aus, weil er Spaß daran hat, mir Sachen zu schenken. Und wenn er jetzt von heute auf morgen gekündigt würde, bliebe ich trotzdem noch bei ihm, weil ich ihn liebe wie er ist, weil er einen tollen Charakter hat und immer für mich da ist.

Ich weiß ja nicht was du dir für Frauen aussuchst, aber vielleicht wird es zeit für dich, mal nach richtigen Frauen zu gucken und nicht nach betthäschen auf der Suche nach ihren Sugar daddys

2

HAHHAHAHAHAHSHSHSHSH typische 16 jährige kahb die sich extra nen ü20 jährigen angelt damit er ihr gucci und prada kaufen kann hahahahahahshshshshshahshs Papas Prinzessin

0

Das erklärt sich aus dem Unterschied zwischen Wunschdenken und Realität und dürfte in bestimmten Denkformen umgekehrt genau so für Männer in deren Truamvorstellgungen bezogen auf Frauen gelten.

Seien Sie in soweit versichert - Realität gewinnt meist die Oberhand!

Im Übrigen aber diktiert die evolution den Versorgungs- und auch den Fortpflanzugnsaspekt. Das zähelen dann in der Tat möglichst Dinge wie versorgt sein und maklelose Zuchtvoraussetzungnen. - Aber wer möchte sich schon auf ein soilche Denkmaß reduziert sehen!?!


Was möchtest Du wissen?