Die Luft geht raus, auf dem platten Schlauch einfach weiter fahren?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hab ich auch mal gemacht und muss sagen das dies keine gute Idee ist. An der Seite vom Rad waren danach überall Fäden zu sehen. Wochen später, kam eine Gummiblase aus dem Hinterreifen. Die Luft etwas abzulassen half nur kurz, da nach ein parr Kilometern die Blase wieder da war. Mit den Fingern lies sich der heraushängende Schlauch in das Loch zurückschieben, kam aber schnell wieder raus. Zum Schluss war nur noch so wenig Luft, das ich ständig harte Schläge vom Hinterrad bekam. Und die blöde Angst das jeden Moment unter mir der Reifen wegplatzt.

Weil meist die Felge auch dadurch Schaden nimmt, Die zu ersetzen wird teurer als ein neuer Schlauch.

Frag dich mal, was die Felge vor dem nächsten Schlagloch schützt, wenn der Reifen durch ist.

Was möchtest Du wissen?